phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr0720 710 882HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Archiviert
Nadine (26-30)
Verreist als Paarim Januar 2015für 1-3 Tage

Vom Frühstück enttäuscht...

5,1/6
Das Hotel ist gemütlich und romantisch eingerichtet. Einzig der viele Teppichboden scheint nicht immer der neueste zu sein und ist vielleicht in der Sauberkeit zu bemängeln. Beim Check-In und Check-Out haben wir leider einen Mann erwischt, der nicht sehr freundlich war. Wir sind mit zwei Reisetaschen und einem Koffer angekommen und wurden nicht gefragt, ob die Taschen nach oben gebracht werden sollen. Es wurde vorausgesetzt, dass wir unser Zimmer alleine finden und erst auf Nachfrage wurden wir wenigstens bis zur letzten Treppe begleitet. Hier wurde dann auch gefragt, ob der Koffer die Treppe nach oben getragen werden soll, aber das war es dann auch. Auf unsere Nachfrage, wo man außerhalb des Hotels noch Essen gehen kann bekamen wir nur sehr vage Angaben ohne Namen der Restaurants. Erst am zweiten Tag konnte uns von zwei netten Damen an der Rezeption diesbezüglich weiter geholfen werden. Dort haben wir dann auch die Kissen reklamiert, was schnell und unkompliziert geklärt wurde. Bei Abreise bekamen wir dann wieder nur sehr einsilbige Fragen und Antworten durch besagten Herrn. Der Wellnessbereich dieses Hotel ist neu uns sehr schön. Einzig das Wasser im Innenpool könnte im Winter einen Tick wärmer sein. Ansonsten gibt es mit der Bar und den Saunen nichts zu meckern. Wir haben im Hotel nur das Frühstück eingenommen. Das war leider überhaupt nicht 4-Sterne-würdig. Frischkäse gab es nur eine Sorte in einem kleinen abgepackten Döschen, das Rührei war an beiden Tagen nur lauwarm, der Saft ist von der Qualität her okay, aber nicht gut. Laugengebäck so wie Süßes (Waffeln, Pfannkuchen, Kuchen oder Donuts) gab es überhaupt nicht. Der Buffetbereich ist für die Anzahl der Personen am Wochenende zu klein und eng. Wir waren daher von diesem 4-Sterne-Hotel enttäuscht. Für den Preis hätte man sich den tollen Wellnessbereich lieber gespart und wäre ins Badeparadies gefahren. Es gibt andere Hotels in Titisee in denen man ein wesentlich besseres Frühstück bekommt und die von der Sauberkeit auch sehr gut sind.

Lage & Umgebung4,3
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten6,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung4,0
Restaurants & Bars in der Nähe3,0

Zimmer6,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)6,0
Größe des Badezimmers6,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers6,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Straße

Service4,3
Rezeption, Check-in & Check-out3,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft5,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)5,0

Gastronomie4,3
Vielfalt der Speisen & Getränke3,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Atmosphäre & Einrichtung5,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke3,0

Sport & Unterhaltung6,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)6,0
Zustand & Qualität des Pools6,0

Hotel5,5
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit6,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Januar 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Nadine
Alter:26-30
Bewertungen:4
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Nadine,

vielen Dank, dass Sie unser Gast waren und Ihre verschiedenen Eindrücke mit uns teilen. Diese Mühe wissen wir zu schätzen.

Es freut uns, dass Ihnen die stilvolle, behagliche und romantische Einrichtung unseres Haus gefiel und dass unser moderner Wellness-Bereich Sie auch begeisterte. Wir bedauern, dass dennoch kein rundes und ganz zufriedenes Gesamt-Paket aus Ihrem Aufenthalt wurde.

Es tut uns leid zu lesen, dass der Empfang wortkarg und kühl verlief. Wir möchten beteuern, dass dies nicht in unserem Sinne ist. Zusammen mit unserem Team ist es uns wichtig, eine familiäre, ungezwungene Atmosphäre zu schaffen, und unsere Gäste herzlich und professionell zu betreuen. Das ist es, woran wir als Gastgeber ganz
besonders hohe Ansprüche stellen. Wir werden die Situation mit dem Kollegen besprechen und sind froh, dass Sie auch ein positives Bild unseres Services erhielten, als Sie an der Rezeption nach Restaurants und Kissen fragten.

Die Wassertemperatur unseres Indoorpools haben wir Oktober erhöht: sie beträgt 30 Grad, was das Gros an Gästen als angenehm empfindet. Die Wahrnehmung von Temperatur ist wohl aber einfach subjektiv zu sein, wie wir aus Gesprächen mit Gästen erfahren.

Es ist schade, dass unser Frühstück Sie enttäuschte, denn dies erhält in der Regel immer besonders viel Lob. Um die Qualität sogar noch zu verbessern, wurde vor einigen Monaten ein Frühstückskoch eingestellt und unsere Auswahl noch einmal erweitert: neben Sekt und einer Palette an allergikergerechten Produkten, bietet das Buffet frisches Brot/Brötchen (verschiedenste Sorten - Laugengebäck gehört zur Standardauswahl), Auswahl an regionalem Wurst, Käse, unterschiedliche Sorten Marmelade, Joghurt, Milchprodukte, Müsli, Cornflakes, warme Speisen, Früchte/Gemüse, Eierspeisen und viel mehr. Auch für Süßschnäbel stehen Croissants, pain au chocolat, Blätterteigteilchen und am Wochenende auch hausgemachter Hefezopf in verschiedenen Variationen bereit. Darüber hinaus weisen wir auf dem Buffet darauf hin, dass Eierspeisen wie Omelettes, Spiegeleier, Rühreier beim Oberkellner bestellt werden können, die dann a la minute zubereitet werden.

Für uns ist es am einfachsten möglich an Ort und Stelle auf Reklamationen zu reagieren; im Haus können wir noch zur Verbesserung des Aufenthalts sorgen. Da wir diese Chance verpasst haben, hoffen wir sehr, dass wir Sie vielleicht doch noch einmal als Übernachtungsgast willkommen heißen dürfen - dann gelingt es uns hoffentlich, Sie von Service und Frühstück zu überzeugen.

Mit freundlichen Grüßen
das Hotelmanagement und Team
NaNHilfreich