phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Archiviert
Tanja & Wolfgang (36-40)
Verreist als Paarim Februar 2013für 3-5 Tage

Für Skifahrer nicht zu empfehlen!

4,2/6
Ich möchte betonen, dass ich dieses Hotel aus Sicht eines alpinen Skifahrers bewerte, denn dazu waren wir dort! Es gibt einen Skikeller, der aber wohl nachts nicht abgeschlossen wird. Was es leider nicht gibt, ist ein Skischuhtrockner, der mittlerweile Standard sein sollte bei den neuen Materialien. Wer also die neuesten Skier hat und morgens warme und trockene Schuhe möchte, besorgt sich am Besten einen Platz im Skidepot am Reitherkogel und läuft die 10 Minuten vom Hotel dort hin. Wie auf der Homepage zu lesen, hält der Skibus tatsächlich direkt vor dem Hotel - allerdings nur einmal morgens um 9.15 Uhr und einmal nachmittags um 15.30 Uhr. Ansonsten fahren die Skibusse vom Reitherkogel regelmäßig ab, aber man muss eben die 10 Min. laufen oder gleich mit dem Auto fahren. Die Businformationen haben wir mit Mühe vom Servicepersonal erhalten, die Rezeption war bei unserer Ankunft nicht besetzt und die Chefin hielt es auch nicht für nötig, uns später willkommen zu heißen. Fand ich sehr schade. Die Information bzgl Skidepot haben wir im Sportgeschäft am Reitherkogel erfahren, als wir auf der Suche nach Schuhtrocknern für die Steckdose waren. Zimmer waren groß und sauber, TV hat funktioniert, da gibt es nichts zu Meckern. Frühstück war reichlich und lecker und auch das Abendessen war im Großen und Ganzen wirklich gut. Am Anreisetag etwas lieblos, aber geschmacklich einwandfrei und reichlich. Leider hat es der Koch nicht mit dem Dessert, das war Obstsalat aus der Dose oder einfach nur 2 Kugeln Eis. Da bin ich in Österreich mehr gewohnt. Das Frühstücks- und Salatbuffet sind im großen Restaurant aufgebaut, in dem leider geraucht wird. Es gibt ein Nichtraucher-Nebenzimmer, aber schon vom Gang zum Büffet riechen die Klamotten nach Rauch. Das fanden wir sehr unangenehm.
Zum Skifahren kommen wir sicherlich nicht mehr in dieses Hotel. Ich hätte mir auf der Homepage weniger Halbwahrheiten und mehr Fakten gewünscht, dann hätte ich von vornherein eine andere Unterkunft gesucht. Schade.

Lage & Umgebung3,2
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten3,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten5,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung3,0
Restaurants & Bars in der Nähe3,0
Entfernung zum Skilift2,0

Zimmer5,3
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel5,0
Größe des Zimmers6,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Landseite

Service4,0
Rezeption, Check-in & Check-out3,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft5,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)4,0

Gastronomie4,3
Vielfalt der Speisen & Getränke4,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch5,0
Atmosphäre & Einrichtung4,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke4,0

Hotel4,3
Zustand des Hotels4,0
Allgemeine Sauberkeit5,0
Familienfreundlichkeit4,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Februar 2013
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Tanja & Wolfgang
Alter:36-40
Bewertungen:13
NaNHilfreich