So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer ReiserückkehrSo geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer ReiserückkehrSo geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr
vor Renovierung oder Betreiberwechsel
Stefan (19-25)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Besser als gedacht! (= ganz ok)

3,7/6
Zuerst einmal sind wir durch die vielen vernichtenden Bewertungen hier mit einem eher mulmigen Gefühl in den Urlaub gefahren. Diese Bewertungen kann ich so nicht teilen.
Da das Hotel während unseres Aufenthalts definitiv nicht voll ausgebucht war und das Personal schon damit an der Grenze ihrer Kapazität angekommen schien, kann ich mir durchaus vorstellen, dass es bei einem ausgebuchten Hotel zu größeren Mengeln kommen kann, wie Fehlendes Besteck, extrem Lange Anstehzeiten, usw.

Und auch die Berichte darüber, dass gute Bewertungen mit Gratisleistungen erkauft werden, kann ich bestätigen: Wir wurden am Tag vor unserer Abreise von einem Animateur angesprochen, ob wir denn nicht eine Woche gratis WLAN wollen, wir müssten dafür nur schnell in der Lobby eine gute Bewertung bei Holidaycheck abgeben.

Insgesamt war ich nach den Bewertungen hier positiv überrascht. Objektiv gesehen ist das Hotel ok für einen Badeurlaub, nicht mehr und nicht weniger. Wer mehr Komfort und Service erwartet, sollte lieber ein anderes Hotel wählen, wie wir es für nächstes Jahr machen werden.

Lage & Umgebung5,0
Die Entfernung zum Flughafen beträgt ca. eine Stunde, je nachdem wie viele andere Hotels auf der Strecke bedient werden.
Um die Hotelanlage herum ist bis auf die Nachbarhotels nur Wüste. Allerdings ist die Anlage - wie viele andere in der Gegend auch - sehr groß (man fährt vom Eingang der Anlage zum Eingang des Hotels ca. 5 Minuten) und in ihr befinden sich auch Souvenierläden.
Das Hotel liegt direkt am Strand, der aus mittelgroben Sand besteht. Da die gesamte Makadi-Bucht ein Riff ist, muss man ca. 200 Meter im Wasser oder auf dem Steg laufen, bis man in halbwegs tiefem Wasser angelangt ist. Wenn man den Steg bis zum Ende geht, kann man am Riff schnorcheln. Das Riff hat seine besten Tage schon hinter sich, ist aber trotzdem noch gut von Fischen und anderem Meeres-Getier bevölkert.

Zimmer3,0
Die Zimmer sind ausreichend groß. Vom Zustand her sind sie ok, nur das Bad müsste dringend renoviert werden.
Die Roomboys halten die Zimmer gut sauber, geben sich bei der Dekoration Mühe und lassen nach ein Paar Euro Trinkgeld mehr Wasserflaschen da.

Wir hatten an 3 Tagen eine Kakerlake und einen Gecko im Zimmer und durchgehend ein Paar Ameisen.

Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service4,0
Der Service an der Rezeption war bei allen Anliegen sehr bemüht und konnte auch komplett Englisch und teilweise Deutsch.
Wir mussten noch am ersten Abend unser Zimmer wechseln, da wir von einigen Hundert roten, großen Ameisen heimgesucht wurden. Das wurde uns aber ohne Diskussion nach einem Anruf an der Rezeption ermöglicht.

Im Haupt-Restaurant haben wir den Service nur bemerkt, wenn Teller abgeräumt und Tische gereinigt wurden (was aber schnell und gründlich passierte). Getränke wurden uns keine gebracht, dafür hätten wir wahrscheinlich Trinkgeld geben müssen.

Der Hotelarzt spricht fließend Englisch, erklärt gut, was er tut und arbeitet sauber.

Der Bankautomat in der Lobby war 4 Tage lang leer und es wurden an der Rezeption keine Anstalten gemacht, etwas dagegen zu unternehmen.

WLAN ist nur in der Lobby empfänglich und kostet 1 Euro pro halbe Stunde! Zu Stoßzeiten, wie nach dem Abendessen, verbringt man diese halbe Stunde aber teilweise damit, auf ausreichend Empfang zu warten.

Gastronomie3,0
Im Hauptrestaurant gibt es jeden Abend verschiedene Themen-Buffets (z.B. Seafood, Orientalisch, Italienisch). Insgesamt war das Essen von guter Qualität, auch wenn es für unseren Geschmack kaum gewürzt war. Vor dem Restaurant wurde täglich verschiedenes frisch gegrillt. Die Salate waren mal mehr mal weniger frisch. Die Desserts waren typische Süßspeisen, wie man sie auch z.B. in der Türkei findet.
Teilweise kam es zu langen Wartezeiten, wodurch das Essen schon kalt war, bis man alles hatte (Reis, etc. stand ganz am Anfang, Fleisch, Saucen, etc. am Ende)

Das Frühstücksangebot war ok. Spiegel- und Rühreier werden frisch auf Bestellung zubereitet.

Mittags am Strandrestaurant gab es jeden Tag das gleiche: Pizza, "Hotdogs", Pommes, Kofta und Salatbuffet. Geschmacklich fanden wir dieses Angebot am schlechtesten.

Das indische und das libanesische á-la-carte-Restaurants sind sehr zu empfehlen!


Getränke kommen aus den typischen Hotel-Automaten und sind von dementsprechender Qualität.

Abends auf der Terrasse arbeitete das Getränke-Servicepersonal gefühlt nur für einzelne Gäste, die das wohl durch entsprechend Trinkgeld erreicht hatten. Der Barkeeper wurde teilweise unfreundlich, wenn man "nur" all-inclusive Getränke bestellt hat.


Sport & Unterhaltung3,0
Der Zustand der Pools war ok. Die Fließen waren teilweise abgenutzt, machten aber einen sauberen Eindruck. Im Pool war recht viel Sand, was sich durch die Nähe zum Strand wohl auch nicht vermeiden lässt.
Die Liegestühle waren insgesamt in einem guten Zustand, manche sind abgenutzt und halten ihre Einstellung nicht.
Die Sonnenschirme sind teilweise kaputt (eine Ecke der Bespannung ist nicht mehr fest oder die Bespannung hat lächer), sind aber insgesamt ok.
Duschen sind am Strand ungünstig positioniert, sodass man wieder über den ganzen Strand laufen muss, bevor man an den Pool kommt.

Die Animation über den Tag war ok, es wurde das Standardprogramm aus Wasserball, Wassergymnastik, Dart, usw. angeboten
Die Abendanimation fanden wir einen Abend gut, die anderen Tage solala bis schlecht. An 4 Tagen bestand das Programm aus unterschiedlichen Live-Sängern, die von der Qualität ausgeschiedene Casting-Show-Kandidaten sein könnten.

Hotel4,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Stefan
Alter:19-25
Bewertungen:1