phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Fragen, Reisehinweisen und Stornierungsmöglichkeiten rund um Corona arrow-right
Rafael (26-30)
Verreist als Paarim Januar 2020für 3-5 Tage

Gemischte Gefühle!

3,0/6
VORSICHT! Nicht alle Zimmer des Hotels sind renoviert. Es gibt auch alte, abgewohnte und nicht renovierte Zimmer. Bei einer Online-Buchung kann man nicht erkennen, ob es sich um ein renoviertes oder altes Zimmer handelt. Auch auf der hoteleigenen Webseite gibt es hierzu keinen Hinweis oder Bilder der nicht renovierten Zimmer.

Das Hotel wurde in 2019 an einen neuen Eigentümer verkauft und erst am 20.12.2019 wiedereröffnet.

Es ist sehr ordentlich, stimmig und sauber.

Leider mussten wir vor Ort feststellen, dass der Whirlpool nicht funktionsfähig ist.

Zum Hotel gehört das italienische Restaurant "da Alberto". Hier werden original italienische Speisen (keine Pizza) aus qualitativ guten Produkte zum entsprechenden Preis serviert. Im Restaurant wird auch das Frühstück in Buffetform gereicht. Die Auswahl ist übersichtlich, der Nachschub etwas schleppend. Leider wird der Qualitätsanspruch des Restaurants beim Frühstück nicht erfüllt.

Das gesamte Personal war bei unserem Aufenthalt sehr bemüht, freundlich und hilfsbereit. Der Chef Alberto arbeitet selbst im Service des Restaurants mit.

Beim Wellnessbereich und bei der Frühstücksauswahl gibt es noch Luft nach oben.

Lage & Umgebung4,0
Hotel liegt an einer vielbefahrenen Durchgangsstraße am Ortsrand von Kössen, dafür inmitten der Berge.

Zimmer4,0
Die renovierten Zimmer des Hotels sind modern, sauber und ordentlich - zum Wohlfühlen!
Allerdings gibt es auch abgewohnte, alte und nicht renovierte Zimmer. Bei der Online-Buchung kann man nicht erkennen, ob es sich um ein renoviertes oder altes Zimmer handelt. Auch auf der eigenen Webseite des Hotels gibt es hierzu keinen Hinweis oder Bilder der nicht renovierten Zimmer.

Service5,0
Das gesamte Personal war sehr bemüht, freundlich und hilfsbereit.

Gastronomie4,0
Zum Hotel gehört das italienische Restaurant "da Alberto". Hier werden original italienische Speisen (keine Pizza) aus qualitativ guten Produkte zum entsprechenden Preis serviert. Im Restaurant wird auch das Frühstück in Buffetform gereicht. Die Auswahl ist übersichtlich, der Nachschub etwas schleppend. Leider wird der Qualitätsanspruch des Restaurants beim Frühstück nicht erfüllt.

Sport & Unterhaltung3,0
Es gibt einen übersichtlichen Indoorpool, der aufgrund seiner Größe nicht zum Schwimmen geeignet ist. Das Wasser war etwas frisch. Außerdem gäbe es einen Whirlpool, der allerdings im Januar 2020 (Wiedereröffnung des Hotels nach Eigentümerwechsel am 20.12.2019) (noch?) defekt war. Ansonsten verfügt der Wellnessbereich über eine Sauna, ein Dampfbad, eine Infrarotkabine, Ruheräume und zwei Behandlungs-/Anwendungsräume.

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Januar 2020
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Rafael
Alter:26-30
Bewertungen:1
NaNHilfreich