Stefanie (19-25)
Verreist als Freundeim September 2015für 1 Woche

Keine 4 Sterne, aber ausbaufähig.

4,0/6
Das Hotel ist ein mittelgroßes Hotel mit schätzungsweise 100 Zimmern. Die Zimmer sind alles Suites, die aus Badezimmer, Wohnzimmer und Schlafzimmer bestehen. Außerdem gibt es einen relativ großen Bakon, je nach Zimmer sogar zwei. Der Allgemeinzustand des Hotels sowie der Zimmer enttäuscht leider. Man sieht eindeutig, dass alles in die Jahre gekommen ist, so zum Beispiel die Wohnzimmermöbel, die Badezimmeramaturen und die Küchen. Im Flur liegt ein alter Teppichboden, der ebenfalls nicht richtig gereinigt war. DIe Anlage wirkt eher lieblos und kahl und somit wenig einladend. Punkten kann das Hotel auf jeden Fall mit der Lage, dem wirklich sehr freundlichen Personal, den guten Inclusive Leistungen und dem ausgesprochen zufriedenstellenden Essen.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt zentral in Cala Ratjada. Bis zur Cala Agulla sind es ca. 10 Gehminuten, ebenso bis zum Hafen. Ausgehmöglichkeiten und Einkaufsmöglichkeiten sind unmittelbar in der Nähe.

Zimmer3,0
Die Sauberkeit im Zimmer war leider unzureichend. Die Tagesdecke war schmutzig, auf dem Boden lagen Haare, die Amaturen im Badezimmer waren verrostet und schmierig und in den Scharnieren der Toilette waren Urinreste diverser Vorgänger zu finden. Auch die Türen in unserem Zimmer waren verschmutzt, und alles war staubig (Fußleisten, Ecken, Lampen, Schränke). Die Klimaanlage funktionierte nur auf Anfrage, da man diese auf 30° einstellen musste, damit sie kühlte. Die Größe der Zimmer war zwar sehr gut, um auch mit mehr als zwei Personen zu übernachten, jedoch fehlte der letzte Schliff und vor allem Hygiene und Sauberkeit.
Zimmertyp:Suite
Zimmerkategorie:Bestprice
Ausblick:zum Innenhof

Service4,0
Die Angestellten im Hotel sind sehr freundlich und hilfsbereit. Es gibt ausgesprochen nette Animateure und sehr nette Kellner sowie Rezeptionisten.
Leider wird man als All In Gast im Service deutlich benachteiligt. So muss man sich beim Essen alle Getränke selbst holen, was für ein 4 Sterne Hotel unangemessen ist. Außerdem muss man sich an der Poolbar auch abends gewisse Softdrinks und Bier selbst holen und zapfen, und kann nur Cocktails oder Wein beim Kellner bestellen. Positiv anzumerken ist, dass man als All In Gast die Nutzung des Safes, eines Poolhandtuchs und des Wlans kostenlos zur Verfügung hat. Das Potenzial ist vorhanden, aber der Service sollte noch weiter ausgebaut werden.

Gastronomie5,0
Das Essen sticht positiv hervor. Die Speisen waren vielfältig und qualitativ hochwertig. Die Zubereitung war gut.

Sport & Unterhaltung3,0
Der Pool war leider sehr kalt. Die Größe war in Ordnung, aber die Anlage leider sehr ungepflegt. Eine einfach Wiese mit mehreren Schlammlöchern, kaum Blumen und einfach eine lieblose Optik. Es gab keine Tische an den Liegen und die Hecke hatte Löcher. Der Innenpool war eine Zumutung. Es fielen Platten von der Decke, es roch nach Schimmel und es machte alles generell einen ungepfelgten Eindruck. Eigentlich sehr schade, da die Größe und die Grundsubstanz wirklich ansprechend waren. Die Animation ist positiv zu bewerten, es gibt verschiedene Sportangebote und Abends ist immer für etwas Unterhaltung gesorgt.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Die Grundsubstanz des Hotels ist durchaus ansprechend. Leider fällt auf, dass in den letzten Jahren die Instandhaltung deutlich zu kurz gekommen ist. Das Hotel könnte eine komplette Renovierung gebrauchen und müsste dann sorgfältiger gepflegt werden. Ein wenig mehr Liebe bzgl. der Dekoration und Einrichtung könnte nicht schaden. Nichts desto trotz möchten wir anmerken, dass wir uns aufgrund des netten Personals und des guten Essens sowie der netten Mitgäste wohl gefühlt haben und den Urlaub nicht bereut haben. Vor einer Renovierung und kleiner Änderungen, würden wir das Hotel jedoch nicht mehr besuchen und auch nur bedingt weiterempfehlen. Sollte sich dort etwas ändern, wären wir gerne bereit, es nocheinmal zu versuchen.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Stefanie
Alter:19-25
Bewertungen:6
Kommentar des Hoteliers
Liebe Stefanie,
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unser Hotel zu bewerten und Ihren Aufenthalt zu kommentieren.
Wir können Ihnen versichern, dass die Zufriedenheit unserer Gäste in unserem Hause an oberster Stelle steht und jedes Feedback für uns von grosser Wichtigkeit ist.
Vielen Dank für Ihre offenen Worte, denn nur so ist es uns möglich auch in Zukunft unseren Service und unsere Leistungsfähigkeit zu optimieren.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns in Zukunft wieder einmal die Gelegenheit geben werden, Sie von unser hotel Illot Suite & Spa zu überzeugen.
Mit freundlichen Grüssen
Carlos López.
Direktor
NaNHilfreich