Archiviert
Sebastian Suscha (19-25)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Schönes, familiäres und freundliches Hotel

5,8/6
Das Hotel hat ca. 60 Zimmer, alle mit Meerblick. Es ist schon etwas in die Tage gekommen aber nicht so schlimm, dass es einen stört, die Sauberkeit hingegen ist 1A. WiFi gibt es im Pool- und Restaurantbereich kostenlos. Viele Gäste kommen aus England (Hotel hat eine enge Verbindung zu einer englischen Reiseagentur lt. Mitarbeiter), sonst sind aber auch viele andere Nationalitäten und alle Altersgruppen vertreten (keine Kinder).

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt etwa eine Stunde vom Flughafen entfernt. Der nächste Ort bietet kleine Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Generell kann man vom Hotel innerhalb einer Stunde die Küsten erreichen, wir waren in Grand Baie (Norden) und Port Louis (Westen). Eine Bushaltestelle ist direkt vor dem Hotel.

Zimmer6,0
Die Größe des Zimmers ist gut, sehr schönes großes Bett. Balkon oder Terrasse mit zwei Stühlen und einem Tisch, Minibar wird jeden Tag aufgefüllt. Es wird immer sehr gut sauber gemacht.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Das Personal ist immer sehr freundlich und grinst den ganzen Tag, man wird immer sehr nett begrüßt und bedient. Die Köchin, die jeden Morgen Eier und Speck zubereitet hat kann man als schönes Beispiel angeben: sie war immer sehr nett, lachte, machte Späßchen mit den Gästen und Kollegen und hat uns am Morgen direkt den Tag versüßt. Die Mitarbeiter sprachen kreolisch untereinander, englisch und französisch können auch alle fließend und manche auch etwas deutsch. Unser Zimmer war auch immer sehr sauber und wir wurden jeden Tag mit einem Tier aus Handtüchern auf dem Bett überrascht.

Gastronomie6,0
Es gibt ein Restaurant, in dem es abends abwechselnd ein Tag Essen vom Buffet gibt oder a la Carte. Das Frühstück ist sehr auf Engländer ausgelegt (Eier, Speck, Bohnen), wir als Deutsche sind eher an viele Wurst-, Käse- und Marmeladesorten gewöhnt, was uns echt gefehlt hat. Es hat uns insgesamt aber alles sehr gut geschmeckt. Beim Buffetessen wusste man leider nicht, wo man die Deckel der Wärmebehälter hinstellen sollte, dies ist verbesserunswürdig. Der Restaurantbereich sieht auch sehr sauber und gepflegt aus.

Sport & Unterhaltung5,0
Am Bootshaus konnte man Ausflüge buchen: Parasailing, Schnorcheln etc. Jeden Tag fahren zwei Boote kostenlos zur Trauminsel Ile aux Cerfs. Der Strand ist zum Liegen nicht gut geeignet, aber einfach links um die Bucht gehen, dort sind sehr schöne Sandstrände zu finden, auch Plätzchen, wo man einen ganzen Strandabschnitt für sich alleine hat. Der Pool könnte besser gereinigt werden, sonst im guten Zustand.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Wir waren im September da, eigentlich Winter, wir hatten aber jeden Tag Sonnenschein und 25 Grad, ab und zu kleine Schauer, die aber nur fünf Minuten anhielten. Preis-/Leistunsverhältnis ist top.

Hotel wirkt besser als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sebastian Suscha
Alter:19-25
Bewertungen:2
NaNHilfreich