Anke (41-45)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Schönes Hotel für einen ruhigen Badeurlaub!

4,7/6
Kleines Hotel direkt an einer flach abfallenden Sandbucht mit langem Sandstrand, der zum spazieren gehen einlädt. Die Zimmer sind sauber, modern und zweckmäßig eingerichtet. Außenanlagen ebenfalls gepflegt und sauber. Der Pool ist etwas klein und uns zu kalt. Die Gästestruktur bestand überwiegend aus Älteren Leuten, Paaren oder Familien mit Kleinkindern. Viele Deutsche, Schweizer, Österreicher und Russen.

Lage & Umgebung5,0
Der Hotelbereich geht direkt von der Liegewiese in den Strand über. Die Anfahrt vom Flughafen hat ca. eine Stunde gedauert. In nächster Umgebung befinden sich einige Einkaufsmöglichkeiten, sowie etliche Souvenirshops und viele Restaurants und Bars. Wer Party machen will, ist hier sicherlich nicht richtig. Öffentliche Verkehrsmittel nach Alcudia sind schnell zu erreichen.

Zimmer4,0
Die Zimmer waren sauber und zweckmäßig eingerichtet. Ausreichend großer Balkon, Klimaanlage, Telefon, eine Minibar, ein Flat Screen mit USB-Anschluss, Schminkspiegel und Fön waren vorhanden. Die Matratzen waren schön hart. leider hatten wir jedoch zwei Einzelbetten auf Rollen, so dass man sich nicht zu viel bewegen sollte. Ein weiteres Manko war, dass das Gebäude sehr hellhörig ist, und viele Gäste leider keine Rücksicht darauf nehmen. So wurden wir häufig durch knallende Türen und lautem Gerede auf dem Flur geweckt.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Stadt

Service5,0
Das Personal an der Rezeption war sehr freundlich und sprach gutes Deutsch. Bei allen anderen konnte man sich mit deutsch oder englisch verständigen. Die Zimmerreinigung war gut, auch die Reinigungsdame super freundlich und immer gut gelaunt!

Gastronomie4,0
Leider gab es nur Halbpension, hätte es AI gegeben, wir hätten es gerne gebucht. Sehr gut fanden wir es, das wir am ersten Tag einen Tisch zugewiesen bekamen, der für den gesamten Aufenthalt für uns reserviert war. Getränke zum Abendessen müssen separat bezahlt werden. Es gab jeden Abend Fisch, jedoch auch eine Auswahl an Schwein, Rind, Lamm Geflügel oder vegetarischen Gerichten. Zum Teil wurden die Speisen frisch von 2 Köchen zubereitet. Die Salatbar sah manchmal etwas angetrocknet aus. Zum Frühstück bereiteten die Köche zusätzlich zum Buffett den Gästen Eier oder Pfannekuchen zu. Der Kaffee war etwas gewöhnungsbedürftig. Das Besteck und Geschirr hatte oft Wasserflecken, was bei der Menge jedoch sicherlich nicht ausbleibt.

Sport & Unterhaltung5,0
Animation und Sportangebote haben wir nicht genutzt. Die Liegen am Strand waren kostenpflichtig. Auf der hoteleigenen Liegewiese gab es jedoch den ganzen Tag über freie Liegen. Der Pool war sehr klein und für uns eindeutig zu kalt. Daher sind wir lieber ins Meer gegangen.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
W-Lan kann an der Rezeption für 15 Euro pro Woche gebucht werden, jedoch immer nur für ein Gerät zur Zeit.

Hotelsterne sind berechtigt
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Anke
Alter:41-45
Bewertungen:6
Kommentar des Hoteliers
Liebe Anke,

zunächst einmal herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unser Hotel zu bewerten. Wir freuen uns über jedes Feedback – nur so erfahren wir, ob unsere Gäste zufrieden nach Hause gefahren sind.

Es freut uns sehr, dass Sie eine schöne Zeit bei uns hatten und wir Ihre Erwartungen getroffen haben. Ihre kleinen Anregungen nehmen wir uns natürlich zu Herzen und werden darauf achten, dass das Besteck besser poliert wird.

Wir hoffen Sie bald wieder bei uns begrüssen zu dürfen.

Herzliche Grüsse,

K. Brüser
Stellv. Direktorin
NaNHilfreich