phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Archiviert
Tobias & Rita (46-50)
Verreist als Paarim Januar 2015für 1 Woche

Günstiges Winterhotel mit AI

5,0/6
Dieses mittelgroße Hotel, direkt an der Playa Ballena macht einen gepflegten und sauberen Eindruck. Wir hatten AI gebucht. Es werden aber auch Frühstück und HP angeboten. WIFI ist in der Lobby eine Stunde am Tag kostenlos.
Im August waren nur sehr wenige Gäste im Hotel. Am Wochenende besuchen viele spanische Familien das Hotel. Sonst sind fast ausschließlich deutsche Dauerrentner vor Ort.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt direkt am sehr breiten und feinsandigem Strand. Die Hotelanlage muß nur über einen kleinen Park verlassen werden und man ist in 2 Minuten am Strand.
Der reine Ferienort ist im Winter fast menschenleer. Es hat lediglich ein Supermarkt und ein Cafe geöffnet.
Im Nachbarort Chipiona gibt es eine Einkaufsstraße mit vielen Geschäften, die auch im Winter geöffnet haben. Öffentliche Verkehrsmittel verkehren im Winter nur sehr unregelmäßig. Mit einem Mietwagen aber, kann man die gesamte andalusische Küste bereisen.

Zimmer6,0
Die Zimmer sind sehr geräumig. Sehr angenehm empfanden wir, dass Waschbereich von Toilette und Bad räumlich getrennt sind. So konnten immer beide gleichzeitig Waschen und duschen. Auch das Bad mit Toilette sind angenehm groß. Die Betten sind riesig (2 französische Betten als Ehebett).
Es gibt einen kleinen Kühlschrank, einen Flachbildschirm und eine großen Balkon.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service5,0
Im Hotel wird fast ausschließlich spanisch und englisch gesprochen. Nur an der Rezeption spricht immer jemand deutsch.
Das Personal ist durchweg freundlich und hilfsbereit. Nur ein Kellner an der Bar war etwas kratzbürstig und kannte das Wort "Danke" nicht. Auch nicht auf spanisch;-)
Die Zimmerreinigung war sehr gut und täglich. Beschwerden hatten wir keine.

Gastronomie4,0
Es gibt ein sehr großes Hauptrestaurant mit einem Zeltanbau, der aber im Winter geschlossen war. Am Pool und im Hotel gibt es jeweils eine Bar. Alles war sehr sauber. Den Küchenstil kann man als spanisch / europäisch bezeichnen. Alle Speisen waren sehr frisch. Über Geschmäcker lässt sich bekanntlich streiten. Mir hat das Essen immer sehr gut geschmeckt. Meine Frau hatte Probleme mit der gebotenen Auswahl.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Wer nicht nur seinen Badeurlaub hier verbringen will, sollte sich unbedingt einen Leihwagen mieten und nach Gibraltar, Ronda, Sevilla oder Jerez de la Fontera fahren. Im Januar hatten wir Temperaturen zwischen 13 C und 17 C.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Januar 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Tobias & Rita
Alter:46-50
Bewertungen:53
NaNHilfreich