Fabian (19-25)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Tolles Hotel in noch besserer Lage! Gerne wieder

5,2/6
Das Hotel machte auf uns einen sehr guten Eindruck. Der Eingangsbereich mit Lobby, Rezeption, Spielhölle (Bowling, Billiard, Automaten) usw. kann sich durchaus sehen lassen. Die Gästestruktur setzte sich aus ca. 80% Deutschen, ein Paar Holländern, Polen usw. zusammen wovon die Mehrzahl aus über 50-Jährigen bestand. Wlan funktionierte sowohl in der Lobby, am Pool als auch in den Zimmern einwandfrei. An der Sauberkeit hatten wir nichts auszusetzen.

Lage & Umgebung5,0
Die Lage des Hotels ist nahezu perfekt! Vom Pool läuft man noch 20 Meter über eine kleine Strandpromenade und befindet sich schon auf dem hoteleigenen Privatstrand. Zur Hauptstraße mit Bushaltestelle und den vielen Klamottengeschäften sind es ca. 200m zu laufen, absolut in Ordnung!
Lärmbelästigung durch Diskotheken oder illegale Verkäufer am Strand gab es keine. Lediglich die Animationsmusik angrenzender Hotels hat manchmal gestört.
Zum Flughafen fährt man ca. 1 bis 1,5 Stunden, je nach dem wie viele andere Hotels man auf dem Weg dahin abklappert.
Das einzige, was mir an der Lage des Hotels nicht so gut gefallen hat, ist die Mündung des danebenliegenden Flusses ins Meer, da diese am Strand die Sicht und den Fußweg zum weiteren Strandabschnitt behindert hat.

Zimmer5,0
Wir hatten ein Sparzimmer zum Innenhof, welches ausreichend groß war, einen 37 Zoll Flachbildfernseher mit 5 deutschen Sendern enthielt, dazu ein Safe für 2€ am Tag, Kühlschrank mit kostenlosen Getränken, Balkon mit ausreichend Aufhängmöglichkeiten für Handtücher und Klamotten sowie genügend Platz zum Verstauen der Klamotten. Badezimmer war klein, aber ausreichend. Zimmer und Bad soweit sauber, das einzige was uns als Paar gestört hat, war, dass das Doppelbett aus zwei einzelnen Betten bestand und wir regelmäßig eine große Kuhle zwischen unseren Betten hatten, in die man leicht hinenrutschen konnte. Wir hätten lieber ein einzelnes Doppelbett gehabt.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Lowcost
Ausblick:zum Innenhof

Service4,0
Mit dem Service waren wir größtenteils zufrieden. Kinderanimation, Arzt, Friseur, Schmuckhändler usw. sind vorhanden, wurden von uns aber nicht genutzt.
Die Rezeption war manchmal etwas pampig und konnte leider weder besonders gut Deutsch noch Englisch. Es reichte aber um sich zu verständigen.
Die Zimmerreinigung funktionierte gut, hätte aber etwas gründlicher von Statten gehen dürfen.
Im Restaurant wurden die Tische zeitnah abgeräumt, zum Servieren neuer Getränke fehlte den Servicekräften aber meist die Zeit.
Nichtsdestotrotz soweit in Ordnung.

Gastronomie6,0
Zum Essen bleibt nur eins zu sagen: Spitze!
Die Auswahl ist riesig. Sowohl bei den Haupt- und Nachspeisen als auch beim Salat. Hier ist für jeden etwas dabei!
Es kam fast nicht vor, dass wir etwas auf dem Teller liegen lassen mussten.
Unter der großen Auswahl leidet lediglich etwas die Abwechslung... Die Speisen ähneln sich doch jeden Tag sehr.
Wir haben das Frühstück nur dreimal in Anspruch genommen, da dieses nicht ganz unser Fall war. Mittag und Abendessen waren aber immer sehr zufriedenstellend. Neben dem Mittagessen im Hotel, kann man auch am Strand kleine Snacks zu sich nehmen (z.B. beliebig gefüllte Fladenbrote von einheimischen Frauen).
Dazu gibt es Nachmittags Eis, ein Spätaufsteherfrühstück, einen Mitternachtssnack und zwei weitere Kaffee-Pausen, welche wir aber nie genutzt haben. Tipp an die Küche: Nicht ganz so viel Fett an die Nachspeisen ;-)

Sport & Unterhaltung5,0
Sowohl am Strand, als auch am Pool waren immer ausreichend freie Liegen verfügbar. Am Strand konnte man sich dazu eine recht gemütliche Auflage nehmen. Man bekommt zwar nicht immer gleich einen Platz unter einem Schirm (da viele Gäste leider früh morgens schon reservieren), aber wer etwas wartet und sich umschaut, sollte einen guten Platz bekommen.

Das Animationsteam lädt mehrmals am Tag zum Boccia- oder Volleyballspielen ein. Dazu Minidisco, Wassergymnastik, Bingo, Musik am Pool usw. Wer darauf steht, wird zufrieden sein. Wir haben das Programm allerdings selbst nicht genutzt und waren froh darüber, dass man nicht - wie in vielen anderen Hotels - von den Animateuren belästigt wird, irgendwo mitzuspielen oder Ähnliches.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Im September hatten wir eine Woche lang super Wetter bei über 30 Grad. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist absolut angemessen, wenn nicht sogar zugunsten der Gäste.
Wir würden einen Ausflug zum Markt nach Side (immer Samstags) sowie eine Rafting-Tour im Taurusgebirge empfehlen. Die örtlichen Reiseagenturen bieten allerdings auch viele andere Ausflugsmöglichkeiten zu absolut angemessenen Preisen an - einfach mal Umschauen!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Fabian
Alter:19-25
Bewertungen:5
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Herr Jan,

ganz herzlichen Dank, für Ihre warmherzige Weiterempfehlung unseres Hotels. Ganz besonders möchten wir uns auch für die Zeit bedanken, die Sie dafür aufgewendet haben.
Vielen Dank für Ihr wunderbar formuliertes Feedback. Ihre Angaben unterstreichen nochmals unsere Servicequalität und unser unermüdliches Streben, jeden Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen

Auch ein großes Dankeschön für Ihr Kompliment an unsere Gastfreundschaft und an unseren Service. Begeisterte Gäste Stimmen sind immer wieder eine wunderbare Bestätigung dafür, dass unser Hotel ein idealer Ort mit persönlicher Betreuung ist, wo man sich rundum wohlfühlen kann. Gerne werden wir Ihre lobende Worte mit unserem Team teilen.

Zu Ihren Kritikpunkt mangelnde Freundlichkeit an der Rezeption; Wir entschuldigen uns in aller Form dafür, dass Sie sich während Ihres Aufenthalts von den Rezeption Mitarbeitern nicht freundlich behandelt gefühlt haben. In der letzten Mitarbeiterbesprechung wurde verstärkt auf dieses Thema eingegangen, zusätzlich haben wir eine hausinterne Regelung zum höflichen Umgang mit Gästen formuliert.

Für die oberflächliche Reinigung in Ihrem Zimmer möchten wir uns ausdrücklich entschuldigen. Unsere Housekeeping Abteilung ist selbstverständlich bereits informiert und wird der Unannehmlichkeit nachgehen damit solche Mängel nicht nochmals passieren.

Abschliessend bedanken wir uns für Ihren Aufenthalt in unserem Hause und hoffen Sie recht bald wieder begrüssen und verwöhnen zu dürfen.



Mit freundlichen Grüssen,

Seher Resort & Spa Hotel Management
NaNHilfreich