So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer ReiserückkehrSo geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer ReiserückkehrSo geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr
Sophia (14-18)
Verreist als Familieim September 2015für 1 Woche

Ein gelungener Urlaub!

5,7/6
Eine nette Anlage in einem schönen Teil der Türkei mit kleinen Geschäften drumherum und nur einem kurzen Weg zum Strand. Im Hotel haben 440 Leute Platz und es gibt schöne gemütliche Zimmer, die sehr sauber sind. WLAN ist leider nicht inklusive aber mit einem Preis von einem Euro pro Stunde in Ordnung. Morgens gibt es ein ausgiebiges Frühstück. Danach kann man entweder am Strand oder am Pool eine Kleinigkeit essen. Danach gibt es Mittagessen und immer noch Essen am Pool und am Strand. Gegen vier gibt es Kaffee und Kuchen am Pool und ab sieben Uhr Abendessen, das auch sehr umfangreich ist. Getränke sind in Ordnung. Man kann von zehn bis halb zwölf so viel trinken wie man möchte. Mit dem Alkoholausschank ist das Hotel sehr streng. Unter 18 Jahre darf keiner etwas trinken.
Den gesamten Tag über außer sonntags gibt es ein freundliches Animationsteam, das den ganzen Tag kleine Aktivitäten anbietet und abends eine eineinhalbstündige Show auf die Beine stellt.
Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend.
Im Herbst reisen viele Pärchen und ältere Leute dorthin, aber ich denke dass das im Sommer anders aussieht.

Lage & Umgebung6,0
Bis zum Strand sind es rund 350m, die sich etwas ziehen, aber vollkommen in Ordnung sind.
Der Flughafen ist mit dem Bustransfer etwa eineinhalb Stunden entfernt. Siede und Manavgat sind beide etwa eine viertel Stunde mit dem Bus entfernt.
Shoppen kann man ausgiebig alles was das Herz begehrt. Für eine ordentliche Partynacht muss man allerdings nach Side fahren. Ausflüge bietet Baba Boot genug an über Delfinfahrten bis hin zu Nachfahrt mit dem Boot. Am Strand kann man auch Segeln, Jetski fahren und Parasailing machen. Eine Bushaltestelle bietet genug Anknüpfungen an andere Orte an.

Zimmer5,0
Die Zimmer sind in Ordnung von der Größe und gut ausgestattet mit Balkon, der mit Stühlen und einem Tisch so wie einer Wäscheleine ausgestattet ist. Außerdem gibt es einen Fernseher und eine Klimaanlage so wie einem Kühlschrank. Der Kühlschrank kühlt allerdings nur nachts, da der Zimmerschlüssel auch als Energiekarte fungiert und so nur Strom fließt wenn man auch im Zimmer ist. Ein Telefon ist auch vorhanden.
Die Dusche war bei uns sehr groß und das Bad an sich auch gut von der Größe.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Stadt

Service6,0
Wie bereits erwähnt ist das Personal sehr freundlich. Alle können mal mehr mal weniger gut deutsch sprechen.
Die Zimmer werden schon früh am morgen gereinigt und das sehr gut und ordentlich.
Man hat immer genug Möglichkeiten sein Feedback abzugeben und er General Manager zeichnet sich durch dauerhafte Präsenz aus!

Gastronomie5,0
Es gibt ein Restaurant in dem Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Mitternachtssuppe angeboten werden. An der Poolbar gibt es von zwölf bis siebzehn Uhr Essen. Von sechzehn bis siebzehn Uhr Kuchen. Am Strand gibt es ebenfalls von zwölf bis siebzehn Uhr Essen. Ein Highlight ist die türkische Pizza, die von einer sehr netten Frau frisch vor einem zubereitet wird.
Getränke gibt es alles über Cola, Fanta, Sprite, Wasser, Bier und Wodka von zehn bis halb zwölf abends. Alles ist so weit sauber. Es gibt viel landestypische Gerichte und eher weniger deutsche Gerichte. Für mich persönlich war nicht so viel dabei, aber es hat immer etwas leckeres gegeben und alle Gäste waren zufrieden, ich habe keinen gehört, der sich beschwert hat.
Trinkgeld kann man überall geben, denn es sind kleine Boxen aufgebaut.

Sport & Unterhaltung6,0
Es gibt tägliche außer sonntags viele Aktivitäten über Wassergymnastik hin zu Luftgewehr schießen und Tanzen und Aerobic.
Am Pool gibt es ausreichend Liegen. Ebenso am Strand. Am Strand kosten die Auflagen extra, aber nicht viel. Sonnenschirme braucht man nicht, denn es gibt ein Dach, dass sich über alle Liegen erstreckt, aber nicht so, dass man sich nicht in die Sonne liegen könnte.
Duschen gibt es am Strand nur zwei, aber die sind ausreichend für die Leute am Strand. Am großen Pool gibt es auch zwei, aber am kleinen Pool, der mit zwei Rutschen ausgestattet ist gibt es vier. Kinder werden auch gut betreut von einem netten Animationsteam.

Hotel6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sophia
Alter:14-18
Bewertungen:1