phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Stefan (36-40)
Alleinreisendim September 2015für 2 Wochen

Perfekter Urlaub, der Club wird immer besser

5,8/6
Der Club besticht durch kurze Wege, ganz egal in welchem Wohnblock man untergebracht ist. Die komplette Anlage befindet sich in einen sehr guten Zustand, Sauberkeit wird in allen Bereichen groß geschrieben. Kostenfreies WLAN ist in vielen Bereichen der Anlage gegeben, außer am Strand. Es ist ein All-Inclusive Club, der keinerlei Wünsche offen lässt und ein Paradies für Alleinreisende. Es sind hauptsächlich deutsche Gäste vor Ort, wenige Schweizer und am Wochenende auch einige Einheimische.

Lage & Umgebung5,0
Der Strand befindet sich direkt am Club. Es ist ein Kiesstrand, Badeschuhe sind also absolute Pflicht. Der Strand ist ehrlicherweise nicht sonderlich schön, dies weiß man aber wenn man diesen Club bucht.
Motril ist der nächste Ort, welcher per Bus alle 30 Minuten erreichbar ist (Fahrpreis 1,20 €). Lohnenswert ist der Ort aber eher nicht. Rund um den Club ist eigentlich nix los, weder Geschäfte noch Gaststätten.
Der Flughafen Malaga ist rund 80 Fahrminuten entfernt

Zimmer6,0
Die Zimmer sind gut ausgestattet. Ich hatte ein Zimmer mit Blickrichtung Schachbrett, es kann also auch mal lauter zugehen - erst recht am Abend.
Sauberkeit wurde zu jeder Zeit erfüllt, ein großer Flachbildschirm sowie Klimaanlage funktionieren einwandfrei. Die große begehbare Dusche und eine Toilette im Extra-Raum runden den positiven Eindruck ab
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Die Freundlichkeit sämtlicher Mitarbeiter ist umwerfend. Besonders hervorheben möchte ich an dieser Stelle den stellvertr. Clubdirektor Lars. Er ist immer erreichbar, bei sämtlichen Aktivitäten dabei und einfach ein sehr herzlicher Mensch der seinen Beruf lebt. Die Clubsprache ist Deutsch.
Ein Arzt ist täglich stundenweise verfügbar, falls Bedarf besteht.
Sollte irgendwelche Probleme auftauchen so werden diese umgehend behoben.
Ein besonderer Service ist ein täglicher Alleinreisenden-Treff um 19 Uhr an der Beachbar, anschliessend geht man gemeinsam zum Abendessen. Dieser Treff ist einmalig in der Robinson-Welt und hat ein großes Lob verdient

Gastronomie6,0
Die absolute Höchstzahl an Punkten ist hier zu vergeben. Das Hauptrestaurant bietet alles was das Herz begehrt. Angefangen von Frühstück (sämtliche Brotwaren sind bombastisch gut) übers Mittagessen, Snackline sowie Abendessen bleiben hier keine Wünsche offen. Wer sich hier beschwert lebt in einer anderen Welt. Ein heißer Tip ist der Tapas-Abend in der Bodega (kostenfreies Essen, Wein exklusive), ein absoluter Gaumenschmaus.
Alle Bars bieten perfekten Service, sowohl die Poolbar wie Beachbar sowie der Nightclub.
Eine so große Auswahl an Cocktails kenne ich aus keinem anderen Robinson-Club, also ganz großes Kino !

Sport & Unterhaltung6,0
Im Club gibt es ein reichhaltiges Sportprogramm. Ich war in der ersten Woche zu Gast in der Sport and Fun Woche, dort jagte ein Event das nächste.
Der Nightclub öffnet täglich um 0 Uhr, es sind immer genügend feierlaunige Gäste anwesend.
Besonders hervorheben möchte ich die Vielzahl an Liegestühlen, sowohl am Strand wie am Pool. Ich habe erstmalig erlebet, dass kein reservieren der Liegen nötig ist und es dort auch nicht gelebt wird.
Zu jeder Tageszeit bekommt man in jeder Lage einen geeigneten Platz.
Kinderanimation gibt es keine, was mich als Alleinreisenden nicht stört - ganz im Gegenteil

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Ich war im September vor Ort, eine perfekte Reisezeit. Es ist nicht mehr zu heiß, teilweise jedoch sehr windig.
Der einzige wirklich sehr negative Punkt: im Club befanden sind einige "Herrenclubs", die von morgens bis abends gesoffen haben als wären sie am Ballermann. Dazu laute Musik durch mitgebrachte Rekorder sowie non stop Belagerung der Beachbar.
Sowas habe ich noch in keinem Cluburlaub erlebt, da MUSS DRINGEND Abhilfe geschaffen werden. Wer einen Robinson Urlaub bucht, der erwartet ein gewisses Niveau und keine Ballermann-Atmosphäre

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Stefan
Alter:36-40
Bewertungen:17
NaNHilfreich