Nicole (19-25)
Verreist als Paarim August 2017für 3-5 Tage

Bewertung Zimmer

4,0/6
Bei der Ankunft an der Rezeption wurden wir sehr freundlich begrüßt. Die Lobby verspricht schon einiges. Also waren wir guter Dinge und freuten uns auf das Doppelzimmer "Standard". Jedoch bereits die Liftfahrt zum Zimmer war tubulent. Man hatte Angst dass man wieder runter fällt in den 1. Stock da er ruckartig stehen bleibt. Bei der Ankunft im Zimmer waren wir sehr enttäuscht. Der erste Blick ging an eine Spinne die der Vormieter mit einem Zettel zerdrückt hat- Es war NICHTS entfernt! Der 1. Eindruck war schlecht. Das Bett war uralt- die Schränke ebenfalls. Die Badetür hatte eine Riss und konnte nicht versperrt werden. Am Teppichboden war ein riesen Fleck. Den Kasten zur Minibar konnte man nur schwer öffnen. Die Vorhänge waren ebenfalls schäbig. Das einzig schöne im Zimmer war das Bad- aber das war auch eine Fehlplanung. Der Ausblick vom Balkon war Top! Und das Frühstück auch! Die Freundlichkeit des Reinigungspersonal lässt auh sehr zu wünschen übrig.

Lage & Umgebung4,0

Zimmer1,0
Das Zimmer war schlechter als in einer Pension- Preis/ Leistung schlecht

Service4,0

Gastronomie4,0
Das Frühstück war wirklich sehr sehr gut.

Sport & Unterhaltung4,0
Die Poolanlage war sehr schön!

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im August 2017
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Nicole
Alter:19-25
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Liebe Nicole, danke für Ihr offenes Feedback
Unsere Zimmer sind etwas in die Jahre gekommen. Es tut uns leid, dass wir Ihren Geschmack nicht getroffen haben. Wir bitten die Fotos, welche unsere Zimmer genau zeigen, vorab durchzusehen.
Wir möchten uns für die Vorfälle und Unannehmlichkeiten entschuldigen. Diese haben wir mit unseren Mitarbeitern vom Housekeeping besprochen.
Wir freuen uns, dass Sie sich an unserem umfangreichen Frühstücksbuffet und dem Blick auf den wunderschönen Wörthersee erfreut haben.
Gerne stehen wir Ihnen über office@parks-velden.at für weitere Anregungen zur Verfügung.
Freundliche Grüße
Andreas Hofmayer, Geschäftsführer.
NaNHilfreich