So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer ReiserückkehrSo geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer ReiserückkehrSo geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr
Sylvia (61-65)
Verreist als Paarim August 2015für 1 Woche

Schlecht geführtes Hotel in schöner Lage

3,0/6
Die Lage des Hotel ist sehr schön, direkt am Wasser mit einem ausreichend großen Parkplatz. Unser Zimmer im 4. Stock war zwar ausreichend groß, jedoch war der Teppichboden mit einem riesigen Fleck verschmutzt und auch sonst nicht sehr sauber. Das Mobiliar ist alt und es fehlte ein Tischchen zum Abstellen von Getränken etc. (das haben wir uns dann selbst gekauft und während des Aufenthalts genutzt. Das Bad war auch ausreichend groß mit guten Ablagemöglichkeiten, jedoch auch grenzwertig, was die Sauberkeit betrifft. Es gab zwar zwei Badetücher, jedoch nur e i n Handtuch und einen Waschlappen. Auf die Frage, ob wir beide uns mit einem Handtuch und mit einem Waschlappen begnügen müßten, wurde uns gesagt, das sei hier Standard.
Der Frühstücksraum war ungemütlich und bistromäßig (kahle Tische, die nur zögerlich abgeräumt und abgewischt wurden). Das Frühstück selbst war einfallslos und langweilig, jeden Tag dieselben vier Wurstsorten und 3 hauchdünn geschnittene Käsesorten. Der Nachschub klappte meistens nicht. Das einzige Highlight war die Räuchermakrele, die wirklich gut schmeckte. Das Rührei war krümelig und wohl aus Eipulver hergestellt. Der Service war schlecht, wir mußten uns alles selbst heranholen, wobei die Kaffeemaschine öfter mal streikte und die gewünschten Teesorten waren aus. Honig war nur an den beiden ersten Tagen vorhanden, nachher gab es keinen mehr (mußte erst nachbestellt werden!).
Alles in allem höchstens 2 Sterne wert, keinesfalls 4 !!!
Die Gästestruktur war gemischte - ältere und jüngere Urlauber und auch viele Nationen. Jedoch waren auch sehr viele Niederländer in diesem Hotel.

Lage & Umgebung4,0
Die Lage des Hotels ist sehr schön - viel Natur. Der Blick auf den See war jeden Morgen ein Erlebnis. Der Ort Huizen ist lebendig und mit guten Einkaufsmöglichkeiten versehen. Restaurants, wo wir abends Essen gehen konnten, waren sehr dünn gesät. Eines wurde uns empfohlen, das war am Abend jedoch um 18.00 Uhr schon rappelvoll (Ist wohl das einzige wirklich empfehlenswerte Restaurant in der Fußgängerzone in Huizen)
Die Busverbindung ist etwas umständlich (nicht in unmittelbarer Nähe des Hotels). Der Bus nach Amsterdam fährt zwar öfter, jedoch bringt er die Fahrgäste leider nur bis an den Stadtrand von Amsterdam. Von dort mußten wir in die TRAM (Straßenbahn) steigen und noch einmal ein teures Ticket lösen.

Zimmer3,0
Ausreichend groß, jedoch altes angestoßenes Mobiliar und wie oben schon beschrieben: schmutziger Teppichboden. Es fehlt ein Tischchen. Der Balkon war durchgehend und hatte leider keine Sitzmöglichkeit (wir haben uns die Stühle aus dem Zimmer abends herausgestellt und unser selbst gekauftes Tischchen.
Das Bad ist groß genug, jedoch war weder die Toilette sauber (im Abflußbereich), noch das Waschbecken, das zudem noch gesprungen und rissig war.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service2,0
An der Rezeption waren die Mitarbeiter überwiegend freundlich, jedoch spricht nur eine Dame gut deutsch, so daß die Verständigung manchmal holprig war.
Die Zimmerreinigung ließ sehr zu wünschen übrig. Im 4. Stock waren zwei junge Männer damit betraut, die wohl vom Bettenmachen wenig Ahnung hatten. Die Bettdecke war nur nach oben gezogen und war nicht einmal glatt gestrichen (das hätten wir selbst besser machen können!). Auch die Staubflusen wurden nicht entfernt, mitunter war auch ein Abfalleimer nicht geleert. Alles in allem war der Zimmerservice mangelhaft.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Das Preis-Leistungsverhältnis bei diesem Hotel ist eher schlecht. Wir hatten vor unserem Aufenthalt in Huizen ein Vier-Sterne-Hotel in Düsseldorf gebucht zu einem geringeren 2-Tages-Preis als in Huizen. Da war der Aufenthalt im Hampshire Hotel ein Sprung ins kalte Wasser. Da konnte man die 4 Sterne getrost halbieren.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Sylvia
Alter:61-65
Bewertungen:8