phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Martin (31-35)
Verreist als Paarim Juli 2019für 3-5 Tage

Mehr Schein als Sein

3,0/6
Hotel sieht schön aus und ist interessant eingerichtet. Die Suite war schön. Das Personal ist absolut desinteressiert und unmotiviert.

Lage & Umgebung6,0
Lage sehr gut, unmittelbar neben der Gondelstation bzw. zum Ortszentrum.

Zimmer6,0
Wir hatten eine Junior Suite. Die war wirklich toll.
Die einzigen zwei Punkte die etwas negativ auffielen: der Tisch am Balkon hat schon bessere Zeiten erlebt. Das Lichtkonzept ist etwas mühsam. Es ist zwar schön anzusehen, es gibt allerdings keinen Hauptschalter. Spätestens am Abend muss also durch das Zimmer gelaufen werden um alle Lampen abzudrehen. Schade weil sie werden dann nicht mehr aufgedreht und somit geht etwas an Effekt verloren. Heute sind hierfür schon smartere Systeme einfach möglich!

Service1,0
Die größte Schwachstelle des Hotels und sehr weit weg von einer 5s-Kategorie. Ich kann und will nicht alle in den gleichen Topf werfen, es gab durchaus postive Beispiele aber in Summe bleibt das Schlechte hängen.
Im Restaurant, Frühstück wie Abendessen: Schmutziges Geschirr bleibt ewig am Tisch stehen, andere Gäste warteten beim Frühstück 30 Minunten mit dem Geschirr vom Vorgänger am Tisch!! Gänge wurden verwechselt, es war wohl unmöglich sich zu merken wer welches Gericht hatte. Nachschenken dauerte ewig, unverhältnissmäßig lange Zeiten zwischen den Gängen, Kellner verdreht die Augen weil anderer Gast unzufrieden ist, Kellner laufen die ganze Zeit hektisch herum. Fehlinformationen am zweiten Abend (beim Eingang gleicher Tisch wie gestern, dann doch ein anderer), die Mehrheit der Kellner wirkt einfach demotiviert und genervt.

Zimmer-Reinigung: Reinigungsdame schleift vor Gästen den Staubsauger durch die Gänge bis dieser an der Wandkante anschlägt, dürfte kein Einzelfall sein, die Kante kann schon einiges erzählen. Reinigungsdame kommt abends (während Abendessen) ins Zimmer und räumt tlw. zusammen und nimmt die gelben Handtücher (für Wellness-Bereich) weg (wollten wir eigentlich noch verwenden). Schmutziges Geschirr blieb aber stehen..

Rezeption: grundsätzlich ok, nur hätte ich mir beim Checkout zumindest die Frage "wie hat es gefallen" erwartet.

Was mir auch nicht gefallen hat, der Lift direkt in den Wellnessbereich hatte in unserem Stockwerk 2 Tage lang ein Schild hängen, dass er nicht funktioniert, obwohl er funktionierte. Der Infoscreen im Lift hatte fast die ganze Zeit eine Fehlermeldung.
Es scheint sich eben keiner dafür zu interessieren und dieses Desinteresse zieht sich in diesem Hotel fast durch die gesamte Belegschaft. Sehr schade für die wenigen wirklich motivierten Top Mitarbeiter.

Gastronomie4,0
Essen war OK und tlw. auch wirklich gut.

Sport & Unterhaltung4,0
Wellnessbereich ist ausreichend groß. Auch der grundsätzlich recht kleine Außenbereich ist im Sommer ausreichend groß. Die Außenliegen sind allerdings schon etwas in die Jahre gekommen.
Die Billard Tische im 1. Stock gehören meiner Meinung nach ausgetasucht. Einer ist ohnehin schon defekt, beim anderen gibt es keinen brauchbaren Queue.

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Juli 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Martin
Alter:31-35
Bewertungen:2
NaNHilfreich