Benedikt (26-30)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Super Hotel für schöne erhols. Tage u. Sonnetanken

5,3/6
Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick. Wunderschöner Ausblick, Zimmer sind sehr gepflegt und immer sauber!
Einziger kleiner Mangel: die Matratzen und die Kopfkissen waren sehr hart, aber daran hätte man sich nach einiger Zeit gewöhnt.
Frühstück ist sehr vielseitig, ebenso wie das Haupt- und das Abendessen.
Zudem wurden die Nudelgerichte immer frisch vor den Augen des Urlaubers gekocht und zubereitet mit den verschiedenen Soßen.
Zu unserer Zeit waren nur Algerier und Deutsche Urlauber im Hotel.
Habe auch mit Mitarbeitern des Hotels gesprochen, und die Auslastung beträgt momentan auch nur 40%! Dies ist zwar für das Hotel sehr schade, weil es wirklich wunderschön ist, aber dafür für den Gast bestimmt nich ruhiger und entspannter.
Man hatte selbst um 12 Uhr keine Probleme Liegen direkt am Pool zu ergattern.

Lage & Umgebung5,0
wir sind von Tunis aus gekommen. Mit dem Bus war es eine Stunde Fahrt. Diese war sehr abenteuerlich bei der Fahrweise der Einheimischen, aber dafür auch lustig.
Es gibt ein größeres Shoppingcenter in unmittelbarer Nähe des Hotels. Diese verkaufen Markensachen und keine Plagiate zu günstigen Festpreisen.
Zur Bushaltestelle war es 2 Minuten Fußweg. Jedoch kommen auch Taxen in Überfluss an einem vorbei gefahren.
Vom Hotel aus gibt es zahlreiche Aktivitäten wie Kamelreiten, Quadtouren oder Ausflug zu einem Piratenschiff ( teuer und meiner Meinung nach nicht empfehlenswert).
Kameltour sehr schön und man sieht viel von der Natur!

Zimmer5,0
Zimmer war schön mit Meerblick.
Es gab Klimaanlage, Kühlschrank und Safe.
Zimmer waren ausreichend groß. Gut war das Toilette und Bad in zwei unterschiedlichen Räumen war.
War immer sauber!
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
sehr freundlich, aufmerksam
Es Können fast alle Mitarbeiter Deutsch.
Zimmer immer sehr sauber und auch frisch bezogen, wenn das Kissen mal dreckig war.

Gastronomie6,0
Es gibt insgesamt Drei Restaurants, wobei wir nur in einem Essen waren. Dort gab es alles was man wollte.
Frisch zubereitet, jedoch teilweise scharf gewürzt. Was jedoch Geschmacksache ist und mich eher erfreut hat :-)
Küche ist sehr europäisch angelegt. Nudeln und Pizza gab es sowohl Mittags , als auch Abends, frisch gemacht.
Wir haben den Kellnern immer zwischen 2-4 Dinar gegeben. Dafür bekamen wir jeden Tag einen festen Platz, extra Dekoration auf dem Tisch und er wusste immer, was man trinken wollte, und hatte diese bei der Begrüßung immer in der Hand.
Besonders abends mit Wasser Geplätscher schön!

Sport & Unterhaltung4,0
Es gab jeden Tag die gleichen Animation Programme.
Von dort, über Aqua Gymnastik, Bogenschiessen oder Volleyball, Salsa Tanz, war zwar immer was dabei, jedoch waren teilweise die Anzahl der Leute die mitgemacht haben, überschaubar, sodass die Animateure häufig einen mehrmals probiert haben zu überreden und das obwohl man nicht wollte.
Der Pool und der Strand waren sehr sauber, Gärtner haben jeden Tag alles gereinigt, geschnitten und abends bewässert.
Sind mehrmals am Strand Entlang gegangen und für uns mit Abstand der sauberste Fleck!

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Schön wäre wenn es Wlan auch am Pool noch geben würde.
Dies ist bis jetzt nur in der Lobby.


Aber meckern auf hohem Niveau! Sehr zu empfehlen und werden wieder kommen!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Benedikt
Alter:26-30
Bewertungen:1
NaNHilfreich