Archiviert
Silke (36-40)
Verreist als Freundeim September 2015für 2 Wochen

Super Erholung in neu renoviertem Hotel

5,5/6
Ein super schönes, neu renoviertes Hotel mit direktem Zugang zum Strand.
Die Sauberkeit im kompletten Hotel ist wirklich sehr gut. Es handelt sich um ein AI-Hotel mit 24 Stunden Getränke frei und auch immer was zu essen... Leider waren zu unserer Reisezeit sehr wenige Gäste im Hotel, aufgrund des Anschlages im Juni/Juli in Tunesien. Jedoch fühlten wir uns zu keiner Zeit unsicher im Hotel, denn überall war die Polizei präsent. Es gab sowohl Familien mit kleinen Kindern als auch "ältere" Gäste im Hotel.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel ist vom Hotel ca 45 min entfernt (je nachdem wieviele Hotels zuvor noch angefahren werden) Es liegt direkt am Strand und ist ca. 4 km von der Stadtmitte entfernt (welche auch sehr gut über den Strand zu erreichen ist). Vor dem Hotel gibt es direkt Cafés, Restaurants und auch einige Geschäfte zum Einkaufen. Taxis können übers Hotel bestellt oder direkt vor dem Hotel angehalten werden. Die Kosten für die Fahrt in die alte Medina von Hammamet kostet ca. 3-4 Dinar. Nach Hammamet Yasmine sind es ca. 13 km. Dort gibt es einen super schönen Hafen mit Gelegenheit zum Bummeln und Kaffee trinken.

Zimmer6,0
Das Zimmer war groß genug für 2 Personen auch die Kleiderschränke boten genügend Platz für unsere Klamotten (zwei Frauen unterwegs...) Es gab einen Flachbildschirm mit einigen deutschen Programmen.
Es gab auch einen Wasserkocher und Tee mit Zucker.
Das Bad war mit Duschbadewanne ausgestattet und durch die Reinigungskräfte immer super sauber gehalten. Es gibt auch einen Kühlschrank und den Safe direkt im Zimmer.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Das Personal war sehr aufmerksam und immer freundlich. Sie haben versucht uns jeden Wunsch von den Augen zu lesen. Es können auch alle Angestellten im Hotel deutsch sprechen, der ein oder andere vielleicht nicht ganz fließend, aber für eine "normale" Kommunikation hat es immer gereicht. Jeder hat verstanden was wir wollten.

Gastronomie6,0
Es gibt im Hotel ein Hauptrestaurant mit Buffet. Das Essen war für uns sehr lecker. Es gibt für jeden Geschmack immer etwas zu finden. Auch frisch gebratenes Fleisch oder Garnelen etc. (Showkoch) Die dreckigen Teller wurden immer direkt abgeräumt.
Zu Mittag gab es ein weiteres Gebäude in welchem dann das Buffet aufgebaut war. Wir konnten mit direktem Blick auf das Meer zu Mittag essen. Es gab auch immer Pizza frisch gebacken.
Trinkgeld haben wir auch hin und wieder gegeben, da die Service-Kräfte einfach auch von diesem Trinkgeld leben.
Das Essen war teils landestypisch aber es gab immer genug Auswahl, obwohl nur so wenig Gäste im Hotel waren.

Sport & Unterhaltung5,0
Es gab ein Animationsprogramm wie z. B. Wassergymnastik oder Wasserball etc... Jedoch durch die geringe Anzahl an Gästen leider nicht sehr gut besucht. Die Animation war zu keiner Zeit aufdringlich oder ähnliches. Man konnte mitmachen, wenn aber nicht war das auch ok. Abends gab es dann auch Show oder Karaoke etc.
Die Liegen und Auflagen am Pool sind kostenlos und auch die Handtücher für die Liegen bekam man direkt von den Angestellten gebracht (kostenlos). Die Getränke am Pool wurden auch serviert.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Im Hotel gibt es W-Lan/Wifi kostenlos. Dies reicht nur leider nicht bis in die Zimmer, was ja aber auch im Urlaub nicht immer sein muss.
Das Wetter jetzt im September war noch sehr warm, aber auch hin und wieder ein kurzer Regenschauer, der den Temperaturen aber keinen Abbruch getan hat.
Unser Fazit, Tunesien ist immer eine Reise wert.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Silke
Alter:36-40
Bewertungen:3
NaNHilfreich