Archiviert
Nadine (19-25)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Tolles Hotel zum relaxen

4,0/6
Der Service war super, das Zimmer wurde täglich sauber gemacht. Das Hotel und auch die Poolanlage waren sehr sauber. Essen war leider nicht typisch griechisch aber ok.

Lage & Umgebung2,8
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten4,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung2,0
Restaurants & Bars in der Nähe1,0
Entfernung zum Strand4,0
Das Hotel liegt etwas bergauf gelegen, ca 800m vom Strand und ca 5 km von der Stadt Ierapetra entfernt. Weit und breit ist bis auf das Hotel nichts, der nächste Kiosk mit Zigaretten ist ungefähr 2 km entfernt (im Hotelkiosk gab es keine...). Restaurants und Bars gab es erst in Ierapetra, wo man nur mit dem Taxi hinkommen konnte (7€ jeweils für Hin- und Rückfahrt)

Zimmer5,5
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)6,0
Größe des Badezimmers4,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers6,0
Das Zimmer hatte einen Balkon mit einem wunderbaren Blick auf das Meer. Es war sehr sauber, es wurde täglich gesäubert und mit frischer Wäsche aufgefüllt. Im Zimmer gab es auch einen Fernseher mit paar Kanälen. Klimaanlage war kostenlos. Badezimmer war auch sauber. Im großen und ganzen etwas veraltet alles, aber ok.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service5,5
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals4,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)6,0
Das Personal war im Großen und Ganzen sehr freundlich und aufmerksam. Bei den Mahlzeiten wurde das Geschirr, sobald man mit dem essen fertig war, aufgeräumt. Das Personal sprach teilweise deutsch, ansonsten englisch und französisch.

Gastronomie4,3
Vielfalt der Speisen & Getränke3,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Atmosphäre & Einrichtung4,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke4,0
Zum Frühstück gab es jeden Tag das selbe: 2 Sorten Wurst, 1 Sorte Käse, Spiegeleier und gebratene Tomaten und reichliche Marmeladensorten und Süßspeisen. Die Gurken und Tomaten waren sehr ausgetrocknet (komischerweise nur in der früh). Mittags und Abends gab es meist 2 verschiedene Sorten Fleisch, dazu Reis, Kartoffeln und Gemüse in allen Variationen - meiner Meinung nach zu viele, man hätte eher noch ne Sorte Fleisch oder Fisch anbieten können. Die Salatbar war sehr gut. Leider muss man bemängeln dass die Speisen zum Großteil zu kalt waren. Was die Getränke angeht gibt es Kaffee, Tee und Säfte und Softdrinks aus dem Automaten, welche geschmacklich jetzt nicht der Brüller waren, aber man konnte sie trinken.. Der Hauswein schmeckt sehr lecker. Meiner Meinung nach könnte das Angebot an Speisen und Getränken etwas größer und vielfältiger sein.

Sport & Unterhaltung3,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)3,0
Zustand & Qualität des Pools5,0
Qualität des Strandes2,0
Kinderbetreuung oder Spielplatz2,0
Das Hotel hatte zum Glück keine Animation :-) so konnte man sich wenigstens etwas entspannen. Sportangebote gab es keine, dafür wurden zahlreiche Ausflüge angeboten, wie zb Schiffstouren oder andere Tagesausflüge, welche mit 60€ aufwärts jedoch viel zu teuer sind.. Spielplatz gibt es keinen, genauso wie andere Spielmöglichkeiten für Kinder. Es waren auch nur Paare im Hotel, keine Kinder. Der Strand ist leider nicht schön, teilweise sehr dreckig. Am Ufer befinden sich überall Steinplatten und rutschige Felsen, sodass man das Wasser kaum betreten kann geschweige denn dort schwimmen kann. Der nächste schöne Strand war 25 km entfernt. Deshalb waren wir jeden Tag am Pool, welcher sehr sauber war und ausreichend Liegen zur Verfügung hatte.

Hotel4,7
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit6,0
Familienfreundlichkeit3,0

Tipps & Empfehlung
Ohne Mietwagen ist man fast ein wenig aufgeschmissen, also holt euch nen Mietwagen wenn ihr was sehen wollt (am besten schon am Flughafen oder bei ner Autovermietung in der Stadt, bloß nicht im Hotel da ist es zu teuer!!) Für einen entspannenden Pärchenurlaub optimales Hotel!
Jedoch kein 4-Sterne-Hotel, eher 3 Sterne...

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Nadine
Alter:19-25
Bewertungen:3
Kommentar des Hoteliers
Liebe Nadine,
es freut uns sehr, dass Sie Ihren Urlaub im Arion Palace Hotel genossen haben.
Unser Personal bedankt sich bei Ihnen über Ihre sehr netten Worte. Solch gute Aussagen, sind ein besonderer Ansporn für uns auch weiterhin unser bestmöglichstes für unsere Gäste zu leisten. Darüber hinaus möchten wir Sie höflichst darauf hinweisen, dass das Smartline Arion Palace Hotel seit dem Jahr 2017 unter der Leitung der EUROHOTEL Group seht.Somit sind wir in der Lage, die Qualität der bestehenden Dienstleistungen zu verbessern und neue Dienstleistungen zu schaffen.
Viele Grüsse und wir freuen uns auf ein weiteres Wiedersehen mit Ihren in unserem Hause.
Das Arion Palace Hotel Team
NaNHilfreich