Archiviert
Steffen & Anita (66-70)
Verreist als Paarim Juni 2015für 3 Wochen

Schlaraffenland mit kleinen Fehlern

5,0/6
Die Hotelgruppe besteht aus drei zusammengeschlossenen Ferienanlagen. Sie befinden sich in einem sehr schönen und gepflegten tropischen Park. Schade, dass es, außer an den Pools, nirgends Sitzgelegenheiten in dem schönen Park gibt. Die Gesamtanlage ist sehr groß und kann mit einer kleinen kostenlosen Bimmel Bahn erkundet werden. Alle Unterkünfte, die wir gesehen haben, waren sauber und ausreichend groß. Das Personal ist freundlich und bemüht. Die Kommunikation klappt am besten in spanischer Sprache, teilweise in Englisch, in Deutsch nicht.

Lage & Umgebung5,0
Die Ferienanlage liegt direkt am Strand. Nachbaranlagen stören nicht. Der Strand ist sehr schön. Er bietet aber für die vielen Gäste viel zu wenige Schattenplätze. Lange Strandspaziergänge in beiden Richtungen sind problemlos möglich. Es soll Busverbindungen zu nahegelegenen Einkaufszentren geben.

Zimmer5,0
Wir hatten eine Love-Suite in Palladium-Punta Cana.
Dies ist eine Maisonetten-Suite. Die Betten befanden sich im oberen Bereich. Zwei getrennte Klimaanlagen schafften es am Tag und in der Nacht so wie gewünscht einzustellen.
Die Möblierung war nicht tau-frisch, aber gut. Die Betten waren neuer und gut.
Die Suite mit Bad war sehr geräumig und stets sauber. Die im Wohnzimmer befindliche große Badewanne ist zwar schön aber unserer Meinung nach überflüssig.
Vom Balkon hatte man einen schönen Blick auf die gepflegte Gartenanlage.
Zimmertyp:Suite
Zimmerkategorie:Spartipp
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Fast das ganze Personal war freundlich und bemüht. Die Kommunikation musste, außer in der Rezeption, in Spanisch erfolgen. In der Rezeption konnte sie teilweise in englisch erfolgen.
Ein Zimmerwechselwunsch, wegen enormer Geräuschkulisse der Groß Wäscherei, wurde entsprochen. Er ging aber sehr zögerlich voran.
Technische Beschwerden über das Zimmer wurden dagegen prompt erledigt.
Zimmer-Service war in Ordnung.

Gastronomie4,0
Wir haben die Mahlzeiten alle in den Büffetrestaurants eingenommen. Es gibt davon drei Stück. Die Speisen sind überall gut.
Das etwas kleinere Palace-Buffet war anfangs sehr zufriedenstellend. Nach kurzer Zeit mussten die Gäste sehr zusammenrücken, da ein großer Teil des Restaurants nicht benutzt werden sollte.
Im Punta-Cana Buffet war die Präsentation der Speisen lieblos und der Service schlecht.
Das Bavaro-Buffet ist zwar das größte - dort sind aber Speisen und Präsentation am besten.
Der Service war außer im Punta-Cana Buffet überall gut.
Hervorzuheben sind aber zwei besonders gute Service-Kräfte, und zwar Keila Peguero und Francisco Flores.

Sport & Unterhaltung6,0
Ich kann Sport, Animation und Pool nicht bewerten. Die Abend-Animation war zwar sehr laut, aber störte nicht die Ruhe im Zimmer. Für die leiseren Töne ist die Piano-Bar zu empfehlen.
Der Zustand der Liegen und Sonnenschirme war sehr gut.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Die Handy-Erreichbarkeit war sehr gut.
In den Zimmern war überall WLan verfügbar. Am Strand nur teilweise.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3 Wochen im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Steffen & Anita
Alter:66-70
Bewertungen:6
Kommentar des Hoteliers
Liebe Gäste,

vielen Dank, dass Sie Ihren Urlaub im Grand Palladium Punta Cana Resort & Spa Spa verbracht haben und auch Danke für Ihre Bewertung bei HolidayCheck.

Es freut uns sehr, dass Sie einen schönen Urlaub bei uns verbringen konnten und wir hoffen sehr, Sie in Zukunft wieder als Gast bei uns begrüβen zu dürfen. Sie können sicher sein, dass wir stetig an der Verbesserung unserer Anlage und unseres Services arbeiten.

Mit freundlichen Grüssen,

Die Geschäftsleitung
NaNHilfreich