Frank (61-65)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Wissen was man will

3,4/6
Kühler Empfang, bestehen auf Vorkasse (Geschäftsbedingungen)
1.) angemessnes Appartement Wohn-/Schlafraum, Küchenzeile (kein ausreichendes Geschirr), Bad, Vorraum
2.) Bad + Küchenzeile abgwohnt, z.Zt. schlecht beheizbar, ungenügende Säuberung, verschlissene Handtücher,
3.)WiFi nur in Barnähe, Frühstücksbuffet langweilig, täglich. gleiche Auswahl, HP Angebot für die 2. Essenzeit nicht ausreichendes Angebot (gute Essen bereits frühzeitig vergriffen)
4.) Familienhotel: viele Eltern/Großeltern mit Kindern (enorme Geräuschkulisse) -überw. Deutschsprachig.

Lage & Umgebung4,0
Allgemein. ruhig gelegen am Waldrand, 4Km nach Waldkirchen.
Schopping in Waldkirchen i.O., div.günstige Restaurants, Caffee's
Anbindung an "Öffis " eher ungünstig,
Fahrzeug notwendig!!!

Zimmer2,0
Siehe Bewertung "Hotel allgemein"
Zimmertyp:Appartement
Ausblick:zur Straße

Service4,0
Gut
Vorhanden
Mäßig und stark vebesserungswürdig
Keine Inanspruchnahme
Bemüht

Gastronomie4,0
1 Restaurant mit verschiedenen Räumen, eine Bar
2. Qualität des Frühstücksbffet ist überarbeitungswürdig
Säfte sind zu süß (Zuckerwasser) Angebot des
Abendessen teilw. Nicht ausreichend
3. - lässt zu wünschen übrig
4. Themenbuffett's -Länderbuffet-
5. freundliches Servicepersonal, aufmerksam und bemüht
Preis angenehm niedrig!

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Schlechte Erreichbarkeit über D2-Ntz

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Frank
Alter:61-65
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Herr Frank,

vielen Dank für Ihre Bewertung auf dieser Platform.
Wir haben ein tolles Team, dass sich um das Wohl der Gäste in erster Linie kümmern - und überläßt das nicht Maschinen oder Technik.
Wir sind auch hinter den über 100 Eigentümern her, um die stets notwendige Renovierung voranzutreiben. Irgendwann wird es auch WLAN in den Zimmern geben - wobei dann die Kinder bald nicht mehr MITeinander spielen werden....
Was die Vorauszahlung betrifft, so sind wir gebrannte Kinder: alleine in diesem Frühjahr hatten wir 3 Vorfälle, wo Gäste die Zahlung hinzögerten, ihre KK nicht finden konnten und dann bei Nacht und Nebel abreisten, ohne die z B 1.300.-- zu entrichten. Jetzt müssen die Damen an der Rezeption die Buchungen, die keine Zahlung an ein Reisebüro oder an uns entrichtet haben, leider rigoros abkassieren - das würde jeder kaufmännisch denkende Geschäftsmann ebenso machen!
Die Küchen sind eigentlich NICHT zum kochen nutzbar, da wir keine Ferienwohnungen mehr verkaufen, sondern mindestens mit Frühstück. Aber Gläser müssten in ausreichender Menge vorhanden sein!

mit herzlichen Grüßen aus dem Bayrischen Wald

Helmut di Bernardo
- Geschäftsführer - und sein Team
NaNHilfreich