Archiviert
Jutta (41-45)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Nie wieder-hatten noch nie so ein schlechtes Hotel

1,3/6
Erstmals ein Danke an Tina und Maria - Ihr seid die Besten !!!!!
So nun zum Hotel: Katastrophale hygienische Zustände - dreckige Zimmer werden mit den gebrauchten Handtücher kurz gewischt, Betten werden gemacht, das war es dann auch schon mit der Reinigung. Hatten teils dreckige Handtücher erhalten, Reklamationen wurden nicht erfüllt, sehr chaotische Verhältnisse.
Wir fühlten uns absolut nicht wohl - hier stimmte einfach gar nichts- Das Essen war eintönig - alles schmuddelig - Bettwäsche, Handtücher und sogar die Trinkgläser werden mit Chlor gereinigt, so stinkt auch alles. die Eistruhen, wo man sich selber Eis holen kann sind dreckig - sowas haben wirklich noch nie erlebt - das Personal ist teils sehr freundlich, aber die Mehrheit, so kam es uns vor, mag die deutschen Gäste nicht so besonders, aber das liegt wohl daran, dass sich die meisten über die hygienischen Zustände hier andauerne beschweren. Auch sprechen Sie hier kein Deutsch, sondern mehr Russisch.

Lage & Umgebung3,0
Lage ist o. k. , der Transfer dauerte ca. 1,5 Std. der Bus war schrecklich. Mit dem Bus kam man in das nächste Örtchen Kiotari - manche Busse halten aber einfach nicht.
Autovermietung Vorort - sehr gute Autos - Preis-Leistung-passt

Zimmer1,0
Wir haben ein Zimmer gebucht mit Meerblick Standard,
na was soll ich sagen? Wir hatten Meerblick aber vorher
sahen wir gefühlte 50-100 Klimaanlagen auf sehr schmutzigen Flachdächern, den zwei Rezeptionen und dann ganz weit hinten das Meer (wir waren auch in einem der letzten Häuser untergebracht. Eine uralte Klimaanlage, die zwar funktionierte aber sehr laute Geräusche von sich gab. Das Bett war eine Katastrophe. Der Kopfteil des Bettes war sowas von speckig und verschmutzt, das war richtig eklig. Im Bad war die Sauberkeit auch nicht vorhanden. Der Balkontisch war sehr dreckig uns stark verschmutz. Wir haben dieses Zimmer sofort reklamiert--> Aussage des Managers: "Was wir haben, das sei eines der besten Zimmer". Das hat uns getroffen wie ein Schlag. Nach 3 Tagen hartem Kampf und regelmäßigem Auftauchen an der Rezeption hat man uns endlich, aber sehr ungern ein neues etwas besseres Zimmer gegeben. Wenigstens das Bett war sauber, dachten wir, bis wir die Matratzen angesehen haben. Voll mit Flecken und Haaren, sogar der Matratzenschoner wurde nicht getauscht, der wies etliche Spuren von Dreck, Flut und Haaren auf.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service1,0
Zimmerreinigung so gut wie nicht vorhanden. Betten wurden täglich gemacht - Handtuchwechsel auch täglich, nur dass man keine sauberen Handtücher erhält und diese stinken erbärmlich nach Chlor, wie alles in diesem Hotel auch die Trinkbecher werden hier mit Chlor gespült.
Deutsch konnten in diesem Hotel nur sehr wenige vom Personal.
Beschwerden ignorieren Sie einfach, außer man bleibt dort stur und geht stündlich an die Rezeption, dann wird widerwillig doch etwas unternommen

Gastronomie1,0
Das Essen war geschmacklich o. k. aber in der ersten Woche hatten wir als Fleisch eigentlich nur Hähnchen zur Auswahl und Nudelgerichte. Es gab täglich die gleichen Beilagen, Obst gab es täglich 4 verschiedene Sorten, das waren Pfirsiche (teils verschimmelt), Bananen geschnitten (teils schon braun), Trauben und Melone. An den Buffetschränken sah man täglich neue
Spuren von Dreck und Fingerabdrücken. Die Thermoskannen, wo die Milch drin war, sind während unseres gesamten Aufenthalts nicht gereinigt worden-dort sah man von Tag zu Tag mehr Ränder und Schmutz. Teilweise waren auch die Teller nicht sehr sauber. Auch der Restaurantboden wies mit der Zeit immer mehr klebrige Stellen auf. Sehr schade, denn eigentlich ist das eine sehr schöne Anlage, wenn Sie gepflegt werden würde

Sport & Unterhaltung1,0
Freizeitangebote sind sehr gut, Animateure alle sehr nett.
Der Pool machte auf uns am Anfang einen sehr guten Eindruck, doch von Tag zu Tag wurde dieser dreckiger und unangenehmer. Täglich gingen etwa 5 -6 Liegestühle kaputt, die wurden an den Rand gestellt, gesammelt und nach einer Woche wurden sie dann endlich abtransportiert. Die öffentlichen Klos, wie am Strand und an den Bars, sind auch nicht besonders gereinigt worden (morgens einmal).

Hotel1,0

Tipps & Empfehlung
Das Internet ist hier nur Kostenpflichtig und nur in der Nähe der Rezeption bzw. der Taverne zu nutzen. Kosten hierfür für 7 Tage = 40 Euro.
Das ist eindeutig Wucher und nicht der heutigen Zeit und dem 4-Sterne-Standard entsprechend. Das grenzt schon an bodenlose Frechheit

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Jutta
Alter:41-45
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Liebe Jutta,

vielen Dank für Ihre lange und ausführliche Bewertung zu Ihrem Aufenthalt bei uns.

Wir bedauern es zutiefst zu lesen, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt bei uns so unzufrieden waren und möchten und dafür entschuldigen, dass wir Ihre Erwartungen nicht erfüllen konnten.

Während wir uns wünschen, dass Ihr Eindruck von uns positiver ausgefallen wäre, sind wir sehr dankbar für Ihre konstruktive Kritik.
Wir lesen alle Bewertungen, die wir erhalten und nehmen jegliches Feedback sehr ernst und als Anlass uns zu verbessern.

Vielen Dank, dass Sie uns dabei helfen.

Wir hoffen sehr, dass Sie uns nochmals in Zukunft besuchen werden, wenn wir die von Ihnen angesprochenen Aspekte verbessert haben.

Freundliche Grüße
Ihr Miraluna Village Team
NaNHilfreich