Markus (26-30)
Verreist als Freundeim September 2015für 1 Woche

Super Hotel wer Erholung und Ruhe sucht!

5,0/6
Natürlich ein riesen Komplex, auch weil daneben noch das Park Hotel ist.
Waren aber zu 90% nur im Prestige Bereich unterwegs, wo es sehr ruhig und sauber ist.
Zustand des Hotels ist nahezu Perfekt, es wird sehr drauf geachtet das es von Außen und Innen Sauber ist, dazu werden auch die Grünflächen täglich gewässert und bei uns auch 2x Wöchentlich gemäht.
Wer All Inclusive bucht und im Prestige Bereich ist bekommt neben Gratis WLan auch ein Willkommenspaket auf´s Zimmer mit Bier & Softgetränke, dazu ein Kaffee/Teeautomat.
Gäste waren größtenteils Deutsche, aber auch im mittleren Alter.
Sag mal von 10 Paare waren höchstens 2 unter 30 Jahre.
Hatten daneben noch aktiv von 2 Türkische Pärchen, 2 Britische, 1 Französische und 1 Indisches mitbekommen aber wie erwähnt meist in Deutscher Hand.

Lage & Umgebung4,0
Die Lage ist Perfekt, Strand direkt vor der Tür.
Weißer Strand und Türkieses Wasser.
Die Prommenade kann man Abends schön entlang laufen um in die Bars bzw Geschäfte zu kommen.
Manche passen da zwar so garnicht rein, neben einem Stand Händler zieht sich direkt ein protziger Armani Laden hoch.
Nachtleben ist aber nicht viel, bis auf paar Baars und Restaurants ist da nix, evtl noch die Orange Bar mit Musik, ist aber keine Disco also groß Tanzen ist nicht.
Man kann alles zu Fuß erreichen, aber auch mit Taxi/Fahrrad/Bus fahren.
Nervigste ist sicher der Weg zum Flughafen, der mal gute 2 Stunden mit dem Bus entfernt ist.
Ausflüge werden vom Hotel angeboten, wenn man möchte aber dazu muss eben auch gefahren werden.
Wer nur Sonne und ruhe möchte ist hier genau richtig, wer jedoch etwas Nightlife will muss woanders hin.

Zimmer6,0
Hatten hier eine Suite mit Meerblick, gab ein großes Bad mit Dusche/Badewanne.
Einen riesen Spiegel & WC.
Daneben noch kleine Sachen wie Rasier Set, Duschgel, Handtücher, Bademantel usw.
Zimmer ansonsten mit Kleiderschrank, Safe, Mini Kühlschrank, Schreibtisch, Couch- und Couchtisch, Telefon, Kaffemaschine und einen sepperaten großen Doppelbett.
Dazu im Wohn und Schlafbereich jeweils ein Fernseher.
Was sicher gut war, man aber nicht mitgedacht hat.
Beide waren Baugleich von Samsung, hat man also im Schlafbereich den TV angemacht so ging auch der im Wohnbereich an.
Riesen Terrasse gehörte auch dazu mit Couch, 2 Stühlen und Tisch, 2 Sonnenliegen und 2 Sonnenschirmen.
Die Auflagen waren nicht die Saubersten aber damit konnte man leben.
Hatten Zimmer in der 4´ten Etage.
Zimmertyp:Suite
Zimmerkategorie:Deluxe
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Service auch Top, an der Rezeption wird Deutsch gesprochen und natürlich Spanisch/Englisch.
Waren alle sehr Freundlich, gab sogar einen Pagen der uns die Koffer auf´s Zimmer trug.
Die Zimmer wurden täglich sauber gemacht, Vormittags mit der Grundreinigung, Nachmittags wurde ggf. die Bar aufgefüllt mit Wasser, Kaffee, Tee und Abends nochmal gefragt ob man frische Handtücher braucht.
Gleiche gilt für die Badetücher, die konnte man täglich kostenlos wechseln.
Daneben wurde auch sauber gemacht wo es eigentlich garnicht nötig war, z.B. das Geländer der Terrasse.
Beschwerden gab es keine, einzig das unsere Zimmerkarte einmal nicht ging was aber gleich Problemlos gelöst wurde.

