Fabian (19-25)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Rundum perfektes Hotel für einen Woche Rhodos

5,3/6
Das Vallian Village ist ein familiär geführtes Hotel in Flughafennähe, welches uneingeschränkt für einen Urlaub auf Rhodos weiterempfohlen werden kann.

Das Hotel ist nicht sehr groß und deshalb für Reisende zu empfehlen, die sich dem großen Hoteltrubel entziehen wollen.

Zu den Einzelheiten siehe meine Bewertungen.

Lage & Umgebung4,0
Die Vor- und Nachteile der Flughafennähe liegen auf der Hand. Auf der einen Seite hört man die Flugzeuge sehr laut, wenn sie bei dem Start über das Hotel fliegen. Uns hat das allerdings nicht gestört und man gewöhnt sich schnell daran. Vielleicht beeinträchtigt einen das mehr, wenn man den ganzen Tag am Hotelpool verbringt.
Die Anzhal der Starts ist überschaubar.

Der Vorteil ist natürlich die kurze Anreise und die gute Verkehrsanbindung mit Bussen (die nicht immer pünktlich sind). Außerdem kann man sich am Flughafen einen Mietwagen nehmen.

Der Strand (300 Meter entfernt) ist nicht besonders schön und reicht zum planschen. Wer schön schwimmen oder schnorcheln möchte, muss an die Ostküste der Insel fahren.

Für shopping und Nightlife muss man nach Rhodos-Stadt fahren.

Zimmer6,0
Die Zimmer waren schon etwas älter aber top in Schuss. Die Betten sind Kingsize und vermutlich sehr neu. So kann man trotz Flugzeuggeräuschen gut schlafen.
Ein kleiner TV ist auch vorhanden. Klimaanlage gibt es gegen Aufpreis, was im Hochsommer wohl zu empfehlen ist.

Ein Kühlschrank hilft dabei, eigene Getränke wie Wasser und Bier/Wein kalt zu stellen.

Die Sauberkeit ist einwandfrei. Die Zimmer wurden täglich geputzt und die Handtücher ausgewechselt. Jeden Zimmer hat einen Balkon.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Spartipp
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Die Freundlichkeit des Personals ist unübertroffen gut. Man hatte das Gefühl das Personal kann einem die Wünsche an den Lippen ablesen. Alle waren stets bemüht den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

Die Mitarbeiter des Vallian sprechen teilweise Englisch, teilweise Deutsch, sodass man immer jemanden hat, mir dem man sich verständigen kann.

Die Mitarbeiter helfen einem bei der Organisation von Ausflügen oder der Mietwagenbuchung gerne weiter.

Zum Verabschiedung wurden ich und meine Freundin von dem Servicepersonal Umarmt, was zeigt, wie herzlich des Vallian ist.

Gastronomie5,0
Das Essen des Vallian ist gut und abwechslungsreich. Natürlich wiederholen sich jedoch Gerichte und Beilagen nach einiger Zeit.

Schön ist, dass auch viele landesspezifische Gerichte angeboten werden und einem freundlich erklärt wird, was auf den Teller kommt. Nur ganz heiß ist das Essen nicht, was aber bei einem Buffet nie ganz ausbleibt.
Bei der Halbpension ist ein Getränk zum Essen frei. Wasser gibt es immer.

Gegessen wird auf der gemütlichen Außenterasse oder drinnen. Die Mitarbeiter räumen das Geschirr sofort ab und Fragen freundlich nach weiteren Wünschen.


Sport & Unterhaltung5,0
Wer Entatainment sucht ist beim Vallian falsch. Wer abends lieber gemütlich am Pool karten spielt und Wein trinken möchte genau richtig.

Einmal gab es einen griechischen Tanzabend, welchen ich persönlich ganz nett fande, die Musik jedoch nach einiger Zeit etwas nervig wurde.

Für Kinder gibt es einen kleinen Spielplatz. Der Pool ist sehr sauber. Für Kinder gibt es ein kleines Becken.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Insgesamt ein super Preis/Leistungsverhältnis. Besonders die freundliche Athmosphäre im Hotel ist hervorzuheben.

Die Reisezeit im September war optimal.

Es ist zu anraten einen Mietwagen zu nehmen. So kann man vom Hotel super an die Ostküste zu schönen Stränden, nach Rhodos oder Lindos fahren. Dies kostet mit dem Bus nur unnötige Zeit und Nerven.

Wer Partyurlaub sucht, sollte lieber nach Falikari fahren. Wer den ganzen Tag am Pool chillen will, den darf es nicht stören wenn jede Stunde ein, zwei Flugzeuge zu sehen und hören sind.

Hotel wirkt besser als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Fabian
Alter:19-25
Bewertungen:1
NaNHilfreich