Anna (19-25)
Verreist als Paarim August 2017für 1-3 Tage

Urig-modernes Hotel für den kurzen Städtetripp

4,0/6
Wir haben dieses Hotel für einige Tage zur Städtereise Wien gebucht. Unscheinbar schien es von der Fassade, doch schön aufbereitet von der Innenausstattung. Das Personal ist 24h mit guter Betreuung da und die Nähe zur City ist auf jeden Fall geboten. Für unser Reiseanliegen also gut geeignet.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt in der Nähe des Stadtkerns. Für die kleine Reise dahin benötigten wir etwa 5- 10min mit der S-Bahn von der Haltestelle Rennweg oder Kleistgasse ( letzteres eher zu empfehlen), welche im 10min-takt hielt. Generell lag das Hotel auf der einen Seite an einer größeren Straße ( Rennweg) und auf der anderen Seite in einer Einbahnstraße mit Parkmöglichkeiten ( Achtung: frei am Straßenrand am Wochenende, in der Woche in der Tiefgarage des Hotels parken).

Zimmer4,0
Das Zimmer war gut eingerichtet und im ländlich- alpinen Stil gehalten. Die Dusche hatte jedoch einen kleinen Defekt und wurde 2 Tage später repariert. Die Sauberkeit war aber dennoch geboten. Die Klimaanlage schien nicht 100% zu funktionieren, da es doch relativ warm im 7. Stock war. Unser Hotelzimmer hatte zum einen den Verkehr des Rennweges unter dem Fenster, mit dessen Geräuschen auch in der Nacht zu rechnen war, und zum anderen den Ausgang gegenüber von den Fahrstühlen. Somit konnten wir auch die etwas lauteren Gespräche vor der Tür mitbekommen.

Service5,0
Das Personal war wirklich nett und stets für Fragen offen. Da die Tiefgarage pro 24h 19 Euro kostete, hatte das Personal uns die freien Parkplätze am Wochenende vor der Tiefgarage empfohlen, damit sich diese Kosten gering hielten.

Kleiner Tipp für Wien-Reisende: Wien Card. Sie war zwar in unserem Preis nicht dabei, dennoch hatte sie uns bei Eintritt in Museen und vor allem dem Nutzen des öffentlichen Verkehrs sehr geholfen!

Gastronomie4,0
Wir hatten Frühstücksbuffet im Preis inbegriffen. Ein verschiedenes Sortiment von Brötchen, Aufstrich, Quark und Obst war geboten. Die Getränke setzten sich aus einem Kaffeesortiment, über Tees und Erfrischungsgetränke zusammen. Dennoch traf es nicht immer 100% unseren Geschmack.

Sport & Unterhaltung5,0

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im August 2017
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Anna
Alter:19-25
Bewertungen:1
NaNHilfreich