Gastronomie4,0
Gab das Hauptrestaurante, wo Frühstück, Mittag und Abendessen serviert wurde bzw. Selbstbedienung statt fand.
Gab auch genug Plätzer, so das man nie warten musste.
Essen war an sich gut, auch das es auf verschiedene Sprachen stand und man so wusste was man überhaupt zu sich nimmt.
Negativ aber das es im Grunde jeden Tag das selbe gab, mit minimalen Außnahmen.
Von Pizza, Reiß, Filet, Pommes, Obst & Gemüse bis hin zu Joghurt & Eis. Getränke auch alles, von Wasser über Cola bis Bier.
Daneben verschiedene Wein und Sekt Sorten und für die Harten auch Whiskey, Rum, Schnaps ect.
Ganze war auch sehr sauber, sofern ein Gast fertig war wurde der Tisch komplett abgeräumt und eine neue Decke aufgelegt.
Was ich etwas nervig fand, die Kellner waren öfters zu schnell.
Holte man sich was zu trinken kam es schon einmal vor das der Teller, von dem man weiter essen wollte plötzlich nimmer da war.

Daneben gibt es noch ne Pool Bar (Öffentlich) und ne Pool Bar (Prestige Bereich).
Waren nur bei der im Prestige Bereich, wo selbst Bedienung ist.
Gibt neben den normalen Getränken auch Harte Sachen wie Havanna Club, Baileys, Captain Morgan usw.
Muss aber eben alles selbst eingeschenkt werden.
Positiv ist das es wirklich Marken Alkohol ist.

Abends gibt es dann ganz oben die richtige Bar wo Cocktails, Longdrinks usw gemacht werden.
Man muss teils hier schon lange warten da es ein durcheinander ist und der bedient wird der am lautesten und schnellsten "Hier" schreit.
Bei Smirnoff usw kann man nix falsch machen, einfach eingießen aber Cocktails können die nicht machen.
Schön das man zwar Marken Alkohol nimmt aber kein richtigen Saft, der schmeckt wie Ahoi Brause...
Dazu eine Konsistenz von einem Smoothie.
Note 6, setzen!

Sport & Unterhaltung4,0
Hier kann ich kaum was schreiben, waren ja nur am Pool.
Der Prestige Pool ist super gelegen, mit direkten Bick auf den Strand.
Daneben noch ein kleine Whirlpool der sogar beheizt ist.
Da ja erst vor paar Jahren neu gebaut ist auch alles sehr sauber und in einen sehr guten Zustand.
Typisch Touri war natürlich das schon um 8 Uhr morgens fast alle Liegen "reserviert" wurden und sich keiner darum kümmerte, obwohl nicht erlaubt.
So musste man zwangsläufig mitziehen, da nicht genug Liegen für die Gäste da waren.
Was eig. schwach ist da man ein haufen Geld für den Prestige Bereich zahlt.
Liegen & Schirme waren sonst in guten Zustand, wurden auch täglich sauber gemacht.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Auf das Wlan sollte man sich nur bedingt verlassen ,gibt viele Ecken wo es nicht funktioniert oder auch gerne mal Aussetzer hat.
Wer eine Suite bucht sollte die in der 4´ten Etage z.B. nehmen da diese auf dem Balkon Bambus Möbel haben und keine Plastik Liegen.
Waren Anfang September da, nicht ein Regentropfen und angenehme 27-29°C.
War auch nicht zu Warm da ein leicher Wind wehte.

Preis/Leistung ist schwer zu sagen, der Prestige Bereich lohnt sich Defintiv aber 2800€ für 2 Personen ist auch nicht wenig, für eine Woche wohlgemerkt!

Kann das Hotel an sich aber nur empfehlen, wirklich eines der besten auf Fuerteventura.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Markus
Alter:26-30
Bewertungen:2
NaNHilfreich