Anne (26-30)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Familiengeführtes tolles Hotel im Süden der Insel

5,8/6
Wundervolles familiengeführtes Hotel umgeben von gepflegter Parkanlage und nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum Agia Galinis entfernt. Die tolle Lage, der Übernachtungen in einer großen, neuen Suite mit privatem Pool und das zuvorkommende Hotelpersonal machten unsere Aufenhalt zu einem nahezu perfektem Bade-Urlaub!

Lage & Umgebung6,0
Vom Flughafen dauerte der Transfer ca. 2 Stunden. Da wir das wussten, war es für uns kein Problem.

Das Hotel liegt etwas am Hang, wodurch wir von unserem Zimmer aus einen tollen Meerblick hatten sowie auf die Garteanlage und Agia Galini selbst schauen konnten.

In nur wenigen Gehminuten ist man Kiesel-Stein-Strand, an dem sich auch mehrere Restraurants und sogar ein Supermarkt befindet.
Von dort läuft man noch ca. 5 Minuten weiter und gelangt so zum Hafen von Agia Galini. Das bezaubernde Örtchen hat viele Restaurants, einige Supermärkte, Souvenierläden und Mietwagen-Stationen.

Zimmer6,0
Die Suite war neu eingerichtet (Gebäude erst im Juni 2015 fertiggestellt) und sehr groß. Wir hatten einen Wohnbereich mit großer Couch und Fernseher. Das Schlafzimmer hatte ebenfalls einen Fernseher und ein bequemes Boxspring-Bett.

In der Suite gabe es mehrere Kleiderschränke, einen Safe (kostenfrei nutzbar) sowie einen Kühlschrank.

Das Bad hat eine Regendusche und empfanden wir groß genug.

Unser Zimmer wurde immer jederzeit makellos gesäubert und wir haben uns den gesamten Urlaub sehr wohl gefühlt.
Zimmertyp:Suite
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Alle Mitarbeiter - von der Rezeption bis zum Zimmermädchen - waren jederzeit sehr aufmerksam und zuvorkommend. Wirklich einwandfreier Service ohne jegliche Mängel!

Die Kellner waren freundlich und hatten immer einen lustigen Spruch oder Tipps für die Region auf den Lippen.

Zum Beispiel:
Auf den Hinweis, dass wir auf den Kissen nicht besonders gut geschlafen haben, brachte man uns problemlos zwei andere, etwas flachere Kissen.

Auf die Nachfrage nach einem Mietwagen wurde dieser innerhalb weniger Minuten direkt per Telefon für den nächsten Tag organisiert. Sodass wir dieses nur noch am nächsten Tag an der Rezeption in Empfang nehmen mussten.

Gastronomie6,0
Wir waren sehr zufrieden mit dem Essen im immer sauberen und gemütlichen Restaurant. Die Besitzerin des Hotels stand jeden Abend am Buffet und hat geprüft ob alles passt und auch mal selbst angepackt.

Besonders gut hat uns das Live-Cooking gefallen (Schweinebraten, Frischer Fisch, Pasta,...).

Beim Frühstück (7.30 - 10.00) sowie beim Abendessen gab es neben typisch griechischen Produkten wie Feta-Käse, Tomaten-Salat, usw. auch Rührei und mehrere kleine süße Gebäckstücke.

Das Abendessen (19.00 - 21.00) war auch in Buffett-Form und wirklich lecker. Neben verschiedenen warmen Gerichten gab es mind. 10 verschiedene Salate und auch ebenso viele Nachspeisen!

Die Atmosphäre ist wirklich schön, besonders wenn man abends draußen einen Tisch bekommt und auf die Poollandschaft und die Olivenbäume blicken kann.

Sport & Unterhaltung5,0
Wir hatten einen privaten Pool zu unserer Suite. Dieser war immer sauber unf gepflegt.
Zu der Terasse der Suite gehörten zwei Sonnen-Stühle sowie zwei Sonnenliegen und ein kleiner Tisch. Einfach Perfekt!
Im letzten Jahr hatten wir ein vergleichbares Zimmer in einem anderen Hotel. Im Irini Mare war der Pool und die Terasse um einige größer.

Die beiden Gemeinschaftspools und die zugehörige Gartenanlage waren ebenfalls sehr schön.

Zum Sport können wir nicht viel sagen.
Hinsichtlich der Unterhaltung: Es ist ein eher ruhigeres Hotel, in dem einmal die Woche ein griechischer Abend stattfand. Da wir Ruhe suchten, war das für uns ausreichend.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Mietwagen kann man problemlos vor Ort organisieren.
Wer etwas mehr Ruhe und Privatssphäre sucht, ist in den Suiten sehr gut aufgehoben.
Die Reisezeit Anfang September war perfekt - nicht mehr so heiß und abends ein angenehmer Wind.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Anne
Alter:26-30
Bewertungen:41
NaNHilfreich