Archiviert
Thomas (51-55)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Schalchenhof - nicht noch einmal

3,8/6
Von dem Hotel haben wir eigentlich nur den Frühstücksraum gesehen, wir waren nämlich im Nebengebäude untergebracht. Unsere Kammer war
ca. 9 m² klein, plus einer Niesche von einem knappen m², in der allerdings der Kleiderschrank untergebracht war. Vor dieser Niesche stand noch eine Kommode, die den Zugang zum Schrank nicht gerade leichter macht.
Etwas seltsam fand ich auch, dass man sich den Frühstückstisch selbst decken musste. Aber wenigstens war ausreichend Geschirr und Besteck vorhanden.
Das Frühstücksbuffett war allerdings in Ordnung.
Mein Fazit: für 92 € pro Nacht haben wir schon in weitaus größeren und besser ausgestatteten Hotelzimmern gewohnt. Das Preis/Leistungsverhältnis stimmte überhaupt nicht. Die kann auch die recht nahe Lage zum Chiemsee nicht wettmachen.
Wir werden ganz bestimmt wieder Urlaub im Chiemgau machen - allerdings mit Sicherheit nicht mehr im Schalchenhof.

Lage & Umgebung4,0
Unweit des Chiemseestrandes, allerdings ca. 1,5 Km vom nächsten Ort entfernt.

Zimmer2,0
Unsere Kammer war ca. 9 m² klein,
In der Kammer gab es nicht einmal einen Kleiderhaken, geschweige denn eine Garderobe, wo man mal eine Jacke hätte aufhängen können. Auch ein Schreibtisch war Fehlanzeige, unsere Urlaubsgrüße haben wir daher auf der Fensterbank geschrieben.
In dem Bad - ca 1,8 m² - war von Anfang an die Handbrause defekt. Diese ließ sich weder in der Höhe noch sonstwie verstellen. Obwohl ich diesen Missstand 3 mal gemeldet habe (unter anderm einmal bei der Chefin höchtselbst), hat die Handbrause bei unserer Abreise immernoch nur gegen die Wand gespritzt. Aber nach einer Woche hat man sich auch an das einarmige Duschen gewöhnt. Allerdings ist gegen die Sauberkeit nichts einzuwende
Zimmertyp:Doppelzimmer
Ausblick:zur Straße

Service5,0
Zimmerreinigung war gut. Die Rezeption war oft nicht besetzt (da half auch alles klingeln nichts).

Gastronomie5,0
Das Essen im Restaurant war gut. Hervorzuheben ist hier die Haxe am Haxenabend.

Hotel3,0

Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Thomas
Alter:51-55
Bewertungen:2
NaNHilfreich