Janny (51-55)
Verreist als Freundeim September 2015für 2 Wochen

Wir kommen nicht wieder.

2,8/6
- Größe des Zimmers war okay, leider ist die Ausstattung schon ganz schön in die Jahre gekommen
- für die Anzahl der Zimmer z. T. ziemlich eng angeordnet, wir hatten da aber Glück gehabt
- WiFi war eine einzige Katastrophe, da das Hotel auch große Probleme mit dem Stromnetz hatte, da wahrscheinlich vieles hoffnungslos überlastet ist ( beim Frühstück flogen oft die Stromsicherungen raus!)
- Frühstücksangebot recht eintönig, Reste vom Vortag fand man fast jeden Tag vor, angetrocknetes Obst und Gemüse, einfach nicht empfehlenswert...
- Abendessen musste früh bestellt werden, die Qualität allerdings ließ sehr zu wünschen übrig...
- Nationalitäten sehr gemischt, deutsch, englisch, russisch...
- altersdurchschnitt sehr gemischt, ältere Paare, junge Paare, Familien mit KIndern...

Lage & Umgebung3,0
- vom Flughafen ca. 50 km entfernt, Mietwagen unbedingt erforderlich, da das Hotel sehr abseits liegt
- Entfernung zum Strand war ca. 1km
- in den Ort Bali selbst sind es ebenfalls ca. 1km,m mehrere kleine Supermärkte und Souvenirgeschäfte
- mehrere Tavernen am Strand, eine kleine Taverne unterhalb des Hotels
- da das Hotel sehr abgelegen ist, ist auf jeden Fall ratsam ein Auto zu mieten, eine kleine Bimmelbahn fährt nur durch den Ort Bali selbst

Zimmer3,0
- Größe des Zimmers war okay, aber die Einrichtung hat auch schon die besten Zeiten hinter sich
- die Schränke in der Küchenzeile rochen z.T. stark muffig und modrig, desöfteren waren auch kleine Ameisen auf der Arbeitsplatte oder in den Schubläden unterwegs....
- Größe des Bads war okay, aber es roch stark muffig, dadurch ließen wir oft den Lüfter laufen
Zimmertyp:Studio
Zimmerkategorie:Standard

Service3,0
- die Freundlichkeit im Hotel war so weit okay
- die Fremdsprachenkenntnisse waren auf englisch begrenzt, deutsche Sprache absolute Fehlanzeige!
- ZImmerreinigung war in Ordnung, aber die Qualität von Duschvorlegern und Handtüchern waren manchmal nicht okay (ausgefranste Handtücher, Duschvorleger total zerschlissen ausgefranst und löchrig...)
- beim Umgang mit Beschwerden könne wir nur sagen: Wie denn, wenn wir der englischen Sprache nicht mächtig sind...???

Gastronomie2,0
- der Frühstücksraum wirkte nicht wirklich gemütlich, das Büfett war immer recht dunkel, da ständig die Vorhänge zugezogen waren
- die Qualität der Speisen beim Frühstück ließ eher zu wünschen übrig (möchte lieber nicht ins Detail gehen!), wenn was alle war, wurde nur selten nachgelegt
- die Qualität beim Abendessen war manchmal mehr als fragwürdig , eher nicht empfehlenswert!, hat man auch daran gemerkt, daß das Restaurant oft sehr leer war...
- die Sauberkeit und Hygiene waren so weit okay, was aber nicht gerade als angenehm empfunden werden kann, sind beim Abendessen die Katzen, die ständig nach fressbarem betteln und die Fliegen (wahrscheinlich bedingt durch den angrenzenden Mini-Zoo)
-

Sport & Unterhaltung3,0
- es gab keine Freizeitangebote!
- die Pools wurden zwar ständig gereinigt, aber der Zustand und das Umfeld drumrum wirkt ungemütlich und vernachlässigt

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
- WiFi im Hotel Katastrophe, hatte nur außerhalb der Anlage, wo WiFi frei war auch Empfang
- die Reisezeit September war vom Wetter her optimal

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Janny
Alter:51-55
Bewertungen:2
NaNHilfreich