Florian (19-25)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Preisgünstig und OK

4,0/6
Buntgemischtes Publikum, von jungen Paaren mit Kindern bis zu Senioren.

Lage & Umgebung3,0
Das Hotel liegt auf einer Anhöhe am Ende des Ortes San Augustin. Eine Busstation befindet sich auf der Hautpstraße des Ortes, ca. 10 - 15 Minuten zu Fuß (berab/bergauf).

Da wir eigentlich einen Badeurlaub geplant hatten, wollten wir nicht unsere Nachmittage am Pool verbringen sondern lieber den Strand besuchen. 154 Treppen ist der schöne Atlantik entfernt, was mit Strandtaschen, Luftmatratzen und anderem Gepäck nach einer Weile sehr anstrengend werden kann.


Zimmer6,0
Zimmegröße war völlig ausreichend. Beide Koffer hatten Platz ohne im Weg zu sein. Außerdem war das Bad groß und mit einer Duschbadewanne und einem großen Waschtisch ausgestattet. Auch hier hat es an Sauberkeit nicht gemangelt.

Ein großer Balkon hat uns den Aufenthalt auch schöner gemacht. Man hatte zwei Sitzgelegenheiten und einen Tisch. Die Strandtücher konnte man mittels kleinen Wäscheständer trocknen.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Landseite

Service5,0
Hotelservice war super.

Das Reinigungspersonal, sowie die KellerInnen waren stets freundlich und bemüht. An der Rezeption spricht man Spanisch, Deutsch und Englisch.

Eine Ordnung und Sauberkeit konnte man im ganzen Haus bemerken. Die Zimmer waren jeden Tag gründlich gereinigt und geputzt worden, so wie auch die Gemeinschaftsräume wie Essensbereich und Poollandschaft.

Etwas enttäuscht waren wir vom Manager der Rezeption der unser Check-Out am Abreisetag eher schnell über die Runden bringen wollte und sich nicht einmal verabschiedet hat. Dafür war das restliche Personal inklusive Animationsteam sehr freundlich.

Gastronomie4,0
Frühstück war klassisch kontinental. Es gab Brot, Weckerl, Cerealien, Milch, Kaffee, Obst, Gemüse, Fruchtsäfte, Wurst, Käse und diverse Aufstriche. Dazu wurden wir auch mit frischem Rührei, Pancakes, Würstchen, Speck und Spiegeleier verwöhnt.

Mittagessen waren wir leider nie direkt im Hauptrestaurant, weil wir den Tag über am Strand verbracht haben. Dafür hat uns aber viel mehr das Pizza- und Burgerbuffet wieder ins Hotel gelockt, das jeden Tag ab Mittag bis ca. 15 Uhr an der Poolbar angerichtet wurde. Man konnte sich individuell seine Burger zusammenstellen. Durch frischen Salat, Gemüse, Käse und Saucen sind viele Varianten möglich. Dazu gab es immer Pommer Frites, Hot Dogs und Pizza. Auch eine Eistheke war im Buffet dabei, jedoch leider keine Waffeln, weshalb man sich mittels Plastikbecher behelfen musste.

Abendessen war auswahlstechnisch sehr dürftig. Es gab meistens 3 Sorten Fleisch. Der Rest war viel zu sehr beilagenlastig und nicht abwechslungsreich. Es gab eine "Asia-Ecke" welche hauptsächlich aus Fertig-Nudeln und Reis bestand. Das Salatbuffet war aber wie immer sehr zufriendenstellend.

Sport & Unterhaltung3,0
In der Anlage gab es insgesamt 3 Schwimmbecken. Eines für Babies, eines für Kinder mit Rutschen und eines für Erwachsene. Die Liegefläche in der Anlage war sehr weitläufig und gepflegt.


Wer Lust auf eine Zwangsbeschallung während der Poolzeiten hat, kann dies gerne vom Animationsteam in Anspruch nehmen. Die wenigen Male, die wir am Pool verbracht haben, wurde unsere Ruhezeit mit Techno-Charts vermasselt. Leider gab es rund um das Pool keine Schattenplätze (keine Sonnenschirme) und man musste somit einen längeren Weg zum Wasser in Anspruch nehmen.


Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Internet oder das angepriesene Wifi ist nur in einer Bar des Hotel kostenlos und sehr langsam. Wer schnelleres Internet am Zimmer haben möchte, muss bezahlen.

Alle All-Inklusive Leistungen gehen nur bis 23 Uhr. Danach ist Club-Schluss. Zur Sicherheit im nahe gelegenen Supermarkt für ausreichend Trinkwasser während der Nacht sorgen.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Florian
Alter:19-25
Bewertungen:1
NaNHilfreich