phone
Reisebüro Täglich von 09:00-19:00 UhrReisebüro Täglich 09:00-19:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroTäglich von 09:00-19:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Fragen, Reisehinweisen und Stornierungsmöglichkeiten rund um Corona arrow-right
Frank (61-65)
Verreist als Paarim Juni 2019für 2 Wochen

Woher kommen die guten Bewertungen? Nie wieder!

3,0/6
Kein Hotel zum Wohlfühlen.
All Inklusive?
Wasser in Flaschen nur gegen Bezahlung, bis auf 2 Wasserflaschen 0,5 Liter täglich auf dem Zimmer.
Cocktails, die schmecken, mussten extra bezahlt werden ( Sogar, wenn man ein VIP Paket dazu gebucht hat)
WLAN selbst in der Lobby nur gegen Gebühr verfügbar
VIP-Paket für 60 € pro Person und Woche ist reine Abzocke! Vorsicht!, Grünlich die Leistungen lesen, 2x Obstkorb, der ein Obstteller mit 2 Äpfeln, einer Apfelsine, eine Weintraubenrebe ist. Die Minibar wird 1x pro Woche aufgefüllt 2 Bier, 2 Cola, 2Fanta und 2Sprite. Das war's. Usw. WLAN nicht sehr stabil.usw.

Lage & Umgebung2,0
Außerhalb der Hotelanlage Wüste, Müll und Bauruinen
Um nach Port Ghalib mit dem Shuttle zu fahren, musste man 7 € je Person zahlen.
Um aus der Anlage zu kommen, musste man Touren buchen oder Taxi fahren. Nicht ganz preiswert.

Zimmer5,0
Groß, sauber, gute Ausstattung. Armaturen, Türen und Möbel für ägyptische Verhältnissen erfreulich gut

Service4,0
Mängel wurden schnell behoben. Z.B . defekte Klimaanlage wurde umgehend repariert.
Bei Ankunft als einzige Gäste um um 1;:30 Uhr wurde nicht mal eine Erfrischung angeboten. Auf dem Zimmer waren nur zwei 0,5 Liter warmes Wasser und auf die Koffer haben wir 1 Stunde gewartet.

Gastronomie3,0
Mahlzeiten gut und abwechslungsreich. Massenabfertigung.
Das Hauptrestaurant ist eine Zumutung. Lautstärke beim Frühstück gemessen: 79 dB in Spitzen 81 dB.
Kellner viel zu wenige, daher total überfordert. Da blieb auch oft die Freundlichkeit auf der Strecke. So in Ägypten noch nicht erlebt. Es konnte schon mal passieren, dass man eine ganze Mahlzeit einnehmen konnte, ohne dass man gefragt wurde, was man gerne trinken möchte.
Tische wurden lange nicht neu eingedeckt. Oft musste man sich sein Gedeck von anderen Tischen zusammen sammeln.
Zwar steht an der einen Eingangstür ein großes Plakat, sogar mit Bildern (für Urlauber, die des Lesens nicht mächtig sind) auf denen auf eine erwünschte und nicht erwünschte Bekleidung hingewiesen wird.
Leider ist der überwiegende Teil der Urlauber gekleidet, als ob sie direkt vom Strand kommen. Leider viele Russen, die immer noch nichts von Esskultur gehört haben. Bei manchen ist es ekelhaft, zuzusehen, wie sie FRESSEN.
Aber auch Deutsche, die sich gut angepasst haben. Schade!!!
Der Restaurantmanager darauf angesprochen, meinte, dass das an den Russen liegt.

Sport & Unterhaltung5,0
Übliche Animation, teilweise sehr laut .

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Frank
Alter:61-65
Bewertungen:5
NaNHilfreich