phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Archiviert
Gisi (56-60)
Verreist als Paarim Februar 2015für 1 Woche

Großes Hotel mit Verbesserungspotential

5,0/6
Wir waren zum 1. Mal auf Empfehlung von Freunden in diesem Haus. Der Gesamteindruck des riesigen Hotels war zunächst einmal auf den 1. Blick im Großen und Ganzen positiv. Die Wege zwischen den öffentlichen Bereichen, wie Restaurants, Lobby, SPA und unserem Zimmer waren sehr weit, zumal man nicht alle verfügbaren Aufzüge benutzen konnte, da nicht alle Bereiche mit einem Aufzug erreichbar waren. Für Menschen mit Gehbehinderung ist das eher schwierig. Außerdem zog es auf den einzelnen Galerien, was sicherlich auch am Februar-Wetter lag... Trotz 2 Essenszeiten beim Abendbrot ( gingen nahtlos ineinander über), entstanden am Eingang der bahnhofshallenmäßigen Speisesäle große Schlangen, da die Tische von Mitarbeitern zugewiesen wurden.
Wir fanden es positiv, dass man auch im Außenbereich essen konnte, welcher sehr angenehm ( im Winter mit Heizpilzen) gestaltet war, Allerdings gibt es Stolperfallen in Form von kleinen Stufen auf dem Weg von den Buffets zum Außenbereich, vor allem in den Dunkelheit. Die Qualität der Speisen entsprach unserer Meinung nach nicht der eines 4-Sterne-Hotels. Zum Frühstück gab es nur Weißbrot und helle Brötchen, das Gemüse beim Abendbrot könnte knackiger sein, Insgesamt empfanden wir das Essen als ziemlich verkocht.
Sehr schön gepflegt und groß sind die Außenanlagen, die Sanitäranlagen waren sehr sauber.
Die Liegen waren ausgesprochen bequem, edel und dekorativ bespannt. Die Gartenanlage ist ein riesiger Park mit kleinen Ruhezonen und verschiedenen Pools, von denen einer sowie das Jacuzzi beheizt waren . Die Dünenstrände von Maspalomas liegen fußläufig in ca. 5 Minuten. Entfernung. Unser Zimmer war sehr in Ordnung. Die Matratzen waren toll und die Bettwäsche wurde fast jeden Tag gewechselt. Im Badezimmer waren Dusche und Badewanne getrennt, was wir als sehr angenehm empfunden haben.
Der SPA-Bereich ist sehr teuer ( 45,00 € am Tag p.P.. !), Ärgerlich fanden wir, dass die Sauna kostenpflichtig war, da sie Bestandteil des SPA-Bereiches ist. Im Februar waren die Außentemperaturen eher kühl, sodass ein Sauna-Besuch sicherlich zum Wohlbefinden beigetragen hätten.

Eine Sache möchten wir noch kurz ansprechen: Ich wurde im Aufzug 1x massiv von alkoholisierten Gästen sexistisch belästigt und angefasst. Eine Beschwerde, bei der ich die Gäste genau beschrieben habe ( Nationalität , Aussehen, etc.) an der Rezeption meinerseits wurde zwar freundlich entgegen genommen und notiert, sollte an die Hotelleitung weitergeleitet werden, welche sich dann mit mir in Verbindung setzen sollte. Dies geschah leider nicht. Ich hörte von der Sache bis jetzt nichts mehr.... Schade! Ich hätte mir mehr Engagement seitens des Managements erhofft.
Alles in allem ist das Hotel ok, hat jedoch in einigen Bereichen Verbesserungspotential.

Lage & Umgebung5,2
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten5,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten5,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung5,0
Restaurants & Bars in der Nähe6,0
Entfernung zum Strand5,0

Zimmer5,3
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service4,3
Rezeption, Check-in & Check-out5,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals4,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft4,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)4,0

Gastronomie4,0
Vielfalt der Speisen & Getränke4,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch5,0
Atmosphäre & Einrichtung3,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke4,0

Sport & Unterhaltung5,5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)5,0
Zustand & Qualität des Pools6,0

Hotel5,7
Zustand des Hotels6,0
Allgemeine Sauberkeit6,0
Behindertenfreundlichkeit5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Februar 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Gisi
Alter:56-60
Bewertungen:62
NaNHilfreich