phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Archiviert
Ralf (36-40)
Verreist als Freundeim Januar 2015für 3-5 Tage

Vorsicht: Suchtfaktor!

6,0/6
Schon beim Einfahren ins Gasteiner Tal zaubert mir die Vorfreude auf den Grünen Baum immer wieder neu ein dickes Grinsen ins Gesicht - vorsicht: der Grüne Baum macht süchtig!
Ich war nun schon zum fünften mal in diesem wunderbaren Hotel - hier passt einfach alles, hier her komme ich immer wieder sehr gerne zurück, hier fühle ich mich rundum wohl :-)

Lage & Umgebung6,0
Der Grüne Baum liegt inmitten der atemberaubenden Natur des Kötschachtals - zu jeder Jahreszeit die schneebedeckten Hohen Tauern im Blick. Von allen Zimmern hat man einen unverbauten Blick in die herrliche Landschaft - am Morgen kitzeln die ersten Sonnenstrahlen des neuen Tages die Müdigkeit aus den Knochen und am Abend genießt man die wohltuende Stille.

In die Ortsmitte von Bad Gastein gelangt man mit dem öffentlichen Bus (Haltestelle direkt vor dem Hotel), dem hoteleigenen Shuttle oder zu Fuß (zu Fuß braucht man ca. 40 Minuten).

Zimmer6,0
Die Zimmer sind für mich ein Highlight eines jeden Aufenthaltes im Grünen Baum - schade eigentlich, dass so viel geboten ist, dass man auf den Zimmern so wenig Zeit verbringt ;-).
Die Zimmer sind individuell und liebevoll eingerichtet und passen zum Gesamtambiente der Hotelgebäude und der Landschaft. Hier kann man abschalten, ausspannen und es sich gut gehen lassen - "Entschleunigung" ist das passende Schlagwort.
Fast alle Zimmer haben einen Balkon und eine Minibar. Im gesamten Hotel ist w-lan kostenfrei nutzbar.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Landseite

Service6,0
Der Superlativ für die Gastfreundlichkeit im Grünen Baum muss erst noch gefunden werden: vom herzlichen und unkomplizierten Check-In über den hervorragenden Service im Restaurant und die persönliche Beratung in der Bar bis hin zum täglichen Shuttle mit dem Haustechniker und einem kurzen Smalltalk mit dem Zimmermädchen: hier wird Gastfreundschaft spürbar, warmherzig und unverkrampft gelebt. Ich kenne nur sehr wenige Hotels, in denen ich von ausnahmslos allen Mitarbeitern sagen kann, dass sie äußerst zuvorkommend und freundlich sind - und es auf ihre ganz eigene Art und Weise schaffen, dass man ein sehr entspannendes und guttuendes "Ich-bin-hier-willkommen"-Gefühl entwickelt. Über alle Abteilungen hinweg werden hier die Wünsche schon fast von den Augen abgelesen ... das ist nicht übertrieben - hinfahren und ausprobieren!

Gastronomie6,0
Das Hotel ist bio-zertifiziert ... was sich in sämtlichen Zutaten aller Gerichte, allen Getränken (sogar Rum, Obstbrand, Bier, Wein ... alles aus nachweisbar biologischer Herstellung!) und sogar dem Duschbad und der Handwaschseife zeigt.
Das Frühstücksbuffet lässt keine Wünsche offen - Eierspeisen à la minute zubereitet, regionale Wurst- und Käsespezialitäten, frische Säfte ... einer Stärkung für den Tag steht hier nichts im Weg.
Wer über den Tag hinweg Gelüste nach einer kleinen Nascherei bekommt, dem sei vor allem die Grüne-Baum-Sachertorte empfohlen - ein Genuss mit einer Tasse Kaffee am Nachmittag!
Im Rahmen der Halbpension wird am Abend ein 6-Gang-Wahlmenü gereicht. Besonders toll finde ich, dass man sich die Wahl der Speisen bis zum Abend aufheben kann und sich nicht schon Morgens entscheiden muss. Beim Hauptgericht kann man täglich zwischen Fleisch, Fisch und einem vegetarischen Essen wählen. Schwerpunkte bilden dabei Speisen und Zutaten aus der Region. Da schmeckt's gleich drei mal gut.
Am Abend darf man sich auf keinen Fall einen Besuch in der Bar "Apotheke" entgehen lassen - das einzigartige Ambiente sorgt für Entschleunigung des ansonsten oftmals stressigen Alltags und lädt zu schönen Gesprächen ein oder lässt den Gedanken freien Lauf.

Sport & Unterhaltung6,0
Es gibt einen kleinen - aber feinen - Saunabereich (finnische Sauna, Dampfbad, Ruhebereich) und einen kleinen Fitnessraum - wobei man diesen kaum braucht ... schließlich liegt das Hotel inmitten der Natur - optimal zum Sporteln im Freien. Für angenehme Entspannung sorgt auch das Schwimmbad, welches aus der hoteleigenen Thermalquelle gespeist wird (im Sommer sogar als outdoor-Version).
Für Kinder gibt's einen Kinderclub und tolle Angebote wie einen Billardtisch, eine Wii, Kletterfelsen, einen Streichelzoo und vieles mehr.
Auf dem Hotelgelände befindet sich auch eine Eisstockbahn - ein großer Spaß für Jung und Alt.
Ansonsten kann man natürlich seiner Sportbegeisterung freien Lauf lassen: Ski fahren, Langlaufen, Rodeln, Spazieren gehen, Joggen, Wandern, Golfen, Reiten ... langweilig wird's sicher nicht. Und angesichts der guten Verpflegung im Hotel ist es ratsam, einiges davon in Angriff zu nehmen :-)

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Hier wird nach der besten Reisezeit gefragt ... der Grüne Baum ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Wer's mir nicht glaubt, der sollte es einfach ausprobieren!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Januar 2015
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Ralf
Alter:36-40
Bewertungen:147
Kommentar des Hoteliers
Lieber Ralf, 

wow, 6 Punkte! 
Zuallererst wollen wir uns bei Ihnen für Ihre tolle und ausführliche Bewertung unseres Hotel bedanken! 
Wir fühlen uns geehrt, dass Sie Ihren Urlaub bei uns im Hoteldorf Grüner Baum erneut so sehr genießen konnten und angenehme Tage bei uns verbracht haben. 
Ihr Lob haben wir an unsere Mitarbeiter weitergeleitet und alle waren sehr erfreut darüber. 
Es freut uns sehr, dass Sie mit unserem Service ein wiederholtes Mal so zufrieden waren und planen, unser Hotel auch in Zukunft als Ihr Urlaubsziel zu wählen. 
Auf ein baldiges Wiedersehen freuen wir uns schon jetzt! 

Allerbeste Grüße aus Bad Gastein, 
Ihre Familie Blumschein und das gesamte Grüner Baum Team 
NaNHilfreich