Ute (56-60)
Verreist als Familieim Juli 2017für 2 Wochen

Für ein 4-Sterne-Hotel teilweise besseres erwartet

4,0/6
Unser Zimmer in der ersten Woche war völlig okay -geräumig, schöner Balkon, Sicht auf die Berge. In der zweiten Woche mussten wir umziehen (war uns zwar bekannt, dass wir umziehen müssen) - aber in so was!!???Dieses Zimmer war also wirklich keines solchen Hotels würdig! Halb so groß und Blick auf den Schweinestall!

Zum Frühstück gab es Aufbackweckle und das Brot erschien mir wie aus dem Supermarktregal. Wurst und Käse waren lieblos auf einen Turm "gestapelt"

Das Abendessen bot dann wirklich für jeden Geschmack etwas! Vor allem jeden Tag ein Fischgericht, ein Vegetarisches und zwei "normale" Hauptgerichte zur Wahl.
kleine Ausrutscher - z. B. Brandteigbällchen mit Vanillecreme waren garnierte Mini-Windbeutel wie man sie eben auch im Supermarkt zu kaufen bekommt..Wahrscheinlich hatte der Koch an diesem Tag frei ;-)

Ach ja, die Weinpreise! Wenn man nicht gerade den Schankwein möchte, zahlt man für ein Achtel über 5,60 €!!!!!!!!!!!!!!!!

Mit 4-Sterne Hotels sollte man demnach auch vorsichtig sein, Das Hallenbad und der Wellnessbereich sowie ein Lift im Haus reichen wohl, um einen vierten Stern zu "verdienen"?

Für mich gibt es da eben auch andere Kriterien

Lage & Umgebung6,0
Die Seitentäler im Zillertal sind sehr schön und teilweise mit Kinderwagen befahrbar.
Im Hotelpreis war eine Bergbahnkarte enthalten für zwei Lifte in der näheren Umbegung.
Dort waren sehr schöne Anlagen für Kinder!

Zimmer4,0
wir mussten nach einer Woche umziehen in ein völlig der 4 Sterne-unwürdiges Zimmer.
So etwas dürfte gar nicht vermietet werden! Dass wir keinen Balkon haben würden, wussten wir, aber der Blick aus dem Fenster zum Schweinestall und nicht auf die Landschaft fand ich dann doch daneben!

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im Juli 2017
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Ute
Alter:56-60
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Familie!

Schade, dass Sie vor Ort keine Ihrer Beschwerden vorgebracht haben. Wir hatten Ihnen bereits bei Ihrer Buchung mitgeteilt, dass Sie in ein kleineres Doppelzimmer ohne Balkon umziehen müssen, da wir kein anderes mehr verfügbar hatten. Dieses ist natürlich auch preislich um einiges günstiger als die großen Zimmer mit Balkon. Der Bauern nebenan hat nun seit einigen Monaten drei Schweine, dafür können wir nichts, sie stören aber auch niemanden. Wir sind ein gemütliches 4-Sterne Familienhotel und tuen unser möglichstes um unseren Gästen einen wunderschönen Urlaub zu bieten. Schade, dass sie dies nicht so empfunden haben.

Mit freundlichen Grüßen
Familie Eberl
NaNHilfreich