Marianna (31-35)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Zu Gast bei Freunden

5,8/6
Das Hotel ist zwar optisch ein ganz schöner Brocken, aber behandelt wird man wie in einem Familienunternehmen.

Zu Gast sind viele Familien mit Kleinkindern und Rentner, überwiegend aus der Schweiz und Deutschland.


Lage & Umgebung6,0
Treppe runter, 5 Meter und man steht im Meer, zum Flughafen sind es mit dem Auto 20 Minuten, mit dem Transferbus kann es auch gern mal 90 Minuten dauern. Am besten man nimmt einen Mietwagen oder bucht einen private Shuttle bei Universal dazu.

Es gibt in Paguera eine Straße mit den üblichen Touristenshops und Autovermietungen, Banken, Apotheken und allem, was man sonst noch benötigt. Man ist schnell in Palma (auch gute Busanbindung) oder Andratx, Santa Ponsa. Auch für einen Ausflug ins Hinterland und das Tramuntana Gebirge ist Paguera ein guter Ausgangspunkt. Zur Ostküste hingegen ist es natürlich schon ein ganzes Stück..

Es gibt viele tolle Restaurants im Ort für jeden Geschmack und Geldbeutel. Das Problem ist nur, dass man allesamt eigentlich nicht braucht, wenn man in diesem Hotel wohnt, da das Essen hervorragend und abwechslungsreich ist.

Zimmer6,0
Es gibt verschiedene Zimmerkategorien. Das Standardzimmer bietet ausreichend Platz für unsere 2 1/2 Personen große Familie. Vor allem bietet es auch ausreichend Stauraum.
Es gibt in jedem Zimmer Kühlschrank, TV, Klimaanlage und Balkon, sowie ein Wannenbad
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Die Freundlichkeit der Mitarbeiter ist kaum zu überbieten. Mit allen kann man sich verständigen, mit den meisten weil sie deutsch sprechen und mit denen die es nicht können, funktioniert es ob ihrer zuvorkommenen, kundenorientierten Art.
Egal ob Hotelchef oder Zimmermädchen, Koch oder Rezeptionsmitarbeiter, alle haben imm ein offenes Ohr.
Gibt es doch einmal ein Problem, wird dies umgehend behoben (Beispiel: Im Zimmer meiner Mutter lief eines Tages die Toilettenspülung ununterbrochen. Sie meldete das auf dem Weg zum Abendessen. Als sie nach dem Essen wieder auf ihr Zimmer kam, war die Spülung schon repariert.

Gastronomie5,0
Es gibt einen großen Speisesaal mit großer Fensterfront mit direktem Meerblick und einen kleinen Aussenbereich in dem man das Frühstück und Abendessen einnimmt.
Von 13 - 15 Uhr hat die Snackbar am Pool geöffnet (...und José zaubert mit seinen Kollegen ganz hervorragende Burger und Pa amb oli).

Die Qualität der Speisen und Getränke ist das, was man sich als 4 * Urlauber erhofft, aber leider selten bekommt.
Es gibt 5 Themenabende in der Woche, so dass immer für Abwechslung gesorgt ist.
Allerdings war die diversität und die Darbietung der Speisen im letzten Jahr besser. Leider hat wohl der Küchenchef gewechselt. Das Essen ist noch immer gut, aber nicht mehr wie 2014 mit Herz. Mir fehlten z.B. die niedlich angerichteten Salate in kleinen Wassergläsern und der Schokobrunnen auf dem Dessertbuffet. Sehr schade!

Sport & Unterhaltung6,0
Es gibt einen Pool und auch Duschen samt Umkleidekabiene und Toiletten.
Die Liegen kann man für 14 €/Woche das Stück mieten oder einfach darauf hoffen, dass hier und da eine nichtgemietete Liege steht (was wir erfolgreich taten) :)

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Wir waren jetzt in 2 aufeinanderfolgenden Jahren hier und wurden sofort wiedererkannt. Ich denke, dieser Umstand sagt schon viel darüber aus, dass dieses Hotel nicht als Wirtschaftsunternehmen geführt wird, sondern dass die Menschen, die hier arbeiten das lieben, was sie tun - und das merkt man! Hier ist man keine Nummer, nicht nur der zahlende Gast, der den Job sichert, sondern ein Mensch. Den Mitarbeitern ist es ein ehrliches Anliegen einem eine schöne Zeit zu bereiten. Das ist es, was zählt.
Da kann das Wasser bei Unwetter durch die Vorhalle laufen, man bekommt selbst vom (mit Eimern in der Hand) vorbeirennenden Hotelchef noch ein Lächeln.




Hotelsterne sind berechtigt
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Marianna
Alter:31-35
Bewertungen:4
Kommentar des Hoteliers
Guten Tag Marianna,
Vielen Dank für den ausführlichen Bericht und die schmeichelhaften 5,8Punkte!!.. Es freut uns sehr, dass sich wohl gefühlt haben in unserem Hotel und besonders den Service hervorheben. Gerne geben wir unser Lob an unser Personal weiter das trotz Hitze und vollem Haus das Beste gibt, möglichst alle Gäste rasch zu bedienen.
Das ganze Hotel-Team freut sich jetzt schon, Sie bald wieder bei uns begrüssen zu dürfen!
Herzliche Grüsse und bis bald
Ihre Direktion vom Lido Park
Universal Hotels
NaNHilfreich