Silke (51-55)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Anlage toll ABER viel zu wenig Schattenplätze

4,5/6
Viel zu wenig Schattenplätze!! Daher nur 4 Sterne, sonst wären es 5 geworden. Denn wir waren vom Strand enttäuscht. Dafür ist die Hotelanlage selber sehr schön, durch die Größe ist alles sehr weitläufig und dadurch wirklich schön.

Lage & Umgebung5,0
Die Fahrt vom Flughafen ging sehr schnell. Der ist nicht weit entfernt vom Hotel.
Shopping etc. haben wir nicht genutzt. Wir waren nur im Hotel
Ausflüge wollten wir buchen, aber die waren uns einfach zu teuer. Dafür, dass die DomRep ein armes Land ist, sind die Preise deftig. Es muss nicht billig sein, aber die Preisen müssen passen und das war unserer Meinung nach nicht der Fall. 75 $ pro Person für 3,5 Stunden Schnorcheln ist ein stolzer Preis...

Zimmer5,0
Die Zimmer sind sehr schön groß. Austattung ist auch sehr gut. Bei uns lief die Klima leider nur auf Hochtouren, aber da wir uns nicht beschwert haben, können wir darüber auch nicht meckern :-)
TV hatte nur Deutsche Welle, aber wer schaut schon TV, wenn man so schönes Wetter hat?
Sauberkeit war ok, über den Service habe ich ja schon oben geschrieben
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard

Service4,0
Im allgemeinen war der Service wirklich gut, aber beim Zimmerservice und im Buffettrestaurant gibt es Abstriche. Beim Zimmer war entweder die Minibar nicht wieder gefüllt oder es fehlten Handtücher oder beides. Nicht unbedingt jeden Tag, aber es kam schon öfter vor - leider. Beim Buffettraustaurant hat leider das abräumen oder wieder aufdecken nicht unbedingt gut geklappt. Morgens haben wir den Kaffee manchmal bekommen, wenn wir fertig waren...
Was uns wirklich gestört hat, ist die morgendliche "Anmache", ob wir nicht unser Zimmer auf "PRIVILEG" aufstocken wollen. Nein wollten wir nicht, aber jeden Morgen jeden Mittag jeden Abend....immer, wenn man in das Buffettrestaurant ging, wurde man wieder angesprochen. Erst als mein Mann ein wenig unwirsch wurde, danach wurden wir aber auch nicht mehr gegrüßt ;-)

Gastronomie5,0
Die Auswahl an Essen ist super, weil man auch die Themenrestaurants jeden Abend nutzen kann. Und auch im Buffettrestaurant ist die Auswahl super und lecker.

Sport & Unterhaltung4,0
Es sind 2 Pools jeweils mit einer Poolbar vorhanden, welche wirklich groß sind und man hatte gut Platz.
Leider gab es viel viel viel zu wenig Sonnenschirme und auch am Strand musste man um Schattenplätze kämpfen. Zum Glück gab es eine Ecke, die von den anderen Gästen nicht gerne genutzt wurde, daher hatten wir Glück.
Liegen sind reichhaltig vorhanden, aber man hätte lieber 50 Liegen sparen können, dafür aber mehr Schattenplätze aufbauen sollen. Oder am Pool mehr Sonnenschirme anbieten. Der Strand ist nicht schön. Und ich meine nicht die Algen oder Seegras, das ist Natur. Es geht einfach um den Aufbau. Der ist nicht so, wie man den Eindruck durch die Bilder gewinnt. Man muss über kleine Treppen gehen, wenn man an den Strand will und die schönen Sonnenliegen sind nur für Privileg-Gäste.
Die Animation war ok. Man wurde dadurch nicht genervt und die Morgengymnastik im Pool ist wirklich klasse

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Im ganzen Hotel gab es WLAN und das hat wirklich gut funktioniert.

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Silke
Alter:51-55
Bewertungen:18
NaNHilfreich