So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer ReiserückkehrSo geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer ReiserückkehrSo geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr
Hanni (36-40)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Enttäuschung pur...

2,0/6
Das Hotel hat seine besten Jahre bestimmt hinter sich ...

Positiv zu bewerten ist, dass das Personal sehr nett und herzlich ist. Leider ist das Hotel sonst einfach nur eine Enttäuschung .....

NEGATIV:
* Katzen, die am Buffet über die Pommes spazieren.
* Schweiß, der vom Koch auf das Fleisch bzw. Gemüse tropft (weil es keine Klimaanlage im Speisesaal gibt)
* Ein Pool, in dem manchmal mehr Zikaden als Gäste schwimmen
* Zikaden, die so laut sind, dass man startende Flugzeuge nicht mehr hören kann.
* Romantisches, aber dafür kaltes Essen am Strand.
* Mittagessen in der prallen Sonne mit absoluter Selbstbedienung (die Tische werden hier nicht gedeckt)

...... und so weiter - die Liste ist lang und um es kurz zu machen, wir waren 8 Personen (4 Erwachsene, 4 Kinder) und davon wurden 6 Personen krank!!!!!

1.) Einfach nur eklig:
Da keine Klimaanlage im Speisesaal vorhanden ist bzw. diese nicht so funktioniert, wie sie soll (wie uns mitgeteilt wurde), schwitzen hier nicht nur die Gäste sondern ganz besonders auch die Köche, die im Speisesaal vor den Gästen kochen, ganz besonders. D.h. da tropft der Schweiß schon mal auf das gebratene Fleisch oder Gemüse. Dieser Anblick war einfach nur eklig (wobei mir die Köche aber leid tun, da sie nichts dafür können).

2.) Katzen überall - sogar in der Küche:
Katzen können ja süß sein, aber wenn man ständig beim Essen eine Katze neben sich sitzen hat bzw. diese dann auch noch über die Pommes beim Buffet spazieren, vergeht einem wirklich der Appetit (Fotos vorhanden)

3.) Romantisches Essen am Strand? - bestimmt nicht in diesem Hotel:
Wenn man mal beim Essen nicht schwitzen möchte, kann man - wenn man zuvor reserviert hat - am Strand das Abendessen bei romantischem Sonnenuntergang einnehmen - tja klingt total nett, man schwitzt hier zwar nicht - dafür ist das Essen eiskalt. Es wird vom Hauptrestaurant geliefert, dort wird es "warmgehalten" bis man es dann eiskalt am Teller hat. Selbst das frisch gegrillte Fleisch wird so lange gegrillt, bis man es nicht mehr erkennen kann und dann landet es doch in der Warmhaltevorrichtung bis es abgeholt wird. Also lieber den Sonnenuntergang ohne Essen genießen.

4.) Mittagessen: Hier sitzt man dann richtig in der prallen Sonne, einige wenige Schattenplätzchen sind vorhanden, doch sehr schwer zu bekommen. Hier herrscht absolute Selbstbedienung, d.h. der Tisch (Plastiktisch, Plastiksesseln) ist nicht gedeckt, man holt sich den Plastikbecher für die Getränke (für den Automaten) sowie auch das Besteck und die Servietten. Hier muss ein armer Koch/oder auch die Köchin wirklich in der prallen Sonne Nudeln für die Gäste kochen und das über Stunden - eine Zumutung. Aber hier essen auch die Gäste schon in der nassen Badebekleidung (raus aus dem Wasser, ab zum Esstisch), da man es mit Kleidung fast nicht aushalten kann.

5.) Poolanlagen: Wie bereits erwähnt, tummeln sich hier manchmal mehr Zikaden als Badegäste, manchmal versucht man diese auch vor dem Ertrinken zu retten .... ! Ich finde diese Tiere nicht besonders schön und für Kinder sind sie auch nicht gerade etwas besonderes. Wer gerne am Pool liegt und Musik hört, kann dies auch vergessen, da man außer den Zikaden nichts anderes mehr hört - und das bei Tag und Nacht.

6.) Strand und Meer:
Bestimmt ein Traum für Surfer und Kitesurfer, aber bestimmt nicht für Familien mit Kinder (der Weg ins Meer ist sehr steinig und die Wellen sind für Kleinkinder nicht sehr lustig, da man auch nicht sehen kann, wie tief das Wasser ist).

Wir haben uns oft die Frage gestellt, wie viele Sterne dieses Hotel wirklich hat, denn es war nicht erkennbar (Hotelname ohne Sterne). Laut Katalog 4 Sterne (Landeskategorie), ich würde diesem Hotel nur einen Stern geben und diesen Stern würde das herzliche Personal bekommen.

Lage & Umgebung1,0
Zwischen Flughafen und Kraftwerk

Zimmer2,0
Sauber (jeden Tag wird geputzt), kein Safe, die Trennwand (im Familienzimmer) ist eher ein Scherz (kann man nicht ganz schließen), die Klimaanlage funktioniert nur teilweise......., Toilette im Bad ohne Lüftung .....
Zimmertyp:Familienzimmer

Service6,0
Personal ist sehr herzlich und nett.

Gastronomie1,0
Hygiene - ich glaube nicht, dass man dieses Wort hier kennt .........

(Katzen in der Küche usw.)

Sport & Unterhaltung1,0
Wenn man einen Liegestuhl haben möchte, muss man sich einen Wecker stellen (Sonnenaufgang), sonst hat man den ganzen Tag keine Liege .........

Handtücher (gegen Kaution) sind "Putzfetzen"

Kinderclub wäre bestimmt nett, aber es ist im Pavillon so heiß, dass es die Kinder kaum aushalten ....

Hotel1,0

Tipps & Empfehlung
Preis-/Leistungsverhältnis ist eine Katastrophe ......

Das Hotel kann mit anderen 4 Sterne Hotels nicht mithalten - kurz gesagt, es war eine Enttäuschung .....

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Hanni
Alter:36-40
Bewertungen:3