Archiviert
Marlies (51-55)
Verreist als Paarim Dezember 2013für 1 Woche

Skiurlaub zum Saisonstart 2013

5,0/6
Haupt- und Nebengebäude. Im Hauptgebäude befinden sich Rezeption, Frühstücksraum, Sauna, mehrere Ferienwohnungen und Zimmer, im Nebengebäude mehrere Appartments und der Skiraum. Während unseres Aufenthaltes war das Haus nicht voll belegt, trotzdem war die Parkplatzsituation (wie fast überall in Nauders) etwas schwierig.

Lage & Umgebung5,0
Zur Seilbahnstation sind es zu Fuß ca. 20 Minuten, es befinden sich mehrere Skibushaltestellen in 6-8 Gehminuten Entfernung. In Nauders findet man jede Menge Gaststätten, ein Supermarkt ist ca. 7-8 Gehminuten entfernt.

Zimmer5,0
Wir haben im Appartement 11 im Haupthaus, ebenerdig zum Eingang und in der Nähe der Rezeption, gewohnt. Im Großen und Ganzen war die Ausstattung ausreichend, auf wünschenswerte Ausstattungsgegenstände haben wir hingewiesen. Bad und WC sind getrennt. Allerdings ist der WC-Raum so klein, dass kein Waschbecken rein passt und Gäste mit etwas mehr Körperfülle Probleme bekommen könnten ;-). Das Doppelbett hat keine höhenverstellbare Lattenroste, der eingebaute Radiowecker war defekt. Das Haus ist insgesamt sehr hellhörig. Wenn im Doppelzimmer nebenan geduscht oder die Toilette benutzt wird oder im Appartement darüber nachts die Kinder weinen hat man das Gefühl, es spielt sich alles im selbst bewohnten Appartement ab.
Zimmertyp:Ferienwohnung
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Landseite

Service5,0
Freundlicher Empfang durch die Chefin. Bei Ferienwohnung nur Endreinigung. Angesprochene Mängel wurden - im Rahmen der Möglichkeiten - umgehend beseitigt.
Fast täglich gab es kurzzeitige Stromausfälle. Das war besonders "lustig", wenn man gerade in der stockdunklen Sauna saß.

Sport & Unterhaltung5,0
Wir hatten die Unterkunft u.a. wegen der Sauna ausgewählt. Zur Sauna muss man wissen:
- samstags ist sie geschlossen
- an den übrigen Tagen 16 Uhr bis 18.50 Uhr kostenlose Benutzung für alle Gäste
- ab 19 Uhr Benutzung nach Voranmeldung und gegen 10 € Gebühr
- während unseres Aufenthaltes war die Sauna an 2 Tagen nach 1- 1,5 Stunden noch so kalt, dass man sie nicht nutzen konnte (Ausweich auf Infrarot-Kabine)
- In Sauna passen 3 (oder 4 ganz schlanke) Personen, in Infrarotkabine 2.
Wer also auf einen großen Wellnessbereich mit kostenloser Nutzung über mehrere Stunden Wert legt, sollte eine andere Unterkunft buchen.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Dezember 2013
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Marlies
Alter:51-55
Bewertungen:52
NaNHilfreich