phone
Reisebüro Mo. bis Fr. von 09:00-19:00 UhrReisebüro Mo. bis Fr. von 09:00-19:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroMo. bis Fr. von 09:00-19:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Fragen, Reisehinweisen und Stornierungsmöglichkeiten rund um Corona arrow-right
Archiviert
Ralf & Hiltrud (36-40)
Verreist als Paarim August 2008für 2 Wochen

Top Gasthof, immer wieder

5,2/6
Ein kleiner Gasthof. 3 Stockwerke, kein Aufzug. Unser Zimmer war nicht mehr ganz neu.
Es gibt aber im oberen Stockwerk renovierte Zimmer.
In unserem Urlaub waren junge wie auch ältere Gäste anwesend. Die Sauberkeit der Zimmer als auch im gesamten Haus war hervorragend. Es gab nichts zu bemängeln. Der Gasthof entspricht 3 Sternen.

Lage & Umgebung6,0
Der Gasthof liegt in Huben. Das ist ein Ortsteil von Längenfeld, vom Hauptort ca. 3 km entfernt.
Es liegt etwas abseits der Hauptverkehrsstraße, deshalb kein Straßenlärm!
Huben liegt sehr zentral in der Mitte des Ötztals. Man hat in allen Richtungen genügend Möglichkeit für Wanderungen und andere Unternehmungen.

Zimmer5,0
Unser Zimmer war nicht mehr ganz neu. Es hatte keine Minibar, aber eine Sitzecke sowie einen Balkon mit Liegestühlen. Auflagen waren vorhanden. Keine Klimaanlage. Wir hatten ein Doppelzimmer. Die Handtücher wurden täglich gewechselt, aber nur die auf den Boden geworfen wurden. Bettwäsche wurde einmal pro Woche gewechselt. Die Sauberkeit der Zimmer war sehr gut. Es gab einen Fernseher, der allerdings schwer einsehbar angebracht ist.
Man kann nur von der kleinen Sitzgruppe Fernsehen. Deshalb gibt es hier leichte Punktabzüge

Service5,0
Alle waren im Hotel sehr freundlich und kompetent. Die Buchung erfolgte über Internet völlig problemlos. Der Check-In erfolgte bei Ankunft ebenfalls schnell und ohne Probleme. Die Zimmer waren immer ordentlich gereinigt.
Handtücher wurden täglich gewechselt, wenn sie auf den Boden geworfen wurden. Wander-Informationen waren vorhanden, konnten aber auch bei der 50 Meter entfernten Info eingesehen werden.

Gastronomie6,0
Wir hatten Halbpension gebucht.
Beim Frühstück gab es Brötchen, Brot, Wurst, Käse, Marmelade, Rührei, Müsli, frischen Joghurt usw. Für unseren Geschmack war das Büffet für einen Gasthof dieser Größe völlig ausreichend. Was fehlte, wurde sofort aufgefüllt.
Beim Abendessen konnten wir unter 3 Gerichten wählen, darunter immer ein vegetarisches.
Außerdem gab es ein Salatbüffet. Der Geschmack der Speisen sowie das Aussehen waren eigentlich mehr als 6 Sonnen wert. Die Einrichtung des Speisesals ist landestypisch. Es gab auch eine kleine Bar. Hygiene und Sauberkeit sind hervorragend. Teller werden sofort nach dem Essen abgeräumt, die Tischdecken regelmäßig gewechselt.

Sport & Unterhaltung
Wellness-, Spa- und Fitness-Bereich sowie Schwimmbad nicht vorhanden. Es ist wie schon beschrieben ein kleiner Gasthof, deshalb kann hier auch keine Bewertung abgegeben werden.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Handy-Erreichbarkeit bestens. Allgemeines Preis-/Leistungsverhältnis gut im gesamten Ötztal.
Wandertipps: Gries: Nisslalm, Amberger Hütte. Ötz: Hochötz. Sölden: Jede Menge Wandermöglichkeiten und Seilbahnen

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2008
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Ralf & Hiltrud
Alter:36-40
Bewertungen:9
NaNHilfreich