Thomas (56-60)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Kein 4 oder 4,5 Sterne Hotel

3,0/6
Auch wenn es eine sog. Last minute Buchung war und der Anspruch auf ein hochwertiges Zimmer äußerst gering ist, hat ein Tourist der sich auf die Beschreibung des Hotels verlässt, Anspruch auf eine den Sternen (Klassifizierung des Hotesl) entsprechende Unterkunft. Uns ist schon klar, dass die Sternvergabe nach bestimmten Kriterien erfolgt, die sich vielleicht nicht auf Anhieb erschließen. Nach Landeskategorie soll es sogar 4,5 * haben. Wir waren dort und dieses Hotel hat maximal 3 Sterne verdient.
.

Lage & Umgebung4,0
Der Weg zum Strand ist wie mehrfach beschrieben und das kleine Stück Kiesstrand ist okay - es war aber auch Nach- oder Nebensaison.
Bus - Haltestelle direkt vor der Tür > Lindos und Rhodos.
Um in die kleine Ortschaft zu kommen, bedurfte es eines 25 Minuten Spaziergangs entlang der Hauptstrasse. In unmittelbarer Nähe gab es reichlich Hotels, einen (hauseigenen) Supermarkt und eine schöne Taverne, mit einem sehr freundlichen Wirt - ein Besuch in die Taverne Michel lohnt sich.

Zimmer4,0
Die Zimmer selbst sind angemessen und auch recht gelungen. Der Balkon, bzw. die Terrasse ist ebenfalls groß genug, einzig das Bad könnte größer sein.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Straße

Service3,0
Am ersten Abend wollten wir sofort umziehen, das Zimmer lag direkt gegenüber der Küche mit Abluftgerüchen, offenen Fenstern mit noch mehr Gerüchen und Lärm. Das ging aber nicht, der Nachtportier konnte uns nicht helfen.
Nächster Tag ein Zimmerwechsel und ein Tag später standen wir wieder vor der Rezeption. Die Klimaanlage(n) auf dem Aussenflur machten mit Beginn der Dämmerung einen Höllenlärm. Die Gäste kamen auf ihre Zimmer und die Klimaanlagen mussten schwer arbeiten ... an Schlaf war nicht zu denken.
Es gab ein weiteres Zimmer; dieses Mal in dem neuen Trakt und es gab nichts zu kritisieren. Das Bad ist ein wenig klein, aber was will man bei 4,5 Sternen erwarten.

Die Dame die den ersten Zimmerwechsel bewerkstelligte, war ganz überrascht von mir zu erfahren, wir hätten erneut gewechselt. Ihre Reaktion, "wie, die Klimaanlage wurde nicht repariert?" Das beschreibt aber nur einen Teil des Service. Zimmerreinigung war durchschnittlich, es wurden die Betten gemacht und Handtücher gewechselt, aber nur teilweise wurde gewischt.
Einzig einige Kellner, Bedienungen, Köche im Essensbereich waren ausgesprochen hilfreich, nett und zuvorkommend; die sind hier ausgenommen!!

Gastronomie3,0
Es gibt eine Kantinenähnliche Einrichtung mit wenig System und nicht wirklich viel Abwechslung. Für eine Woche war es ausreichend (Schulnote 4) und auch sättigend - maximal 3 Sterne Niveau.

Die Tischdecken waren feucht, die Teller nass, es fehlten regelmäßig Tassen für die seltsamen Kaffeeautomaten und in denen wiederum fehlte die nötige Milch für einen angeblichen Cappucino ... usw., usw.

Sport & Unterhaltung1,0
Der Tennisplatz ist vorhanden und steht auch zur Verfügung, aber wir können nur jedem abraten, diesen völlig falsch positionierten Platz zu benutzen. Dieser Platz ist nicht bespielbar; sowohl der Boden mit aufgeplatzten und ausgebesserten Betonrissen, als auch die Sicht- und Lichtverhältnisse sind katastrophal.
Die Pools sind okay, aber die sehe ich nicht als Sportmöglichkeiten.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
WLan funktioniert, tw. prima Liegestühle und ansonsten nicht mehr als Durchschnitt

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Thomas
Alter:56-60
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Lieber Gast,

wir bedauern, dass Ihr Aufenthalt in unserem Haus nicht Ihren Wünschen entsprach. Ihre Kritikpunkte haben wir aufmerksam gelesen und im Haus besprochen. Gerne möchten wir dazu Stellung nehmen.

Leider konnte unser Mitarbeiter, Ihnen in der Nacht kein anderes Zimmer anbieten, da keines zur verfuegung stand und dies teilte unser Mitarbeiter Ihnen auch mit. Er bot Ihnen an sofort am naechsten morgen, das Zimmer zu wechseln. Schade, dass nach dem Zimmertausch die Air Condition zu laut war und unsere Mitarbeiter haben wieder reagiert und ein weiteres Zimmer angeboten, das Ihnen auch zusagte und Sie konnten doch noch ruhige, erholsame Urlaubstage verbringen. Fuer diese Umstaende moechten wir noch mal unser Bedauern aussprechen.

Die Zimmer, werden taeglich komplett gereinigt

Ihre Kritikpunkte bezueglich des essens, haben wir an unserem Chefkoch zur Auswertung weitergeleitet. Für Ihre ausfuehrliche Schilderung Ihrer Eindruecke und Ihre Bewertung sind wir Ihnen sehr dankbar.

Wir wuerden uns freuen, wenn Sie uns eine zweite Chance geben würden und wir Sie wieder einmal, in unserem Hause begruessen zu koennen.
Um optimal auf Ihre Wuensche einzugehen, empfehlen wir Ihnen Im Vorfeld eine Kontaktaufnahme mit unserer Zimmerreservierung.
NaNHilfreich