So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer ReiserückkehrSo geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer ReiserückkehrSo geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr
Axel u.Theresa (66-70)
Verreist als Paarim August 2015für 3 Wochen

Hinterher vermißt man es, so schön.

6,0/6
Wir waren 3 Wochen im Coraya.Wunderschön,Wohlfühlge-
fühl pur, Herzlichkeit einfach super.Wir haben uns im Urlaub selten so gut aufgehoben gefühlt.Jeder kleinste Wunsch, z.B. ein Handtuch mehr,oder Mineralwasser für die Minibar-jeder Wunsch wurde erfüllt. Und zwar prompt
und sehr zügig.Ich habe leider eine Sache die mir die Galle
heute noch hochkommen läßt.Wir hatten ein Paar dort,46-50, Lutz u. Maggi die an allem u. jedem herumnörgelten.Sie suchten sogar nach Gästen die ihre
Beschwerdeliste mit unterschreiben sollten.Eine bodenlose
Frechheit.Aber selbst nicht gerade gepflegt, am Abend beim Essen 3 Tage in derselben kurzen Hose u. T-Shirts mit Schweißrändern.Ich habe mittlerweile von anderen
Gästen erfahren und gehört das die zwei sich überall sehr "beliebt" gemacht haben.Anstatt solch verlogenen
Bewertungen zu schreiben, wären ein paar Stunden
deutsche Schreibweise besser gewesen.Das ganze ist
einfach nur primitiv.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt sehr schön in einem größen, sehr gut gepflegten Park.Und eine Blumenpracht. Ein Traum.Ein-fach nur dadurch laufen und es geht einem gut.
Die Anlage ist sehr ruhig.Ständig räumt jemand oder kehrt,die Gärtner sind täglich unterwegs. Die Grünpflanzen
waren wie Figuren geschnitten.So möchte ich meinen Garten zu Hause haben.Aber leider- das können wir nicht.
Es gibt 3 Pools, die Getränke werden von freundlichen
jungen Männern gebracht. Immer ein Lächeln im Gesicht.Nach 2 Tagen wußte jeder was man so getrunken
hat.Das ist Verwöhn-Urlaub vom Feinsten

Zimmer6,0
Das Zimmer ist sehr groß.Wir haben auf Wunsch oben
gewohnt.Da haben die Zimmer so tolle Kuppeldecken.
Unser Glückszimmer 1413. Ein sehr großes Badezimmer
Im Schrank ist reichlich Platz. Safe natürlich auch inklusive.
Ein großes Doppelbett.Dem gegenüber eine lange
Kommode mit Minibar und Fernseher,Flachbild.
Eine Sitzecke mit 2 Sesseln und einer großen Couch.
Davor ein großer Balkon, mit tollem Blick über die Anlage ins Grüne.Wir haben oft die Sterne geschaut und Vollmond
hatten wir, Was für ein Anblick.Da gibts Gänsehaut pur, so schön.Schöne,feste Betten. Wir haben super geschlafen,wie die Babys. Und immer tiptop sauber.

Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Service einfach perfect.Kaum saß man am Tisch,war Aladin,Achmed o.Mohamed schon da.Immer gut drauf.
Wir haben auch miteinander gescherzt u.gelacht.Wir
waren nicht nur Gäste von Zimmer 1413, wir waren dort, wir wir es wünschten,einfach nur Axel und Theresa.Es gab
keinerlei Probleme mit der Verständigung.Fast jeder spricht deutsch oder lernt es.Und unser Zimmer,wunder-schön.Immer tiptop sauber, eine Figur aus Handtüchern, immer wieder anders mit Blüten drauf. Unser Saleh hat sich über das Lob immer sehr gefreut.Dann gibt man sehr
gerne auch Trinkgeld.Ins Zimmer gehen war wie nach Hause kommen.

