Elke & Mike (41-45)
Verreist als Paarim September 2015für 1-3 Tage

100% Erholung und Entspannung mit Top-Kulinarik

6,0/6
Wir haben anlässlich unseres 20. Hochzeitstages im September das erste Mal im Grossarler Hof einen Kurzurlaub verbracht. Das Ambiente im ganzen Haus war sehr gemütlich, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr freundlich und äußerst zuvorkommend. Das Service ist top. Der direkte Zugang von der Tiefgarage zum Lift ermöglichte es, dass unser Gepäck direkt in den 2. Stock, wo unser Zimmer reserviert war, gebracht wurde. Sehr angenehm dabei war, dass wir nicht mit Sack und Pack an einer Rezeption einchecken mussten, sondern äußerst freundlich an einem wunderschön rustikalen Schreibtisch mit Sitzmöglichkeiten, die zum Verweilen einladen, begrüßt wurden. Unser ostseitig gelegenes Zimmer war sehr geräumig und ruhig, herrlich nach Zirbenholz duftend und äußert gepflegt und sauber. Am Frühstücksbuffet blieben keine Wünsche offen, von frisch zubereiteten Spiegeleiern mit Speck, frischem Obst bis hin zu frisch gepressten Säften war alles mit großer Auswahl vorhanden. Das Abendessen war von bester Qualität und die Zubereitung der Speisen vom Feinsten. Ein großes Lob an den Küchenchef und seine Crew. Der kleine feine Wellnessbereich, der im Oktober durch einen Pool erweitert werden soll, war inkl. der gebuchten Behandlungen eine richtige Wohlfühloase. Mit der in unmittelbarer Nähe liegenden Grossarler Bergbahn wurden wir in wenigen Minuten auf eine Höhe von rund 1.840 gebracht, von wo wir den Kamm entlang wandern und die Almen mit herrlicher Aussicht genießen konnten. Wir haben uns während dieser 3 Tage sehr wohl gefühlt, das Hotel ist in jeder Hinsicht bestens zu empfehlen.

Lage & Umgebung6,0
Mit der in unmittelbarer Nähe liegenden Grossarler Bergbahn wurden wir in wenigen Minuten auf eine Höhe von rund 1.840 gebracht, von wo wir den Kamm entlang wandern und die Almen mit herrlicher Aussicht genießen konnten.

Zimmer6,0
Unser ostseitig gelegenes Zimmer im 2. Stock war sehr geräumig, herrlich nach Zirbenholz duftend und äußert gepflegt und sauber. Der kostenlose W-Lan Zugang wurde uns sofort nach Ankunft freigeschaltet. Mit Radiolautsprecher im Bad und separater Toilette fühlten wir uns wie zu Hause.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Straße

Service6,0
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind sehr freundlich und äußerst zuvorkommend. Das Service ist top. Zimmerreinigung prima. Der Wunsch auf einen 3. Polster wurde uns sofort erfüllt.

Gastronomie6,0
Am Frühstücksbuffet blieben keine Wünsche offen, von frisch zubereiteten Spiegeleiern mit Speck, frischem Obst bis hin zu frisch gepressten Säften war alles mit großer Auswahl vorhanden. Das Abendessen war von bester Qualität und die Zubereitung der Speisen vom Feinsten. Ein großes Lob an den Küchenchef und seine Crew.

Sport & Unterhaltung6,0
Mit der in unmittelbarer Nähe liegenden Grossarler Bergbahn wurden wir in wenigen Minuten auf eine Höhe von rund 1.840 gebracht, von wo wir den Kamm entlang wandern und die Almen mit herrlicher Aussicht genießen konnten.

Der kleine feine Wellnessbereich, der im Oktober durch einen Pool erweitert werden soll, war inkl. der gebuchten Behandlungen eine richtige Wohlfühloase.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Wir haben uns während dieser 3 Tage sehr wohl gefühlt, das Hotel ist in jeder Hinsicht bestens zu empfehlen.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Elke & Mike
Alter:41-45
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Frau "Elke" und Herr "Mike",

vielen Dank für Ihre ausführliche und tolle Hotelbewertung. Ich freue mich sehr, dass Sie sich die Zeit genommen haben und Ihre Eindrücke vom Aufenthalt im September bei uns im GROSSARLER HOF schildern. Das Lob an unseren Küchenchef sowie an unsere Mitarbeiter aus den anderen Abteilungen haben wir natürlich gerne weitergeleitet.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und senden

herzliche Grüße aus dem schönen Großarltal

Markus Andexer mit Familie
Gastgeber
NaNHilfreich