Mathias (46-50)
Verreist als Familieim März 2019für 3-5 Tage

Familienfreundliche Pension in den Ötztaler Alpen

5,0/6
Meine Frau und ich waren jetzt Ende März 2019 mit einem Kleinkind 5 Tage in der "Villa Agnes". Die Frühstückspension liegt in der Gemeinde Oetz abseits der Hauptstrasse "in der zweiten Reihe". Zur Villa gehört ein schönes Grundstück mit Spielplatz , Parkplatz und Biergarten. Wir wurden von dem Besitzereherpaar Almrodt sehr freundlich begrüßt. Unser Kleinkind (2 J.) wurde ohne Aufpreis untergebracht.

Lage & Umgebung6,0
Wie schon gesagt, liegt die Villa Agnes im Ortskern von Oetz (Ötz) "in der 2. Reihe, also sehr zentral und ruhig. Die Touristeninformation und eine Bushaltestelle sind 100 m entfernt.

Zimmer5,0
Das Zimmer war geräumig und gut ausgestattet - mit Zugang zu einem (Gemeinschafts)-Balkon. Das Bad war allerdings etwas eng - die Dusche dafür topmodern. Wir haben etwas Zeit gebraucht, die richtige Bedienung für "normale Dusche" und "Regenwasserdusche" herauszufinden :-)

Service6,0
Der Zimmerservice war prompt und ordentlich. Das Zustellbett für unser Kleinkind war liebevoll gemacht.

Gastronomie6,0
Das Frühstück ist SEHR EMPFEHLENSWERT! Nicht nur, das alles, was zu einem guten Frühstück gehört, vorhanden war (Schinken, Wurst, Paprikasalami, Käse, gekochte Eier, Müsli, Marmelade, Säfte, Milch, usw usw), sondern alles auch in guter bis sehr guter (Joghurt!) Qualität. Der Kaffee hat allerdings noch Entwicklungspotenzial ...

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:3-5 Tage im März 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Mathias
Alter:46-50
Bewertungen:1
NaNHilfreich