phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
Alexandra (41-45)
Verreist als Familieim Juli 2019für 2 Wochen

Entsetzlich und nicht nachvollziehbar,

6,0/6
,.... dass unser Urlaub im NAWU schon wieder vorbei ist
Das nawu´s Kinderhotel ist auf Grund seiner überschaubaren Größe, ein liebevoll geführtes Familienhotel, in dem sich Familien entspannen und erholen können. Von dem unvergleichbaren Ausblick auf das Nassfeld, über das Angebote für die ganze Familie oder auch individuell für einzelne Mitglieder abgestimmt, bis hin zur reginalen Küche, lässt sich hier na- wunderbar Urlaub machen. Wir lassen seit über 10 Jahren hier die Seele baumeln und können es einfach nicht lassen jedes Jahr wieder zu kommen, mittlerweile sind aus den Kindern, Teenager geworden und für uns alle fühlt es sich an "Nach Hause zu kommen" wenn wir im NAWU ankommen.

Lage & Umgebung6,0
An einer wenig befahrenen Strasse auf einer Anhöhe mit einer einzigartigen Aussicht auf das Nassfeld. Walking- und Wanderrouten gehen direkt vom Hotel ab und sind tlw. auch mit Kinderwagen gut begehbar. Im Wald ca. 5 min liegt ein wunderbarer Abenteuerspielplatz an dem Kinder sich nach Herzenslust austoben können.
Mit dem Auto ist die nächste größere Stadt in 10 min gut erreichbar und in Villach, Klagenfurt oder Italien ist man in nicht mal 1 Stunde.

Zimmer6,0
Liebevoll eingerichtete Zimmer für alle Familiengrößen oder auch mitreisende Großeltern oder größere Geschwister. Jedes Zimmer mit Dusche und WC, Handtüchern und Fön ausgestattet. In der Homepage gut ersichtlich und auf Nachfrage werden alle noch offenen Fragen beantwortet.
Wir durften heuer wieder das Familienzimmer Eichhörnchen( TV, Kühlschrank,Safe, kleiner Balkon mit Wäscheständer) bewohnen und mit meinem Kind einfach bestens geeignet sich jederzeit zurück ziehen zu können. Das Zimmer wurde jeden Tag durch das Etagenteam bestens betreut, Danke!!!

Service6,0
Das gesamte Team ist stets bemüht jedem Gast und seinen Wünschen gerecht zuwerden. Auf jede Anfrage wird versucht so schnell es sich ermöglichen lässt, eine Lösung zu finden.
Wir haben in all den Jahren noch keine unerfüllten Wünsche mit nach Hause genommen und daher gibt es für das gesamte Team zwei Daumen hoch.

Gastronomie6,0
Zu der regional geführten Küche könne wir nur eines sagen, dass wir als Familie nie hungrig vom Tisch aufstehen. Das Menu zum Abendessen wird beim Frühstück ausgewählt und nach dem Suppen- und Vorspeisenbuffet, serviert. Von der Forelle aus der Fischzucht im nächstgelegen Ort oder dem heimisch angesiedelten Gemüsebauern, lernt man hier auch wieder vergessene Lebensmittel kennen. Sich darauf einzulassen lohnt sich.
Ebenso wird auf diverse Lebensmittelunverträglichkeiten bei zuvoriger Bekanntgabe gerne eingegangen. Auch wir können auf Grund der Diabetes mellitus Typ 1 Erkrankung meines Sohnes, jederzeit die Mahlzeiten so serviert bekommen um die Insulinabgabe berechnen zu können.
Den Abend lässt man dann gemütlich auf der Terrasse oder in der Bar bei professionell geshakten Cocktails ( auch kindergerecht), ausklingen.

Sport & Unterhaltung6,0
Großer Sportplatz auf dem Tennis, Volleyball oder Fußball gespielt werden kann. Innen- und Aussenpool, Kinderspielplatz für die Kleinen und Großen mit Klettergerüst und Hüpfburg, Sandkiste, Rutsche und Schaukel.
Indoorspielplatz und Kinderclub wo es ein tolles Wochenprogramm für die Kids gibt. Einige Minuten in den Wald spaziert kommt man auf den Abenteuerspielplatz, wo nach Lust und Laune gespielt werden kann.
Geführte Wanderungen und Walkingrunden werden uns noch lange in Erinnerung bleiben. Auch in der Umgebung kann vom Klettersteig über Sommerrodeln bis hin zum Bootfahren alles nach Herzenslust ausprobiert werden.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:3
Dauer:2 Wochen im Juli 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Alexandra
Alter:41-45
Bewertungen:25
NaNHilfreich