So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer ReiserückkehrSo geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer ReiserückkehrSo geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr
Angela (51-55)
Verreist als Paarim September 2015für 3-5 Tage

Gutes Hotel - für Wellness und Erholung ungeeignet

3,7/6
Das Hotel wurde durch das Angebot "Sonne für die Seele" - Wellness - gebucht. Zum Angebot zählte ein Candle-Light-Dinner, was vom Kulinarischen her super war. Ein großes Lob an den Koch.
Mehr als mangelhaft war jedoch der Ort des Dinners. Das Hotel wurde von mehreren Busgruppen "aufgesucht". Die Atmosphäre war grauenhaft, Bahnhofshalle ist geschmeichelt. Die Busreisenden unterhielten sich lautstark, wir hatten einen schön gedeckten Tisch in der Ecke, jedoch kamen uns auch in die Ecke gesetzt vor. Mit schönem Abendessen hatte das nichts zu tun.
Wenn man solche Angebote macht, sollte es dann nicht so "abgetan" werden. Schade.

Lage & Umgebung4,0
Lage und Umgebung war gut. Unternehmungen in alle Richtungen möglich.

Zimmer5,0
Zimmerausstattung gut. Sauberkeit und Größe Toilette und Bad gut.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Innenhof

Service4,0
Freundlichkeit des Personals war in Ordnung. Im Gastronomiebereich war es eher geteilt. Eine Servicekraft fiel uns durch besondere Freundlichkeit auf, andere machten eher einen genervten Eindruck. Man hatte schon teilweise das Gefühl, selbst störend zu sein.

Gastronomie2,0
Wie schon beschrieben, ist die Atmosphäre bei den Mahlzeiten nicht so optimal. Durch die Busreisenden ist es sehr laut, der normale Hotelgast fühlt sich schnell als Gast zweiter Wahl.
Morgens - nachdem die Busse weg waren- waren keine Tische für die Hotelgäste eingedeckt, teilweise noch voller Schmutz. Auf Ansprache war das Servicepersonal eher genervt.

Das Frühstücksbuffet ist einem Vier-Sterne-Hotel nicht angemessen. Mehrere Sorten Streichwurst, drei Sorten Käse und eine kleine Auswahl an Aufschnitt. Der restliche Käse wurde zusammengewürfelt, Birnen als Obst und Reste Melone - was die Busreisenden übrig gelassen haben - ebenfalls kritikwürdig.

Sport & Unterhaltung5,0
Fitnessraum vorhanden, kann jederzeit genutzt werden.

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
Wlan sehr gut, am Empfang erhält man die Daten zum EInloggen, funktioniert gut.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im September 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Angela
Alter:51-55
Bewertungen:1