Fredu (66-70)
Verreist als Paarim September 2016für 1 Woche

Jederzeit wieder

6,0/6
Unsere gemischte Gruppe war dieses Jahr das vierte Mal über die Harley Bike Week dort. Ein Teil hat sogar vorgängig noch eine Woche dazugebucht. Die Distanz nach Faak ist relativ kurz. Die Wunderschönen Bergbikerstrecken sind in der Nähe. Italien und Slovenien sind ebenfalls sehr nahe. Das Bike kann untergestellt werden. Was will man als Motorradfahrer mehr? Dazu kommt eine schöne Terasse mit Blick auf den See, das gute Essen, sehr gutes und freundliches Personal, und ein Superchef rundet das Ganze ab. Das wir für nächstes Jahr gleich wieder gebucht haben, spricht eigentlich für sich genug
Emfehlenswert und jederzeit wieder.

Zimmer6,0
Bei uns stimmte auch dieses. Gutes Bett, Dusche, Balkon, sowie genügend Platz für die doch sperrigen Bikerklamotten.

Service6,0
Freundlich, zuvorkommend, und zum Teil sehr langjähriges Personal (Barbara)
Ein grosses Danke, und absolut keine Klagen.

Gastronomie6,0
Auch von dieser waren wir während unseren Aufenthalten stets begeistert. Wir hatten, bis auf ein Jahr immer HP, und der Rest der Gruppe versorgte sich aus der Speisekarte.

Sport & Unterhaltung6,0
Wer mit einem Motorrad in der Gegend ist und, auch ohne Harley Bike Week, nichts findet, verstehe ich nicht. So viele ansruchsvolle, wie auch leichtere Bikerstrecken habe ich selten in so einer Vielfalt gesehen und abgefahren.
Da wir das baden, obwohl der See da wäre, in den Bikerferien eher anderen überlassen, haben kulinarische Ausflüge nach San Daniele oder Slowenien eher Priorität.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2016
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Fredu
Alter:66-70
Bewertungen:1
NaNHilfreich