Kerstin (41-45)
Alleinreisendim September 2015für 3-5 Tage

Schönes, kleines Hozel für den Inselaufendthalt.

4,8/6
Schönes, modernes kleines Hotel. Das Haus wurde vor wenigen Jahren mit viel Liebe zum Detail renoviert.

Lage & Umgebung5,0
Strand, Fußgängerzone, Einkaufsmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten und der Bahnhof sind fußläufig erreichbar.

Zimmer5,0
Die Zimmer waren sehr schön. Modern und iebevoll eingerichtet. Der Clou: Jedes Zimmer verfügt über eine Kaffeemaschine, einen Wasserkocher, einen Kühlschrank und Geschirr, sodass man sich kleine, kalte Mahlzeiten selbst zubereiten kann. Ein Balkon war bei meinem Einzelzimmer ebenfalls vorhanden. Platz, um die Sachen unterzustellen, war ebenfalls genügend.
Zimmertyp:Einzelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Innenhof

Service5,0
Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit.

Gastronomie4,0
Das Frühstück war gut. Alles war frisch und wurde regelmäßig nachgefüllt. Rührei oder Spiegelei wurden frisch auf Anfrage zubereitet. Das einzige Manko ist der Preis. Für 10,50 hätten meine Begleitung und ich eine umfangreichere Auswahl am Buffet erwartet. Da das Frühstück nicht inklusive ist, sondern vor Ort gebucht werden kann, haben wir nicht jeden Tag im Hotel gefrühstückt.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Schade ist, dass das Haus über keinen Fahrstuhl verfügt. Für mich war es ok. Ältere Personen, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, sollten evtl. nach einem Zimmer im Erdgeschoss fragen. Beim Frühstück sollte man das Preis-Leistungs-Verhältnis ggf. überdenken.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im September 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Kerstin
Alter:41-45
Bewertungen:1
NaNHilfreich