So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer ReiserückkehrSo geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer ReiserückkehrSo geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr
Sabrina (31-35)
Verreist als Familieim September 2015für 1 Woche

Strandurlaub der Mittelklasse

4,2/6
Wir waren in einem der Nebengebäude des Haupthauses untergebracht. Das Haupthaus mit dem Verpflegungsbereich war aber trotzdem schnell zu Fuß zu erreichen.
Nachts war es ruhig dort.
Im kompletten Hotelbereich und sogar am Strand konnte man kostenlos ins Internet.
Im Hotel selbst waren die meisten deutsche Gäste. Die Servicekräfte konnten Deutsch oder auch Englisch.

Da unser Rückflug erst nachts ging, hatten wir die Möglichkeiten des späten Checkouts. Hier wurde jedoch eine seperate Gebühr fällig, je nachdem wie lange man die Zimmer noch benötigt.

Es gab täglich frische Strand-/Poolhandtücher, die man im Spa-Bereich erhalten hat. Diese waren meistens sauber, zu Beginn haben unsere jedoch ziemlich modrig gestunken.

Lage & Umgebung3,0
Die Hotelanlage an sich ist super gepflegt und groß. Jedoch könnten hier zwischen den Häusern noch Bänke zum Sitzen gestellt werden.

Der in kurzer Entfernung gelegene Basar ist nach unserer Meinung eher mittelmäßig. Hier bekommt man zwar auch einiges, aber es war dort fast nix los, sodass sich die Händler mehr oder weniger schon auf einen gestürzt haben. In den weiteren Geschäften an der Straße war es genauso.
Uns persönlich war dort abends zuwenig los, daher wird es das nächste Mal wieder nach Kumköy gehen.

Zum Shoppen ist der Markt vom Manavgat sehr gut geeignet. Wir sind mit dem vom Hotel organisierten Taxi hingefahren. Die Kosten lagen hier bei ca. 50 Euro für 6 Personen. Mit dem Dolmus wäre es mit Umsteigen auch möglich gewesen.

Zimmer3,0
Die Zimmer hatten eine gute Größe und der Zustand war größtenteils in Ordnung.

Die Sauberkeit in der Zimmern ist definitiv noch ausbaufähig! Im ersten Augenblick schien alles sauber zu sein. Jedoch durfte man nicht die Betten zusammen schieben, denn da kamen schon die Wollmäuse zum Vorschein. Der Kühlschrank hätte auch gereinigt werden können.

Zum Bad: Hier fehlte einfach die Gründlichkeit. Haare in der Badewanne, Toilettenbürste hatte schon diverse unschöne Gebrauchsspuren, schwarze Flecke im Waschbecken. Nasse Flecke unter der Toilette waren auch vorhanden.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Alle Servicekräfte waren freundlich. Wir wurden schnell bedient und auch unsere Teller wurden zügig um Tisch entfernt, auch ohne ein seperates Trinkgeld zu zahlen.
Getränke zum Frühstück wurden bei uns erst am letzten Tag an den Tisch gebracht-vorher war Selbstbedienung.

Zu Beginn gibt es für jeden Gast eine kostenlose 15-Minuten Massage, die allergings am Anreisetag zu machen ist. Hier ist es aber trotzdem möglich einen Termin am nächsten Tag zu vereinbaren.
Das Spa-Programm ist sehr zu empfehlen. Das Hamam und die Massagen sind super. Leider konnte das Personal nur zum Teil Englisch oder Deutsch.

Gastronomie5,0
Die Speisenauswahl war super. Eigentlich war für jeden etwas dabei.
Das Essen war zum größten Teil in Buffet-Form. Neben dem Hauptrestaurant wurden aber auch noch Speisen vor Ort auf der Terasse zubereitet.
Der Küchenstil war sehr international. Wir hätten uns noch mehr typisch türkische Küche gewünscht. Meistens gab es Fisch, Hähnchen oder Rind. Lamm eher weniger.

Einmal pro Aufenthalt war der Besuch eines der à la Carte Restaurant möglich. Hier haben wir den Mexikaner gewählt. Das Essen war dort gut, man musste sich bereits vorher sein Menu auswählen.

Sport & Unterhaltung4,0
Es gibt einen Hauptpool, und einen Relaxpool zwischen den Nebengebäuden. Jeweils an den Pools ist eine Bar vorhanden, wo man nachmittags Snacks und Obst erhalten kann.
Die Pools sind 1,40 Meter tief und sauber. Jedoch enthielten diese weniger Chlor als das Wasser aus der Leitung.
Es waren überall genug Liegen mit Auflagen vorhanden (Pool und Strand). Leider wurden denoch unnötigerweise Liegen reserviert.

Der Strand besteht hauptsächlich aus Kies. Im Meer befinden sich direkt Steinplatten, die den Einstieg erschweren und auch gefährlich machen.

Es wurde ein gutes Sportgramm angeboten. Es gab ein kleines Fitnessstudio und eine seperate Trainingsfläche, wo Kurse (Step, Morgengymnastik usw.) stattfanden.
Diese waren auch sehr gut.

Das Animationsteam war sehr freundlich und nicht aufdringlich.

Hotel5,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sabrina
Alter:31-35
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Liebe Sabrina
vielen Dank für Ihre positive und sehr ausführliche Bewertung zu Ihrem Aufenthalt in unserem Hotel SUNIS ELITA. Wir freuen uns zu lesen, dass Sie trotz kleiner Kritikpunkte eine angenehme Zeit verbracht und sich bei uns wohl gefühlt haben.
Ihre Anmerkungen haben wir bereits zur Kenntnis genommen und an zuständige Departments weitergeleitet.
Wir hoffen auf einen weiteren Besuch um Sie dann 100%ig überzeugen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen,
Hotel Sunis Elita Beach Resort & Spa