Herbert (61-65)
Verreist als Paarim August 2017für 1 Woche

Für uns waren diese Tage Erholung pur. Note 1

6,0/6
Ein Paradies für Wanderer. Jede Menge Sehenswürdigkeiten
Gepflegtes Hotel mit allem was man sich wünscht.
Wir wollten mal ausgiebig ausspannen und das war dort der richtige Ort

Lage & Umgebung5,0
Lage Traumhaft, liegt genau auf der Spitze des Katschberges. Wenn man zu einigen Liften fahren will geht es auf jeder Seite steil bergab. Da müssen die Bremsen schon OK sein. Wir nehmen an das da im Winter dort oben noch mehr Trubel herrscht. Für Kinder wird dort viel getan.
Die Anfahrt war von Köln aus schon lang, aber wir hatten in Erlangen einen Zwischenstopp eingelegt, also waren wir 2 Tage unterwegs.

Zimmer5,0
Zimmer sehr ruhig, alles drin was man braucht. Fernseher, Safe, gutes Bett, Balkon, Wlan.
Die Aussicht zeigte uns die Berge. Als einziges was verbessert werden sollte, war die Dusche

Service6,0
Das ganze Team des Katschberghofes war Top. Ob von der Information bis zum Chefkoch, alle sehr freundlich und hilfsbereit. Auf Fragen und Wünsche wurde sofort gehandelt.
Von uns die Note 1

Gastronomie5,0
Jeden Tag gab es ein reichhaltiges Frühstück. Mittags, wenn man im Hotel war gab es verschiedene Suppen, danach zum Kaffee immer kleine Leckereien. Abends 4 Gänge Menü, jeden Tag was anderes und alles hat geschmeckt.

Sport & Unterhaltung5,0
Man konnte sich im großen Pool entspannen, oder wer es sportlich mag, im Fitnessraum austoben.
Kneipen, oder Saunen, wie man es wünscht.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2017
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Herbert
Alter:61-65
Bewertungen:1
NaNHilfreich