Kathrin (31-35)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Hotel zum Baden und Entspannen....

5,0/6
Schönes, sauberes Hotel direkt am schönen, langen SANDstrand.

Größtenteils etwas älteres Publikum, kleine Poollandschaft mit einer begrenzten Anzahl an Liegen. Um 23 Uhr ist wirklich Ruhe im Hotel, für uns perfekt. Strandpromenade für Spaziergänge vorhanden.

Hotel ist sehr tierfreundlich. Man kann Trockenfutter kaufen und damit die streunenden Katzen füttern, welche zur Essenszeit bereits an der Promenade warten. Diese werden auch tierärzltich versorgt und kastriert und machen insgesamt einen gepflegten Eindruck.

Viele Stammgäste, allerdings hatte ich nicht den Eindruck dadurch in irgendeiner Weise benachteiligt zu werden.

Lage & Umgebung5,0
Vom Flughafen AYT ca. 1 Stunde Transferzeit, CheckIn Zeit um 13.30 Uhr. In der Nähe Shoppingmöglichkeiten, ca. 5 Minuten zu Fuss. Dolmus in unmittelbarer Nähe.


Zimmer6,0
Wir hatten ein Meerblickzimmer gebucht - und auch eins bekommen ;) (Zimmer mit 33 am Anfang zu empfehlen) Ungewöhnlich ist das offene Bad, wussten wir ja aber vorher und hat uns nicht gestört, da Dusche und Toilette jeweils separat abgetrennt ist. Minibar wurde täglich aufgefüllt, Reinigung war gut und jeden Tag bis 12 Uhr erledigt, schöner Ausblick, schöne Einrichtung.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Wir fanden das Personal sehr freundlich. Lediglich morgens beim Spätaufsteherfrühstück hat alles etwas länger gedauert und manchmal musste man auf sich aufmerksam machen. Ansonsten alles prima.

Auch der Check-In und Check-Out verlief sehr freundlich. Etwas enttäuscht hat uns allerdings, da wir unserer Flitterwochen im Hotel verbracht haben und das Hotel auch informiert war, dies wurde allerdings gar nicht angesprochen wurde. Am ersten Tag hatten wir dann zwar abends eine Flasche Wein auf dem Zimmer mit Grüßen vom Hotel, ich denke, es wurde bei unserer Ankunft einfach vergessen... Nicht schlimm, aber das geht noch besser.

Zimmerreinigung war super. Deutsch wurde eigentlich von jedem verstanden. Beschwerden hatten wir keine.

Gastronomie4,0
Das Essen war gut und abwechslungsreich. Morgens haben wir immer das Spätaufsteherfrühstück von 10-11 Uhr. Da wurde nebenbei dann immer schon alles abgeräumt, das war nicht ganz so entspannt. Leider konnten wir die a la carte Restaurants nicht nutzen, da es in keinem der beiden ein durchgehend vegetarisches Menü gab, das ist wirklich schade, denn die beiden Restaurants sahen von aussen toll aus.

Ansonsten auch hier alles sauber, der Service nett und zuvorkommend, Getränke kamen schnell, benutztes Geschirr wurde weggeräumt, die Tischdecke war immer sauber.

Lange Hosen bei den Männern sind abends tatsächlich Pflicht!

Schön war die Poolbar, die abends auch noch geöffnet hat. Ebenso die Lobbybar mit einer tollen Aussenterrasse mit Blick auf den Pool.

Sport & Unterhaltung5,0
Dezentes Animationsprogramm, genau richtig für uns.
Abends gab es LiveMusik, mal eine Show oder eine Poolparty, Kino am Strand oder ein Krimidinner (haben wir aber nicht genutzt).

Schöner Pool. Wir haben immer Liegen bekommen (und das als Spätaufsteher). Allerdings gibt es auch hier die Handtuchreservierer (keine Ahnung wann die wohl aufstehen). Am Strand sind sowieso immer Liegen frei, auch weiter vorne. Und das obwohl das Hotel voll ausgebucht war. Dafür, dass es die türkische Riviera ist, ist meiner Meinung nach noch viel Abstand an den Liegen am Strand.


Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Männer sollten für abends unbedingt lange Hosen mitnehmen. An einem Abend hatten wir viele Mücken, ansonsten gar nicht.

Late Check Out war leider nicht möglich, dafür konnten wir dann in dem wirklich schönen Spa-Bereich vor unserer Abfahrt duschen und uns fertig machen.

In dem Spa Bereich gibt es übrigens viele Sachen umsonst, haben wir leider erst spät erfahren. Einfach mal in den ersten Tagen dort vorbeischauen und nach einer kleinen Führung fragen. Lohnt sich!

Apotheke findet man 5-10 Minuten zu Fuss entfernt.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Kathrin
Alter:31-35
Bewertungen:8
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Frau Kathrin,

herzlichen Dank, dass wir Sie zu einem ganz besonderen Anlass bei uns begrüßen durften und dafür, dass Sie ihre Erfahrungen mit anderen Urlaubern teilen. Wir hoffen, Sie sind wohlbehalten wieder daheim angekommen.

Es freut uns sehr, dass Sie ihre Flitterwochen genossen haben und gerne geben wir Ihre lobenden Worte als zusätzliche Motivation an unser Team weiter. Auch für Ihre Hinweise danken wir Ihnen und werden diesen gerne nachgehen.

Wir möchten anmerken, dass unsere Küche sich auch in den A la Carte - Restaurants gerne individuell auf Vegetarier/ Veganer und Gäste mit Lebensmittelallergien einstellt. Bitte zögern Sie nicht, uns das nächste Mal einfach darauf anzusprechen, wir sind sicher, dass wir Ihnen eine leckere vegetarische Option anbieten und einen schönen Abend bereiten können.

Wir würden uns sehr freuen, Sie erneut bei uns begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen bis dahin alles Gute!

Mit sonnigen Grüßen,
Ihr Sensimar Side Hotelmanagement
NaNHilfreich