So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer ReiserückkehrSo geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer ReiserückkehrSo geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr
Dietrich (71+)
Verreist als Paarim August 2015für 3 Wochen

Freundliches Hotel zum Schwimmen im Meer und relax

5,7/6
Das Hotel hat in vier Etagen jeweils ca. 100 Zimmer Meer- und 100 Zimmer Straßenseite. Es befindet sich in einem guten Zustand, Sauberkeit unseres Zimmers, der Flure, der Restaurants und des Pool-Bereichs waren ok. WLAN kostenlos im Empfangsbereich (Etage Null) kostenlos und auch guter Empfang. WLAN im Zimmer kostet und war zu unserer Zeit sehr schwach. Wir hatten Halbpension und waren mit dem Essen sehr zufrieden. Reichhaltiges Obst- und Salatangebot. Die Speisen waren waren schmackhaft zubereitet. Die Gästestruktur sehr durchwachsen. Ältere und viele Junge. Im August noch viele Kinder, im September dann nur noch die nicht Schulpflichtigen. Viele Deutsche und Spanier, aber auch andere Nationalitäten.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel ist nur durch die Strandpromenade vom Meer getrennt. Durch den Hintereingang ist man in 3 Minuten am wunderschönen Sandstrand mit vielen Bänken und Sonnenschirmen. Zwei Bänke plus Sonnenschirm kosteten pro Tag 12,50 €. Zum Flughafen fährt man mit dem Auto über die Autobahn ca. eine Stunde. Die nächsten Orte waren Alcudia und Muro, wobei nach Alcudia manchmal dicker Verkehr zu überwinden ist. Einkaufen kan man in Can Picafort nur das Notwendigste. Allerdings ist Freitags Markt.Es gibt viele Restaurants in unmittelbarer Nähe und an der langen Uferpromenade. Es werden viele Ausflüge an der Rezeption angeboten.
Nachtleben und Animationen haben uns nicht interessiert. Wir wollten in sauberem Wasser schwimmen und relaxen. Dafür konnte es nicht besser sein.

Zimmer5,0
Wir hatten ein Zimmer zur Meerseite. Nachteilig war, daß sich von der Zimmergröße her im Innenbereich kein Stuhl, sondern nur ein Hocker vor den Schreibtisch stellen ließ. Auf dem Balkon befanden sich zwei Stühle und ein kleiner Tisch. Schrankfläche genügend, Bad mit Wanne auch zum Duschen, kleiner Kühlschrank, den man auch als Minbar benutzen kann. Guter Fernsehempfang. Sauberkeit war immer ok.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Es herrscht eine außergewöhnliche, nicht aufgesetzte , Freundlichkeit vom gesamten Hotelpersonal. Die Hilfsbereitschaft der Rezeption-Besetzung war geradezu rührend. Wir hatten WLAN-Probleme, einmal einen defekten Spühlkasten und ein kleineres Klimaanlagen-Problem. Wo ist die nächste Tankstelle, wo die Apotheke? Wie kommen wir nach Moro, usw. Alles wurde schnellstens behoben und beantwortet. Stellvertretend für alle freundlichen und hilfsbereiten Damen der Rezeption möchte ich hier die Namen Kerstin und Alexandra nennen. Die Deutschkenntnisse waren bei allen Damen sehr gut. Mit der Zimmerreinigung waren wir sehr zufrieden und für eine kleine Spende haben wir auch mal aus Handtüchern gebastelte Schwäne oder einen Elefanten auf dem Bett vorgefunden. Wir benötigten keinen Arzt und hatten keinerlei Beschwerden.

Gastronomie5,0
Wir haben außer dem Verpflegungsrestaurant, zwei weitere und eine Bar ausgemacht. Allerdings haben wir nur das Frühstück- und Abendessenrestaurant in Anspruch genommen. Speisen waren sehr vielfältig. Fleisch, Fisch, Pasta, viel Gemüse und Salate, Obst und Süßspeisen. Wir waren mit dem Angebot und der Qualität voll zufrieden. Es war hygenisch und auf Sauberkeit wurde geachtet. Man konnte auch im Außenbereich Speisen einnehmen. Allerdings dann unter nicht rücksichtsvollen Rauchern.
Die Preise für Getränke waren moderat. Für Trinkgelder standen Sammelbehälter dort.

Sport & Unterhaltung6,0
Wir haben beobachtet, daß Wasser- und Strandpromenadengymnastik sowie Massagen angeboten wurden. Der Sandstrand war teilweise an einigen Stellen von Wasserpflanzen etwas "verunreinigt", aber es gab über drei Wochen, je nach Windrichtung jeden Tag Badestellen mit glasklarem Wasser. Der Pool wurde wenig benutzt, war aber zu jedem Zeitpunkt piksauber. Duschen sind in Poolnähe und am Strand vorhanden. Man kann im Hotelaußenbereich auf Liegen unter Schirmen kostenlos oder am Strand gegen Nutzungsgebühr relaxen

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Telefon haben wir nicht benutzt. Handy-Erreichbarkeit (Deutschland) war immer gegeben, WLAN-Email/Internet ohne Probleme. Im August können sich einige Zimmer Richtung Meer am Vormittag aufheizen. Man muß die Gardinen beim Verlassen zuziehen und die gut funktionierenden Klimaanlagen einschalten. Wir konnten in den drei Wochen August/September bei 25 Grad Wassertemperatur jeden Tag ausgiebig schwimmen.
Wir haben für drei Wochen Pauschalreise mit 1-2 Fly, Halbpension 4200.- bezahlt.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Dietrich
Alter:71+
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Hola David,
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um eine so ausführliche Bewertung abzugeben, die sicherlich sehr hilfreich ist.
Wir bedanken uns für die tolle Bewertung und die Weiterempfehlung.
Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie bei Ihrem nächsten Mallorca-Urlaub wieder als Gast bei uns begrüssen dürfen und wünschen Ihnen bis dahin alles erdenklich Gute.
Sonnige Grüsse aus Can Picafort
vom gesamten Ferrer Concord Team
Sylvia
Gäste-Managerin