Archiviert
Lena (26-30)
Verreist als Familieim September 2015für 1 Woche

Der Gesamteindruck eher enttäuschend.

3,8/6
Von Außen machte das Hotel einen sehr schönen Eindruck. Sehr gepflegt und schöne Architektur und Bepflanzung. Das Zimmer war für drei Leute fast zu klein, der Balkon dafür unverhältnismäßig groß. Von unserem Balkon aus konnten wir die neueren und besser ausgestatteten Zimmer sehen, was natürlich nicht sehr schön war. Leider war der Weg zu unserem Zimmer auch eher umständlich. Erst in den fünften Stock hinauf dann einen anderen Fahrstuhl in den sechsten nehmen und dann wieder eine Treppe runter. Hat bei den häufigen An- und Abstiegen auf Dauer genervt. In den Fluren und im Treppenhaus hat es stark nach Chemie gerochen oder stickig je nach Tag. Tagelang lagen tote Motten im Flur rum.

Lage & Umgebung4,0
Der Transfer hat sehr lange gedauert, wurden auch als letzte zum Hotel gefahren. Ansonsten ist die erhöhte Lage wunderschön. Ein weiter Blick auf das Meer. Den eher längeren Weg zur sehr schönen Bucht fand ich jetzt nicht sehr störend. Ansonsten gab es nicht viel zu tun. Es gab zwei Supermärkte neben sehr vielen verlassenen ehemaligen Läden. Einmal sind wir nach Cala Ratjada gefahren, da kam ein bisschen Schwung in den Urlaub. Ansonsten kann man in dem Hotel wirklich seine Ruhe genießen.

Zimmer3,0
Leider wurde der Boden in unserem Zimmer nicht sauber gewischt. Hätte mir persönlich mehr an Sauberkeit vorgestellt. Matratzen waren durchgelegen und gummiartig. Balkon und die Aussicht waren sehr schön. Leider kamen aufgrund der vielen Bäume drum herum kleine Spinnen in unser Zimmer und auch in dem Zustellbett hat sich in der ersten Nacht sofort ein Vieh gefunden. Ansonsten war das Bad groß genug und sauber. Seife wurde nicht nachgebracht. Der Fernseher war neu und Flachbild. Fast alle deutsche Sender vorhanden.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Da gibt es nichts auszusetzen. An der Rezeption und im Restaurant alle sehr freundlich und an der Rezeption deutschsprachig. Die Zimmerreinigung war in Ordnung.

Gastronomie3,0
Wir hatten Halbpension gebucht. Das Frühstück war ganz ok. Es gab viel Auswahl, so dass für jeden etwas dabei war. Wir haben uns an der sehr geringen Obstauswahl und Qualität gestört. Die vier Obstsorten waren leider sehr unreif und hart. Ein großes Manko waren die steinharten Brötchen. Wie kann man sowas anbieten? Das Rührei war aus der Tüte und hatte dementsprechend einen künstlichen Nachgeschmack. Das Abendbuffet war sehr vielfältig. Fisch und Fleisch gab es immer, auch mal Meeresfrüchte und viele Desserts.

Sport & Unterhaltung4,0
Animation war nicht vorhanden. Wir hatten zwar unser Kind dabei, waren aber eher am Strand oder am Pool, sodass wir das nicht beurteilen können, was für Kinder geboten wurde. Für Erwachsene gab es abends zumindest nichts. Der Pool hat uns sehr gut gefallen und man hat ganz gut Liegen zur Verfügung gehabt.

Hotel4,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Lena
Alter:26-30
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Hola Sra. Lena

Ganz herzlichen Dank für Ihre sehr umfangreiche Bewertung. Auch für die Weiterempfehlung vielen Dank.

Wir haben die Bewertung aufmerksam gelesen und finden, das es doch im Grossen und Ganzen eher kleine Unzulänglichkeiten waren, die Ihren Urlaub nicht perfekt gemacht haben. Da die Flure und Treppenhäuser täglich gereinigt werden, kann es schon mal nach Reinigungsmitteln riechen. Ihre anderen Kritikpunkte werden wir sowohl mit dem Küchenpersonal wie auch dem Zimmerservice durchsprechen, um eine Verbesserung zu erzielen.

Wir würden uns sehr freuen, Sie auch in Ihrem nächsten Mallorca – Urlaub hier im Na Taconera begrüssen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüssen
Ihr Na Taconera Team
NaNHilfreich