Familie (31-35)
Verreist als Familieim August 2020für 1-3 Tage
Verreist während COVID-19

Kein Hotel der 4 Sternenklasse in Tirol

3,0/6
Hotel mit Abstrichen.
Hallo
Ich versuche für das Hotel Zum Sternenhof eine neutrale Bewertung abzugeben, damit der Gastgeber die Möglichkeit hat, kleine Verbesserungen zu machen und der nächste Gast eine bessere Qualität geboten bekommt, die einem 4 Sterne Haus hier in Tirol gerecht wird.
Zum Allgemeinen:
Das Hotel haben scheinbar italienische Eigentümer erworben und möchten den Italienischen Flair nach Tirol bekommen
Das heißt...
keine regionalen Produkte, Gastfreundschaft typisch Italien,
Kein Einheimisches Personal
Zimmer speziell das Bad sehr klein

Ansonsten hatten wir gleich am Anfang Besuch von Käfern und Spinnen im Zimmer die wir zuerst alle erledigen mussten damit wir gut schlafen konnten, was uns aber nicht gelang...wir brauchten am nächsten Tag das Insektikum für ein paar Stiche
Wir buchten mit Halbpension weil der Aufpreis gering war, was wir in diesem Hotel im Nachhinein bereuen. Das Hotelrestaurant ist öffentlich gehalten und es besteht die Möglichkeit Alacarte zu bestellen, was sonst in jedem anderen Hotel ohne Halbpensionbuchung auch möglich ist. Jedoch in diesem Hotelrestaurant muss ich sagen, das die Gerichte mittels Halbpension stark vom Alacarte Gericht abweichen, vor allem die Portionsgröße und die Art und Weise des Anrichtens...es wird halt gespart, was wir sehr schade fanden.
Halbpension hat man ein 4 Gänge Menü mit Auswahl aus zwei Hauptspeisen
Im Saunabereich war die Dampfsauna ausgeschaltet, was eventuell auf die momentane Covid19 Situation zurückzuführen war.
Ausgewiesene Zeiten für z. B. Frühstück und Poolöffnung passen nicht tatsächlich zusammen was nicht mit Covid 19 Situation zusammenpasst
Z. B. Ausgewiesen Frühstück 7.00-11.00 Uhr
Tatsächlich 8.00-10.00 Uhr
(Kommen alle Gäste innerhalb von 2 Stunden statt in 4 Stunden zusammen...naja)
Positiv fanden wir:
Bequemes Bett
Indoorpool und allgemein Wellnessbereich sehr gut und sehr sauber
Zimmer sind ruhig
Hotel übersichtlich und gut zugänglich

Verbesserungsvorschläge:
Verpflegung Halbpension lieber ein bisschen teurer anbieten dafür die selben Gerichte wie Alacarte
Heimische Produkte verwenden z.b. Butter aus Tirol zum Frühstück, nicht aus Italien

Lage & Umgebung4,0

Zimmer2,0
Aufgrund des kleinen und unpraktischen Bades und den Insekten

Service6,0

Gastronomie3,0
Wie oben geschrieben....

Sport & Unterhaltung
Da haben wir uns nicht erkundigt.

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1-3 Tage im August 2020
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Familie
Alter:31-35
Bewertungen:2
NaNHilfreich