Gastronomie6,0
Heiliger Strohsack. Das war Völlerei.Mein Mann hat 3kg u.
ich 2kg zugelegt.Ich esse sehr gerne ägyptische Küche, super lecker, aber auch jeden Tag Fleisch u. Fisch und
auf der Terrasse wurde jeden Abend gegrillt.Sehr viele
Salate u. Gemüse. Alles toll zurecht gemacht.Und dieser
Nachtisch, meine Güte. Soviele verschiedene Kuchen u.Törtchen, dazu auch noch zig verschiedene Obstsorten.
Und dann noch mein Eis.Dann war ich bereit mich aus
dem Speisesaal kugeln zu lassen.Mich störte nur die
Bekleidung von vielen Leuten. Kurze Hosen, t Shirt. Bei
uns hier in Köln kommt man so in kein Restaurant.Es ist
sehr traurit.Eigentlich sollte sich jeder Mensch es wert sein, sich schick zu machen, schon für sich selbst.

Sport & Unterhaltung6,0
Wir haben Dart gespielt und einigemale auch Boccia.Aber
mehr nicht.Das hat aber mit unserem Alter zu tun.Aber
die Abendanimation haben wir uns nie entgehen lassen.
Einfach toll, was die Jungen Männer u.Frauen auf die Beine gestellt haben.Pipo mit seiner Relax-Tour. Da hält er so ein bischen uns Urlaubern den Spiegel vor.Toll gemacht.
Lord of the Dance,der Solotanzabend von Beth der Choreo-grafin, ich hatte Gänsehaut. Wir haben jede Minute im Amphietheater genossen.Übrigens, die Einzigen, die kein
Trinkgeld bekommen.So was ungerechtes hab ich noch nicht erlebt.Die sind von einer Agentur angeworben,nicht
vom Hotel.Deshalb dürfen die keine Box aufstellen.Das ist schon mehr als ungerecht für eine so tolle Leistung.
Wir haben dort Freunde gefunden, auf die wir uns freuen. Im Januar sind wir wieder da.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Handyerreichbarkeit war super.Preis-Leistungsverhältnis
völlig in Ordnung.Wir haben uns 3 Wochen sehr,sehr wohl gefühlt.Was es zu beachten gibt? Wenn man als Gast ein bischen Freundlichkeit übrig hat, so kriegt man die tausend-fach zurück.Die Menschen sind herzlich und
sympatisch und immer gut drauf.Ich habe dort einen ganz
lieben Menschen gefunden.Die junge Gästebetreuerin
Yumna.Sie ist ein Schatz. Ich hab sie richtig liebgewonnen
Und freue mich wenn wir Ende Januar wieder im Coraya sind.Das wäre die Tochter, die ich gerne hätte.Wir stehen
in Verbindung. So ist ein Stück von mir in Ägypten geblieben.Sie ist noch so jung, aber sehr kompetent
ehrlich und so herzlich und sympatisch.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Axel u.Theresa
Alter:66-70
Bewertungen:9
Kommentar des Hoteliers
Liebe Theresa und lieber Axel,

vielen lieben Dank für den wundervollen außerordentlich netten Kommentar! Diese sind wie gesagt immer ein Ansporn für unser Team, um unseren Standard zu halten bzw auszubauen.

Es freut mich sehr noch einmal zu lesen, wie wohl und familiär ihr euch hier gefühlt habt! Immer wieder gerne!

Euer Kommentar hat jeden gefreut, von Roomboy über die Kellner bis hin zur Animation.

Die zusätzlichen Kilos seid ihr schnell wieder los! Jedoch spätestens im Januar sind diese wieder drauf hihi.
Die vom Darten beschossene Palme hat sich bis dahin bestimmt auch wieder regeneriert und es kann fleißig weiter gespielt werden!

Ein besonders herzliches Dankeschön meinerseits für diese rührenden und undendlich liebevollen Worte! Es hat mich sehr gerührt und außerordentlich erfreut, diese zu lesen. Es war mir eine Ehre eure Bekanntschaft geschlossen zu haben und ich kann es schon kaum erwarten euch im Januar wieder zu sehen! Bis dahin bleiben wir in Verbindung! Ich kann all das nur zurückgeben, ihr seid tolle Menschen!

Danke noch einmal für den Kommentarr und dafür, dass ihr zu Gast in unserem Hotel wart.

Mit freundlichen Grüßen
Yumna Kanjo
Guest Relation